Offiziell: Windows Longhorn nicht vor 2006

Windows Vista In einem Interview mit 'Computerworld' äußerte sich Microsoft's Senior Vice President Bob Muglia zum Thema Windows Longhorn. Demnach wird Longhorn auf keinen Fall vor 2006 kommen, 2007 wäre sogar möglich. Weiterhin teilte er mit, dass die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hind und her...kommt irgendwann die mMeldung "tätätä wir waren schneller"
 
Jepp mich Cotzen solche frühen Aussagen auch an. Ganz egal ob man sagt es kommt früher oder später. Na ja ganz egal wann is kommen wird, es wird ein ziemlich dicker Fisch - das ist ja wohl klar :p
 
also ich muss sagen das stört mich nicht!
ich habe wirklich keinerlei probleme mit XP und habe noch von keiner bahnbrechenden neuerung in longhorn gehört. ich kenne nur:

- softwareseitiges TCPA (na toll!)
- WinFS (na und, ich habe keine Terabyte-HD!)
- die neue, schiiiicke Oberfläche (wahrscheinlich extrem langsam und umständlich, mir reicht das bunte XP)
 
Wen bitte interessiert es ob ihr etwas habt oder nicht???...Entwicklung ist für euch ein Fremdwort, geel?
 
man sieht, du hast keine Ahnung ^^: WinFS, z.B. hat nichts mit Terabyte-Platten zu tun...
 
hmm glaub ich wohl kaum... in 2-3 jahren sind die rechner so hochgepumpt das kannste dir nich vorstellen... 5-6 GHZ wird standard sein. Wahrscheinlich gibts dann auch schon ne Terabyte Festplatte...
 
Antwort auf den Kommentar von SoQJames
Es giebt bereits Terabyte HD's. Meine Firma hat in der Schweiz ein eigenes Netzwerk aufgebaut, so dass jeder PC Servergesteuert ist. Dabei wird auf dem Server eine Terabyte HD verwendet um sämtliche Profile jedes Benutzers zu speichern und bei ca 13'000 Mitarbeitern nicht wenige!!
 
Mich lässt das ganze Gerede um Longhorn ziemlich kalt.
M$ wird allerdings an ihre laufenden Verträge mit den Firmen denken: Die besagen, dass man sich verpflichtet alle 4 ein neues Betriebssystem ausliefern muss...

Ich hoffe mal, dass bis 2006 noch mehr Leute das Potenzial von Linux begreifen und nicht auf den Stier von MS umsatteln
 
Also mich läßt das ganze ebenfalls kalt. Allerdings wenn man die Marketing Leute hört die einem einen Support Vertrag aufschwatzen wollen (Stichwort Software Assurance) wirds mir kotzübel. Da heißt es man darf immer die neueste Version von Windows einsetzen .. na wofür kauft man Software Assurance wenn es keine neue Windows Version gibt?

Hoffentlich steigen große Unternehmen auf die Barrikaden deswegen und vor allem hoffentlich setzt sich Linux mehr durch (auf dem Desktop)
 
Antwort auf den Kommentar von Hessebauer
erzähl mir mal was an linux bser sein soll ich habe bis jetzt mit Linux nur schlechte erfahrungen gemacht.
 
Und was will ich dann mit einen 6 Ghz Rechner mit einer Terabyte Festplatte??? Ich will keine Raketenflugbahn zum Mars in Echteit errechnen. Aber höchstwahrscheinlich werde ich es für Office 2006 brauchen, damit ich meine Briefe in Word schreiben kann. Mir reicht mein Rechner mit XP voll und ganz.
 
Glaubst du, dass Microsoft interessiert, dass ein Nörgeler wie du etwas will oder nicht? Schonmal daran gedacht, dass es andere Menschen mit anderen Bedürfnissen gibt?
 
Antwort auf den Kommentar von Tiesi: Und was will ich dann mit einen 6 Ghz Rechner mit einer Terabyte Festplatte??? Ich will keine Raketenflugbahn zum Mars in Echteit errechnen.

*lach* *lol* gut gesagt Tiesi
 
@ fanky, na ja ich mein ja auch für den Privaten endkunden..
@tiesi, vielleicht würst du in ein paar jahren anders denken.. die entwicklung geht momentan enorm komplex voran... ma abwarten und staunen :)
 
ach ist das schön! egal was microsoft bekanntgibt, es gibt immer ein paar unverbesserliche nörgler. wie kann man sich den jetzt schon über den hardware-hunger von longhorn aufregen, wenn die software frühestens in 2 jahren auf den markt kommen wird?
 
@ Akustik ... zu sprichst mir aus meinem munde heraus...
 
Ich frag mich auch was ihr für Probleme mit Terminen habt. MS hat noch nie ne offizielle Aussage für 2005 in diesem oder im vergangenem Jahr geäußert. Also schreibt ned viele dachten es käme schon 2005. Ich frag mich langsam echt ob manche hier mal ihr Hirn einschalten. Longhorn ist und bleibt noch das ganze Jahr im Alpha Status. Dann kommt vielleicht Ende dieses/Anfang nächstes mal ne Pre Beta und im 1. Quartal denk ich könnte man mit der ersten Beta von Longhorn rechnen. von der 1. Beta bis zur Final vergeht mindestens 1 Jahr. Dann haben wir 2006-2007 von daher find ich MS Aussage dazu völlig realistisch. Wie jemand auf 2005 kommt ist mir einfach schleierhaft. Auf Postings bezüglich Features/HW-Anforderungen hier gehe ich erst garned ein. Das ist hier einfach niveaulos
 
Antwort auf den Kommentar von M18
Da muß ich dir einfach Recht geben.
 
ein ziemlich mieses Niveau hat dieses so genannte Diskussion. Ob die Diskutierenden ihre Meinung sagen oder peng, wen interessiert das. Die Bei M$ machen doch was sie wollen und wir haben sie zu dieser Macht verholfen!! Schaltet mal den Kopf ein .....
 
Kapierst du es nicht? Denke mal ein bisschen, ja und du wirst merken, dass die Nörgler große dumme Egoisten sind! Ich werde in dieser News nichts mehr schreiben, das Ganze wird mir einfach zu kindisch, die Leute, die ein bisschen darüber nachdenken, werden mich schon verstehen...Bye.
 
Hoffentlich kommt es für immer nicht.
 
Also ich bin ja der Meinung, je länger Microsoft das Erscheinen hinausschiebt, desto besser. Je mehr Arbeit Sie hineininvestieren, desto ausgereifter wird das Ding logischerweise.
 
ich finde es immer wieder herrlich wie begrenzt manche menschen doch denken, gott sei dank sind diese menschen nich für die weiter entwicklung der menschheit verantwortlich. ich persönlich kann nur sagen das ich z.Z. mit meinem xp sehr zu frieden bin, doch zeiten ändern sich rechner werden kleiner schneller besser...und applikationen immer hardware hungriger. dies verlangt noch neuen betriebssystemen die das managen können. sei es nun ein neues windows oder ein linux system. ich bin aber gespannt wie lh nun aussehen wird und was es für neue features haben wird. wie einer meiner vorredner schon anmerkte sehe ich aber leider auch das problem der software seitigen tcpa bestimmungen.... jetzt hier zu spekulieren würde aber nix bringen also kann man schluss endlich sagen, abwarten und tee trinken :) in 2 jahren kann noch viel passieren :D

mfg

mfg
 
Noch eine Bitte zum Schluß: Bitte liest euch alles ganz genau durch, bevor ihr eine Antwort auf einen Kommentar gibt. Bye.
 
ich freu mich auf das windows, bisher ist das xp das beste aufm markt, superselten abstürze (im gegensatz zu den vorgänger) ich hab mit winxp villeicht 1 absturz pro woche das kann ich noch verkraften habe ja kein server ^^ man beachte das mein pc 24h/7tage an und on ist, hauptsächlich IRC, ftp, emule und dvds guggen und abundzu n game zocken
hoffentlich wird longhorn komfortabler und stabiler und an die eignen wünsche anpassbarer, ohne zusatzsoft, euer sesamstrassenvieh
 
ich muss ganz ehrlich sagen das ich froh bin das Longhorn erst so spät kommt. Ich habe nicht vor mir so schnell diesen Schnickschnack an zu tuhen, das Systen stinkt nur vor kitsch und sachen die die welt nicht baucht (ich sage nur biometrische scanner... in einer workstation). Auch als ich Longhorn mal im Classic Modus gesehen habe, vielen mir die worte. Das system ist nicht mehr für das gute alte gebrauchsdesign gemacht, so sieht es auch aus! Ich hoffe das sich diesbezüglich was tut.
 
vor einigen jahren sagte man auch was will man mit eltichen gb festplatten, heute is ne 40 gb platte unterstes niveau und reicht gerade mal so
 
Ich finde es auch nicht unbedingt tragisch, dass Longhorn noch auf sich warten lässt... WinXP ist durchaus ausreichend...
Was an features noch fehlt oder ver bessert werden muss wird ja in SPs nachgereicht - und die nächsten 2 Jahre - also bis anfang 2006 denke ich wird niemand Terrabyteplatten brauchen...
Was mich nur immer wieder fasziniert ist, dass auch Office immer Ressourcenhungriger wird ohne merklich mehr komfort oder features zu haben, die ottonormalverbraucher benötigt...

Aber was solls... gruß Korf
 
Die "klassiche" Festplatte mit Magnetschicht und Header ist in wenigen Jahren sowieso an Ihre Grenzen gestoßen, da ein "Klumpen" von 100 Atomen als Bit in physikalischer Hinsicht nicht mehr ausreicht.
Ähnlich verhält es sich mit den sinkenden Abständen zwischen Leiterbahnen in Siliziumchips. Ist eine gewisse Grenze in Nanometer unterschritten (die sehr bald erreicht ist), springen einzelne Elektronen über. Also ein Kurzschluß im elektrischen Sinne, ein krasser Fehler in der Verarbeitung.

Soviel zum Thema Hardware. Off-topic? Hier motzen doch einige rum, daß sie keine TB-HD bräuchten...
 
also 1TB könnt ich schon gebrauchen, hab etliche monate von einer uni gesaugt da waren 500GB drauf und das hab ich in 2 wochen gesaugt ^^
ok das meiste is müll und hebt man net auf aber wie gesagt 1tb is schnell voll wenn man wirklich jeden film und jedes spiel aufhebt, habe mind. 3 kumpels die haben jeweils 3 HD mit je 160GB und die sind immer voll, alleine mein emule frisst schon 60GB an Temp
 
Wer hier noch einen Kommentar ohne Rechtschreibefehler und Gramatik-geschranze hinbekommt, den spendiere ich ein Eis! :)
 
Antwort auf den Kommentar von rechtshaender Ein Kommentar den die Welt ned braucht. Darüberhinaus hast du auch einen Fehler in deinem Posting
 
tja, und irgendwann ist schluß mit eMule & Co und dann sitzt Du da mit Deiner TB-Platte *gg*
 
Verstehe nicht, warum die Longhorn-Entwickler da ne Zwangspause einlegen mussten um an SP2 mit zu basteln. Ob das dann beim SP 3 (2005?) und 4 (2006?) auch so ist? Na dann verstehe ich das mit 2007.
 
Mir solls egal sein wenns erst 2006 rauskommt, haupsache Microsoft macht mal ein anständiges OS was nicht jeden Monat 100 neue Patches braucht.
@ rechtshaender: ein erdbeereis mit sahne bitte :P
 
@rechtshaender: Bekomm ich jetzt ein Eis? Bitte! *dackelblickaufsetzundhaendefalten*
 
Nun gut wenn die länger brauchen ist das ein Zeichen das die sich auch Mühe dafür geben. Hauptsache ist ja das die Windows XP erstmal super hin bekommen und danach wird Longhorn wieder ein anderes Thema sein also ich kann schon 2-3 Jahre auf Longhorn warten.
 
Ich weiß gar nicht warum hier immer noch einige an Release Termine glauben. Erstens kann man bei einem so großen Projekt nicht einfach sagen am 1.1.2004 gestartet und am 1.1.2005 bereit zur Auslieferung. Außdem kennt jemand einen Termin den Ms gehalten hat? Vielleicht wenn er eine Woche vorher angekündigt war, alles andere ist einfach unrealistisch...
 
viel lieber wüsste ich wann endlich ein betriebssystem rauskommt das so schnell is wie Zeta, so schön wie panther, so stabil wie debian und so einsteigerfreundlich und spieletauglich wie windows.... hmmm da gibts doch AmigaOS ? ^^
 
ok stabil sei dahingestellt ^^
 
Wieso warten alle auf ein neues betriebssystem???
Läuft eures nicht?
Wenn es dann erst mal da ist steht hier sowieso wieder "Also nichts geht über mein gutes altes 2ooo, ich steig doch nicht um, never touch a running system"...usw.
Jeder will doch Longhorn nur um darüber zu meckern...
 
Tombody: jeder will n andres weil er net zufrieden ist ganz einfach, ich wäre mit xp zufrieden wenn es entschlackter wäre, schneller, stabiler und anpassbarer, wo is dein prob? wenn dir dein os perfekt gefällt, schön für dich doch die mehrheit ist nicht zufrieden sondern nutzt win weil man dank den schönen spiele dazu gezwungen wird, office im geschäft is schon lange kein grund mehr
 
!!!Hoffentlich wirds net so überladedn und so träge wie XP!!!
!!!XP to Play and Linux to Work!!!
 
Hi Leute,
also cih weiß nicht, was ihr habt, Longhorn wird sicher gut. Un das was ich davon schon gesehen habe hat echt gute Ansätze. Außerdem sollte man bedenken, dass es sich auch gerade erst in einer Alpha Phase befinded. Es bekommt viele tolle Neuerungen, z.b. Aero und wird für Softwareentwickler sicherlich auch klasse sein. Gut, über TCPA kann man sich streiten, ich finds auch nicht gut, aber es wird sicher auch zur sicherheit beitragen...naja. Ich denke MS macht das richtige...
 
tach auch!!! also erst mal, tcpa wird einem vielleicht so verkauft, dient aber nicht der sicherheit, sondern dem profit.....es wird viele leutz auf den plan rufen die sich auf diesen oder jenen weg...., dagegen wehren werden. und ist somit, der sache eher hinderlich...... 2. wer auf diverse pressemitteilungen der ms typen was gibt tut mir leid. ein produkt verkauft sich heute nicht mehr nach der qualität, sondern nach dem image......ich meine, hört sich irgendwie nach kindergarten an, wir arbeiten alle erst mal am sp2, und dann kommt longhorn....hoho....es gibt nämlich in diesem kleinen konzern nur drei programmierer.....aber sevo, du hast recht, ms macht das richtige, folgt eurem führer
 
smokieruff ist ein kleiner pupertierender wicht ohne freundin, zumindest hört er sich sehr unzufrieden an
 
also erstmal, ich bin 23, verheiratet, und hab 2 kinder. ich war mit meinem leben bisher eigentlich ganz zufrieden. du hast recht, ich bin sehr unzufrieden was meine, deine, eure, unsere umwelt bzw. gesellschaft angeht. hat aber nix mit meiner aussage zu tun, oder nur indirekt. ich seh das ganze einfach nur objektiv. aber trotzdem, danke für die mitteilung deiner analytischen fähigkeiten(freud läßt grüßen). vielleicht treffen wir uns demnächst zu einer gemeinsamen sitzung.
 
*rofl* Die letzten Aussagen sind echt geil! @smokieruff: Hochachtung! Gut gekontert! :D
 
Ja ja, vielleicht sollte man doch öfters mal die News lesen, da hättet Ihr alle bestimmt auch schon mitbekommen, welche Hardwareanforderungen Longhorn eventuell braucht.

Wie schrieb WinFuture am 23.04.04

Bisher schweigt sich Microsoft über die Hardware-Anforderungen des neuen Betriebssystems Windows Longhorn aus. Analysten gehen jetzt davon aus, dass Longhorn einen Prozessor mit 5 GHz und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher benötigen wird - ein typischer Rechner im Jahr 2006.

Doch hierbei handelt es sich nur um Schätzungen. Im Mai diesen Jahres trifft Microsoft mit den Hardware-Herstellern zusammen. Dann dürften wir genaue Informationen erhalten.

Also ist doch im Moment jede Art von Diskussion darüber verfrüht.
Warten wir also bis ende Mai, und wir sind alle schlauer.

 
Mann, Mann hier wird wieder über ungelegte Eier diskutiert und gewürtzt mit pseudopolitischen Gequatsche wie der Comment von smokieruff. Leute es ist nur ein BS, keine Religion. Ich für meinen Teil kann auf Longohorn warten, mal sehen wie's wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles