Sofort upgrade von DSL768 gegen Aufpreis

Breitband All die glücklichen DSL-Nutzer unter euch die noch im Besitz eines 768KBit/s schnellen DSL Zugangs der Deutschen Telekom (T-Com) sind und es nicht mehr abwarten können endlich auf 1000KBit/s umgestellt zu werden gibt es jetzt eine interessante ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wo genau findet man diese Information aus einer verlässlichen Quelle, sprich wo steht das bei t-com.de ?
 
Das mit dem kostenlos ab 01.01.2005 stimmt nicht ganz! Für die wo noch 12,99 (ISDNXXL) Bezahlen, Zahlen dann auch 16,99 wie die Analogen DSLer. Für die Analogen wird es nämlich ab 01.04.2004 billiger, von 19,99 auf 16,99€!
 
Tolles Geschäftsgebaren der T-Com, da kann man sich gegen einen Upgrade auf 1Mbit zum Jahresende und den dadurch entstehenden Mehraufwand von 4€ für ISDN Kunden nicht wehren, aber wer das schon haben möchte der brauch ja jetzt nur schon mehr zahlen. Dann sollten sie das schon kostenlos bereitstellen, davon bin ich zumindestens die ganze Zeit ausgegangen. Hört sich für mich jetzt so an, als ob sie mit der parallelen Bereitstellung beider Möglichkeiten kein Problem hätten.
 
d.h. dass ich mit meinem analogen anschluss entweder beim gleichen speed für 4€ weniger bleibe oder den neuen 1mbit download für den bisherigen 768kbit/s download preis bekomme?
 
Nein, Du bleibst bei 768 und dem heutigen Preis. Wenn Du 1 MBit willst, zahlst Du 4 Euro mehr.
 
Kann denn mal einer einen Link posten, wo man das von offizieller Seite aus nachlesen kann?
Sind die 4€ denn einmalig bis zum Jahresende, oder monatlich?
 
Antwort auf den Kommentar von [Jo]: Steht oben! Wer lesen kann ist klar im vorteil. :-)
 
ja also es ist monatl. aber des nenn ich ja mal ne kranke frechheit!!!! 1. viel zu teuer! 2. anscheinend können sie das jetzt schonn. LÜGNER T-COM!!!!
 
Die Quelle wird als "Anruf bei der T-Com" beschrieben. (und das wohl sogar 2x) Von daher kann ich leider auch keine genauere Site als diese hier nennen ;)
 
Habe gerade mal bei der T-Com Hotline nachgefragt.
Ab Übermorgen (01.04.2004) kann man per Internet, über die Onlinekonfiguration des Telefonanschlusses ("Mein Anschluss"), auch als Bestandskunde auf denn neuen Speed upgraden.
Die jeweiligen Konditionen stünden dann deutlich erkennbar dabei.
Na dann wollen wir doch mal gespannt sein.

CU, Redpunch!!!
 
Finde ich S...... :-) soll 4€ zahlen bin doch nicht blöd warte lieber bis zum 01.01.2005 und dann is ok jeder war zufrieden mit 768kbit/s DSL und ich glaube das man warten kann ODER :-)
 
Info kommt von T-Com Hotline - 08003306705. Bestandskunden können entweder bis 1.1.2005 weiter 12,99 € für DSL768 bezahlen und werden erst dann automatisch auf 16,99 € für DSL1000 umgeschaltet oder können ab dem 1.4.2004 die vorzeitige Umstellung beantragen und dann sofort 16,99 € für DSL1000 bezahlen. Wer nicht die vorzeitige Umstellung beantragt wird erst zum 1.1.2005 umgestellt!
 
@SvenL des würd ja heißen dass dann jeder mehr zahlen muss! dann hab ich des bis jetza immer falschverstanden!!!
 
Antwort auf den Kommentar von SvenL

Die Hotline ist heute nicht mehr erreichbar. *LOL. War das nicht mal so, das Bestandskunden die 4 € erst ab 01.01.2005 zahlen sollten, aber trotzdem schon 1 MBit haben dürfen??
 
hm, ich bin jetzt eigentlich nicht sooo sehr gespannt auf den geschwindigkeitszuwachs. aber es werden doch nach und nach BIS 2005 alle anschlüsse umgestellt. bekommt man, wenn der anschluss umgestellt wurde, eine benachrichtiung? oder wie wird einem mitgeteilt, dass das DSL jetzt schneller ist?
 
Shit Telekom
Zum 01.01.2005 werden die bisherigen T-DSL Anschluesse im
Rahmen der technischen und betrieblichen Moeglichkeiten
auf die neuen Geschwindigkeiten umgestellt, ohne dass
Sie selbst aktiv werden muessen und ohne dass Ihnen
Zusatzkosten entstehen.

Auch die vorhandenen Leistungsmerkmale FastPath und
Upstream werden, wenn moeglich, automatisch uebernommen.
Sofern in Einzelfaellen eine Umstellung auf die neuen
Geschwindigkeiten aufgrund eines Leistungsmerkmals nicht
moeglich ist, wird keine automatische Geschwindigkeits-
umstellung vorgenommen. Somit haben Sie die Option,
entweder das Leistungsmerkmal zu behalten, oder unter
Wegfall des Leistungsmerkmals auf die hoehere
Geschwindigkeit zu wechseln.

Ist eine Umstellung auf die neuen Geschwindigkeiten
technisch nicht moeglich, dann steht die bisherige
Geschwindigkeit als Rueckfalloption zu den gleichen
Konditionen wie das zugrundeliegende Regelprodukt
weiterhin zur Verfuegung.

Sofern Sie vor dem 01.01.2005 auf die neuen Geschwindig-
keiten wechseln moechten, koennen Sie einen Produktwechsel
beauftragen. In diesem Falle wird ein vermindertes Bereit-
stellungsentgelt in Hoehe von 49,95 Euro fuer die vorzeitige
Umschaltung auf die hoehere Bandbreite erhoben.

Waehrend der Einfuehrungsphase (vom 01.04.2004 bis
31.05.2004) wird es kommunikative Angebote geben, die
auf das Wechselentgelt verzichten.

Vorhandene Leistungsmerkmale wie FastPath oder Upstream
werden bei einem vorzeitigen Produktwechsel deaktiviert
und muessen neu beauftragt werden. Die Beauftragung fuehren
Sie selbst im Internet durch. Auch hier entfaellt im
Aktionszeitraum vom 01.04.2004 bis 31.05.2004 das
Bereitstellungsentgelt von 24,99 Euro

http://www.dslteam.de/forum/showthread?t=82112
 
Ergänzung - das ganze gilt für ISDN-Kunden. Wie die Preise für Analog-Kunden aussehen kann ich nicht sagen. Außerdem wird die Umstellung sobald sie beantragt ist 5-7 Tage dauern.
 
Jayster - wer nichts beantragt wird zum 1.1.2005 umgestellt - keinen Tag früher.

FluX - beim Wechsel von DSL768 zu DSL1000 gibt es kein Wechselentgelt.
 
Das weiss ich auch ist ja nur Auszug aus der Mail von denen finde es nur schäbig das ich bis Ende des Jahres warten.
 
hempi - ab 1.1.2005 muß jeder (ISDN)Kunde 4€ mehr zahlen und bekommt automatisch DSL1000. Wer es jetzt schon haben will muß jetzt schon mehr bezahlen. Neukunden bezahlen ab dem 1.4.2004 automatisch 16,99€ und bekommen automatisch DSL1000.
 
geht das nur von der telekom aus also das ich dann auch mit tiscali einfach auf 1 mbit steige oder geht das nur wenn ich die t-online tarife besitze?
 
wie sieht das mit T-Net Kunden aus?
haben die ab 1.4 die niedrigeren Preise und direkt die 1 Mbit?
 
Hat mal einer einen Link zur Anmeldung? Ich mache es auf jeden Fall zum 01.04. Für mich als Analogkune wird es dann 3 € billiger :)
 
Ach Bullshit ! Hab grad bei T-Com angerufen, die wissen gar nichts von sofort upgraden ! Ab 1.4.04 werden nach und nach alle 768er umgestellt. Der eine früher der andere später.
 
Antwort auf den Kommentar von (Pro)theus

was denn nun? *confused* Welche Nummer hast Du gewählt?
 
Protheus - ich habe zwei Mal bei der zuständigen Hotline 08003306705 angerufen und habe von zwei unterschiedlichen Mitarbeitern die exakt selben Informationen bekommen . Jeder Bestandskunde bekommt in den nächsten Tagen Post in dem dies alles nochmal erklärt wird. Ab Donnerstag kann man sich entscheiden ob man bis Januar wartet oder für 4€ mehr pro Monat jetzt schon umstellen läßt.
 
besitzer eines mdaII mit t-mobile tarif muessen die 4 euro nicht zahlen (diese meldung gilt allerdings nur übermorgen...)
 
Ab 01.04.2004 ist der Wechsel für Bestandskunden von T-DSL 768 auf 1000/2000/3000 für 24,95 € einmaliges Bereitstellungsentgeld und den entsprechenden monatl. Mehrkosten für die neuen Tarife sofort zu haben.
 
Mich würde mal interessieren wie das mit T-Net (analog) aussieht. Hab ISDN eigentlich nur noch weils fast genauso teuer is wie T-Net. Aber im Prinzip stelle ich das Telefon auf T-Net um, bin beim DSL dann billiger dran und in den og Aktionzeiträumen is der Wechsel dann kostenlos?
 
kann mir mal jemand erklären, warum ich als bestandskunde von einem unternehmen so in den arsch gef**** werden muss? ist doch wohl eine frechheit die kunden, die schon über jahre hinweg der telekom ihre bilanzen geschönt haben, so gegenüber den neukunden zu benachteiligen. warum soll ich für eine leistung bezahlen, die bei neukunden "kostenlos" ist?
 
Antwort auf den Kommentar von akustikkoppler__kann dir nur rechtgeben Altlasten ähh Kunden sind benachteiligt wärend Neukunden alles in Ar~~h kriegen das STINKT. Mfg
 
Na da hier jeder andere Informationen hat, warten wir einfach bis Donnerstag. Wär cool wenns gehen würde.

Bis denn and living on a high Energy
 
also wie ich durch alle news die es dazu gab mitbekommen habe ist, dass die T-Net (analog) Kunden vom 1.4.04 auf das neue system geupdatet werden und die T-ISDN kunden müssen bis zum jahres ende bzw. jahres anfang warten!! Das mit den 4€ versteh ich so , das die T-ISDN Kunden wenn sie schon jetzt das upgrade möchten diesen Betrag monatlich leisten müssen!
 
Antwort auf den Kommentar von *CrazyIvan*

da steht was anderes: http://www.heise.de/newsticker/meldung/45036
 
ja scheiß Laden telekom erst die Kunden mit ISDN und TDSL im Packet locken,
und denn aber wenns genügend haben denn Preis erhöhen.Bin noch alter Bestandskunde TISDN XXL mit tdsl meine Grundgebühr wurde am 1 Februar 2004 um 4,54 Euro angehoben.Und am 1Januar 2005 nochmal um 4,00Euro TDSL Aufpreis für jeden der ISDN mit TDSL hat.Des macht eine Erhöhung in 1Jahr von 8,54 Euro,des sind 18!!!!DMark.Die haben ja einen an der Klatsche der Sauladen.Und denn wenn man die VolumenPreise vergleicht gmx 4000MB für 6,99 Euro und der T-doofladen 1500 MB für 9,95 Euro.Und das Gejammere die haben ein Netz aufbauen müßen zählt auch nicht.Das meiste war schon vorhanden und von der Bundesrepublik geschenkt bekommen.Halsabschneider der Laden.Sobald Arcor die Leitung hat wechsle ich.Und denn wollen die noch 4 Euro für die 1000bytes sofort freischalten von denn Bestandskunden...des sollte ja mal inklusive sein.Die können mich mal....kreuzweiße...Bei den telekomikern wird viel versprochen und nix gehalten.
Und alles was bei anderen Anbietern inclusive ist kostet bei den teledoofs.Die nützen ihr Monopol von der Endleitung zum Verbraucher gnadenlos aus und kassieren nur noch ab.....

Grüße
Stefan

 
Das die bei der Telekom keine Ahnung haben ist doch eher normal anatatt die Ausnahme. Wenn man den Leuten bei der Hotline erklären was für Produkte sie anbieten ist das schon peinlich.
 
also, bin 1und1 kunde und bei denen steht: " Ab dem 01. April 2004 gibt es höhere Bandbreiten für alle. Die gute Nachricht für alle Kunden, die bereits T-DSL haben - Ihr Anschluss und Ihr Zugang werden automatisch auf die neuen Geschwindigkeiten umgestellt:
Überführung in den neuen Leistungsbereich des T-DSL Anschlusses - soweit technisch realisierbar - bis Ende 2004."

das kann so ziemlich ales bedeuten, auch das man vielleicht doch schon vor 2005 den neuen anschluss hat und zwar ohne es bei der t-com extra zu bestellen. deshalb, warten wir´s ab.
 
was mich mal interessieren würde gmx online service hat auf der homepage angekündigt alle Kunden sofort auf 1000 bits freizuschalten da ich aber die Leitung von den teledoofs habe wird das wohl nicht gehen oder weiß das jemand?
 
schaut mal hier:

http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?s=&threadid=44227

da steht das es keine 4€kosten soll sondern nur 49,95!
vielleicht sogar 49,95 + die 4 euro weil man ja sofort den 1000er hat!

auch steht fest das man bis zum 1.5. kostenlos auf 2000 oder 3000 umstellen kann, auch fastpath kostet in dieser zeit keine bereitstellungsgebühren
 
also ohne alles durchgelesen zu haben hier noch eine richtigstellung:____Ab 1.4.04 werden 768er auf 1000 umgestellt, bei analogem telanschluss zahlt man trotzdem dann nur 16.99 grundpreis, man macht also 3€ gut un bekommt trotzdem das 1000er dsl!!! Das mit den 4 euro mehrpreis bezieht sich NUR auf isdn nutzer, die bis zum 1.1.05 768er dsl haben würden, es sei denn sie würden 4 euro mehr zahlen (die grundpreise hab ich nich im kopp aber irgendwas von 12.99 hab ich gelesen, was +4 dann auch 16.99 entsprechen würde,aber da will ich mich nicht festlegen), ansonsten bekommen die das dann am jahresende... so hat es mir grade ein netter herr bei der telekomauskunft vermeldet!!!! STATEMENT:: FÜR ALLE ANALOGEN DSL NUTZER MIT 768kbit/s AB DEM 1.4.04 3€ BILLIGER IM GRUNDPREIS UND TROTZDEM DANN AUF DSL1000 UNTERWEGS :))
 
Leute, schaut mal hier: www.versatel.de
Für Dauerserver mit ISDN gibt es nichts was günstiger ist
 
Was regt ihr euch alle auf. Als ob es so wichtig ist ob man jetzt die 256k an Speed mehr hat oder nicht.

Naja aber die ganzen Leecher brauchen ja sofort mehr Speed. Als ob es nichts wichtigeres gibt. *Kopfschüttel*

 
Ich war davon ausgegangen, dass man ab 1.4. kostenlos mit 1 MBit surfen und saugen darf und ab 1.1.2005 kostet es die schon früher bekannten 4 € mehr pro Monat, weil der ISDN Anschluss teurer wird. ISDN zu verteuern ist eh ne riesen Schweinerei! Warum muss ich die Analog Wandler der Teledoof bezahlen, wenn doch alles an Kabeln eh digital ist. Warum geben die nicht einfach ALLEN einen ISDN Kanal (statt wie normal zwei). Dann fallen die Analogwandler auch weg! Und billiger könnten sie es dann auch machen! Stattdessen zahlen die ISDN User nur drauf und der beschissene analoge Anschluss wird weiter subventioniert!
 
Das liegt einfach daran dass es viel mehr Analoge Anschlüsse gibt.
Und die 4 Euro aufpreis die ab 1.1.2005 Zahlen muss kratzen mich echt wenig ob da nun 4 Euro mehr auf meiner rechnung im MOnat stehen oder nciht merk ich eh nicht .
 
Hallo,

schließe mich ox_eye an. Wer kann sollte zu Versatel wechseln.

Preislich echt eine Alternative.

Bin ab dem 27.04.2004 dabei.

Gruß

koepie

 
Ähm, Leute, mal darüber nachgedacht, dass die Meldung ein kleiner Auftakt zum ersten April war ???
 
also ich mein von wegen Aprilscherz und so Späße :o)
 
mann bin ich froh das ch in Hamburg wohne und mir das gewürge von der Telekom,dank Hansenet,nich antun muss.Frag mich warum es immer noch Telekomkunden in HH gibt.
 
Hallo zusammen
Mal ne Frage :wie schaut es aus mit denen die DSL 384 haben? werden sie die Deppen der Nation sein keine upgrade bekommen und trotzdem eine höhere Grundgebühr bezahlen Müssen ??????????????
 
Antwort auf den Kommentar von rf1631 nö, wozu mehr bezahlen? für euch ändert sich ja nix...ihr habt ja nich durch zauberei plötzlich bessere Leitungen (oder ne neue v-stelle vor der haustür)...
 
http://service.t-online.de/c/16/68/15/1668152.html
 
TraXX - sorry, aber der Link sagt nur das man seine Flat weiter benutzen kann wenn man T-DSL 1000 besitzt. Er sagt nichts darüber aus wann oder wie man T-DSL 1000 bekommt. Hier geht es nicht darum ob die Flat gleich teuer bleibt sondern um den Preis des T-DSL Anschlußes.
 
Bitte erst den Artikel vollständig lesen, bevor Du dir so ein Urteil erlaubst. Ich habe Dir mal die folgende Textstelle rauskopiert: [...] Die neuen T-Com Anschlussvarianten sind für T-DSL Neukunden ab April verfügbar. T-DSL Bestandskunden werden - soweit technisch realisierbar - bis Ende 2004 in die neuen Bandbreiten überführt. Weitere Informationen erhalten Sie hier. [...]
 
Komisch.. habe gestern meinen neuen Netgear ModemRouter eingerichtet und dieser hat bei meiner 768er (von T-com) 9xx kbps festgestellt sowie einen möglichen Upload von 192. Wie das? Also ich werf den vorerst für 2x Mausklicks in einem Verwaltungsprogramm nicht nochmehr Kohle hin.
 
Also ich habe gerade eben nochmal mit der Telekom gesprochen und die meinten es wäre wohl ab morgen möglich die Geschwindigkeit per Webformular zu erhöhen. Der Link dazu steht dann wohl in dem Brief den jeder T-DSL User bekommt.
Da die gute Frau das ganze bei ihrem Chef erfragt hat, würde ich mal sagen das diese Info relativ gesichert ist. Aber morgen wissen wirs ja definitv :)
 
Also habe gerade mit einem telefoniert, dass ist wirklich nur für ISDN Kunden, Analog Kunden bekommen ab morgen automatisch TDSL 1000, ohne Zuzahlung oder ähnliches. Aber auch nur da, wo es sofort verfügbar ist.
 
habe auch eben mit der t-com gesprochen. update von 1500 auf 3000 ab morgen zu buchen, innerhalb von 6 tagen freigeschaltet. ABER der wechsel kostet 49€, DAS hatte ich nirgends gelesen!
 
Also um mal alles etwas zu festigen ICH, DSL USER der nen ANALOGEN Anschluss hat, wird morgen automaisch von 768! auf 1000! umgestllt,oder?!? :-)
 
Antwort auf den Kommentar von sedoran

NEIN , ab morgen werden nach und nach alle Analogen Anschlüsse umgestellt.

Ziemlich unwahrscheinlich das du zu den ersten gehörst , aber vieleicht hast du ja glück...lol
 
Man wird sehen, ab morgen wissen wir alle mehr.
 
Und bitte, keine dummen Aprilscherzchen von "Hey leute, boah ich saug mit 800kb/s" oder so ähnlich :p
 
Also leutz: Ich hab heute im T-Punkt nachgefragt und sie sagten mir folgendes:

Bestandskunden erhalten per e-Mail und Post ein Formular mit dem es möglich ist, den ANSCHLUSS auf 1024 KBit hochzurüsten (von T-Com). Dies ist per Internet und Postweg kostenlos. Wer jedoch in den T-Punkt geht und es dort machen lässt der muss 29,95 EUR dafür blechen.

Seitens T-Online ist die Nutzung von 1024 KBit theoretisch schon ab dem 1.4.2004 möglich, es muss nur der Anschluss hochgeschaltet werden.

Neukunden bekommen den neuen Speed sofort ab dem 1.4.2003 dazu.

(PS: Bei den andren Tarifen siehts natürlich gleich aus)

Ich hoffe ich konnte euch helfen!

Stefan
 
Ja so eine Scheisse... Typisch Telekom, ich hoffe das is nur ein verfrühter Aprilscherz, was ich aber eigentlich überhaupt nicht glauben kann... Bravo!
 
Antwort auf den Kommentar von Stefan Hueg

Korrektur: Es sollte 1.4.2004 heissen :)
 
ich hab momentan t-net analog/768flat. da anscheinend eh viel verwirrung
um diese 4euro herrscht, werd ich morgen online (wenn der server nicht zusammenbricht)
auf 2000/192 umstellen und dann 10euro mehr bezahlen. alleine wegen meinem forum.
und nochmal: hoffentlich bricht morgen der t-com server nicht zusammen! *grins*
 
Hallo !!!! Ihr dürftnicht vergessen das es nicht nur die 10 Euro Grundgebühr mehr sind
Der Tarif für Dsl Flat2000 beträgt 59,90 Euro dann
 
Also im Moment gibt es die neuen Flats noch gar nicht, ich habe gerade mit einem von T-Online telefoniert, der meinte, dass die erst ab Juni gelten würden. Vorher kostet dann DSL2000 Flat soviel wie die vorige DSL1500 Flat. Das mit den 10 Euro mehr zählt dann wohl erst ab 1. Juni. Die Grundgebühr für DSL2000 ist gleich zu der GG vom aktuellen DSL 768., jedenfalls bei analog, DSL 3000 wird 5 Euro teurer.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles