Winamp 5.03 veröffentlicht - Download Inside

Software Der wohl bekannteste Mediaplayer Winamp liegt seit wenigen Minuten in der Version 5.03 vor. Neben vielen Detailverbesserungen wurde auch ein Input-PlugIn für das WMA9-Format integriert. Hier die komplette Changelog: mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nicht schlecht, aber ich bleib bei QCD!!
 
toll irgendwie wird der player immer langsamer der brauch 4 sek. um nen neues lied abzuspielen
 
Ich bleib beim WMP bis Winamp endlich eine gescheite Media-Library hat (dauert hoffentlich nicht mehr lange...)
 
die media library von winamp 5.xx ist hervorragend, ist übrigens die gleiche wie bei winamp 2.9x. IMO viel komfortabler als die vom *würg* WMP...
 
also 4 sekunden brauch der bei mir nicht! Das ging schon ein bissel schneller! Aber mir ist es egal, der kommt eh morgen wieder runter!
 
gibts den auch als update version von 5.02 auf 5.03?
 
??? Die 5.03 drüber installieren und fertich ! :-)
 
ja bei 7000 mp3 dateien dauert das eben 4 sek.
 
hallo .. da sieht man´s wieder, .. WIR verbraucher bestimmen welches programm wir einsetzen, NICHT herr MONTI ( EU ), NICHT Microsoft ... ! Die qualität des WINAMP ist wieder so, dass man gern den MS MP9 rechts liegen lässt ... gruß
Günther
 
@Chiller das erste was mir dazu einfällt ist: Noob weil 1. Man hat nicht 7000 MP3´s in einer playlist, sowas richted ma sihc etwas geshcickter ein udn zweitens... ein bisschen weniger illegal würde der sache auch verhelfen :P
 
brauche die musik für mein hobby schmeiße mehrere partys und bin der dj und es sind fast alles oldis und illegal auch nicht habe mir fast alles geschnört bei kumpels
 
also ich kenn n paar DJs und die benutzen garantiert kein WinAmp xP
naja ich denk mal du benutzt das privat oder?
 
Habe ein paar mehr mp3s als 7000 - das meiste Klassik und in >=512kBit, selbst gerippt - und egal ob winamp 2.x, 3.x oder 5.01-5.03: Sie brauchen alle nur wenige Milisekunden um das nächste Stück abzuspielen. Egal, ob der Prozi jetzt auf 1700+ oder 3200+ läuft. 512MB RAM und Seagate Barracuda 7200.7
 
das problem ist nur das der mp3 standard bloß bis 320 kbit geht...
 
Öhm. Nur weil vielleicht dein portabler mp3-player nicht mehr als 320kbit unterstützt, heißt das noch lange nicht, dass das mp3-Format (und der ein oder andere Player) nicht mehr kann. Oder wie erklärst du dir das? http://hardware.ingame.de/gfx/smarty/mp3s.jpg Und ja, ich weiß, dass 99% aller Menschen (mit ihrem Equimpent) keinen Unterschied zwischen einer gut encodierten 128kBit und einer gut encodierten 196kBit-mp3 feststellen können. Ich habe schon genug double blind Tests mitgemacht und auch ausgewertet.
 
ich bin seit Version 5 wieder bei winamp ! Der Player hat echt Klasse! Ich habe zwar bis jetzt noch keine Probleme mit dem Prog. gehabt, habe mir dennoch das Update draufgezogen. Ich merke keine Unterschiede. Bemängelnd ist weiterhin, dass Winamp weiterhin ausschließlich auf Englisch ist, die deutschen Sprachdateien klappen nicht.
 
Antwort auf den Kommentar von networkspider: Hier eine Sprachdatei die ALLES ins Deutsche übersetzt: http://www.winamp5.de.tt

CU Gigamax
 
@Gigamax: Tolle Sache, leider veraltet ^^ (ich war übrigens der erste der weltweit eine deutsche Sprachdatei veröffentlichte... zumindest laut Suchmaschine :))
 
Da hilft wohl nur die gute alte Volkshochschule :-)
 
Geiler Player ^^
 
*pff* is bei mir schon nach 30 sec abgekackt.
so lange es keinen SRS-plugin gibt, der player stabil läuft, das streaming wenigstens halb so gut funktioniert wie beim WMP und es variable bitraten verschiedener codecs unterstützt, werd ich winamp sicher nicht parallel zum WMP 9 betreiben..

ciao
 
Ich glaube, da machst du irgendwas falsch. Aber wie so oft. Einer machts richtig und die anderen 10000 falsch !
 
wieder die kiddies die damit angeben müssen wie viele mp3s sie haben :/ und zu winamp: mir gefällt es sehr gut! das streaming läuft ohne die geringsten probleme und zum nächsten track geht er ohne spürbare zeit(paar ms halt). habe aber auch nur so 30lieder.
 
Weiss jemand, ob und wann eine Linuxversion davon kommt. Bislang gibt's nur eine 3er Beta. Sowas wie WinAMP 5 fehlt leider unter Linux, XMMS steht jedenfalls immer noch auf dem Niveau von WinAMP
 
ich frag mich was dir in xmms an wichtigen playerfunktionen fehlt... aber na gut, jedem das seine...
 
Kennt jemand von euch ein vernünftiges und gut klingendes 5.1 plugin ?
Hab mal 2 probiert die ich so "ergoogelt" habe, aber die waren beide ziemlich schlecht und haben den Sound, sobald es über Scooter-Getümpel (also mehr als 3 Frequenzen gleichzeitig) hinausgegangen ist, ziemlich stark verfälscht und das ganze hat deutlich schlechter geklungen als mit nur 2 Boxen.
 
Mal ne frage, warum funktioniert das sortieren nach track seit dem Winamp5 nicht mehr?
Bei älteren versionen hatte er songs dann immer nach tracknumber geordnet, v.a. bei alben war das recht angenehm.
 
is jetzt eigentlich dieser bescheuerte bug weg dass winamp minimiert startet aber die playliste schon sichtbar ist....?
 
Yup. Ist weg. Startet jetzt, ist kurz sichtbar und minimiert sich zur taskleiste/system tray. Zumindest bei mir.
 
@Chiller

Du bist ja echt ein Nappel oder man scheiss kiddies echt immer mit ihren Sachen angeben könnt ihr nichts nützliches dazu beitragen?! Immer nur protzen! Sry aber muss echt mal gesagt sein!
Ausserdem wenn ich Dj wäre dann würde ich eher mit bpm usw arbeiten !
Aber egal ich misch mich da ned ein !
CU Sand
 
mannmannmann. Vielleicht könnte es ganz ggf. vielleicht möglicherweise auch sein, dass man es nicht nötig hat, in den Newskommentaren einer Hard/Softwareseite anzugeben, die größtenteils von 13-16jährigen gelesen werden? Also ich würde dadurch jedenfalls keine Bestätigung kriegen, wenn mich hier in den Kommentaren jemand bewundern würde. Aber vielleicht ist das ja bei Anderen (Dir?) anders.
 
Haben die viell. vor mal wieder einen crossfader einzubauen des wär mal wieder eine gute Aktion!!!!!
 
Warum sollte die das einbauen ? Crossfader gibt's wie Sand am Meer.
 
Also ich nutze winamp nur für aac-Dateien, die ich mit meinem Handy aufgenommen hab. Ansonsten den wmp9
 
Winplayer und als Format Matroska sage ich nur

www.winplayer.de
www.matroska.org
 
@madden2

LOL, schon mal was davon gehört, dass Windows variable Bitraten falsch anzeigt?! Bis vor einiger Zeit(?) war das auch beim Windows Media Player so, hat sogar die Zeiten falsch berechnet.Das MP3 Format ist auf 320 kbit/s begrenzt.
 
Nun der WMP wurde bei SP2 RC1 auf die Build 3133 upgedatet. Ob er sich um ein, zwei Sekunden verrechnet ist nicht lebensentscheidend :). Habe jedenfalls die Fehlwiedergabe-Blöcke an der rechten Seite nicht mehr, die mit WMP 9 Einzug hielten. Hab grad Winamp 5.03 installiert und getestet. Knackser ohne Ende in den Lautsprechern, Soundstärkeprobleme selbst bei 100% bei normalen MPEGs. Das es bei WMAs (noch?) Probleme gibt verstehe ich. WMVs hab ich keine, kann ich also nicht testen. Also ich würde Winamp nur für Internet TV und Radio nutzen (obwohl bei ...TV fast nur noch Schmuddel-Pornos und Mangas kommen, das Radio war allerdings schon bei der 5.02 nicht schlecht.)
 
gibt es auch eine deutsche version von WinAmp?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles