Das Projekt AIDA32 wird eingestellt

Internet & Webdienste Das Projekt AIDA32 (FreewareSystemDiagnostics, Hardware Monitoring, Benchmarks) wird nicht mehr fortgesetzt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
tja,schade sag ich da nur :o(
 
*heul*!!! :-(((
 
und wieder einer weniger...:-( War doch ein Top Programm.
 
war wirklich ein klasse Proggi
 
.....boah eh....dann muss ich ja wieder sandra draufhauen.... frage: jibbet von sandra inzwischen auch ne' deutsche vers. ?
 
http://www.sisoftware.net/index.html?dir=&location=latestver&langx=de&a=
 
Extrem Schade!!! Ich fand es wirklich sehr sehr gut. Eine Schande irgendwie :/
 
Antwort auf den Kommentar von Wetter: ....thx for your url :-) ! cu/reskunk
 
Sehr traurig. Ja, ein weiteres Programm auf dem Freeware - Friedhof.
Oder wir sehen AIDA wieder als Teil eines Shareware-Programms, sowie YAW, Jv16 etc.
 
Aber aus welchen Gründen die jetzt aufgehört haben steht ja irgendwie nicht dabei....?
 
vieleicht von MS aufgekauft lol(Freeware aufkaufen geht das?egal)
 
Ein gutes hat es ja das tägliche Updaten hat damit auch ein Ende !

 
Warum stellen sie das Ding dann nicht einfach OpenSource?! Dann kann weiterentwickelt werden :)
 
um zu sehen was in einer Kiste so an Hardware drin ist, reicht mir die letzte Version von Aida aus. So erspare ich mir Shareware ala Sandra zu benutzen. Aida ist weiterhin ein Tip wert.
 
Antwort auf den Kommentar von Davinci: Im Moment noch ja, aber die neueren Chipsätze etc. wird es halt nicht mehr sauber erkennen können :(
 
@Obermacker

Täglich updaten? Verbaust du etwa täglich die neuste Hardware in deiner Kiste oder hast du es auch sonst nur mit der neusten Hardware zu tun?

Ich mach alle paar Wochen mal ein Update
 
Ich fand und finde AIDA32 viel besser als Sandra. Schade, dass die das einstellen. Warum stellen die das eigentlich ein? Ich kann Borg nur zustimmen. Die sollten das AIDA32 OpenSource machen.
 
Ich habe Tamas Miklos gerade gefragt, ob er mir den Source Code gibt. Falls die Antwort positiv ist, werde ich mal schauen, ob es vielleicht schon bald eine neue Release gibt.
 
Antwort auf den Kommentar von connector2004 > Um gottes Willen dann kommt wieder jede Woche ein neues Update, bitte nicht !

 
@Obermacker: Keine Sorge: Wöchentliche Updates wird es nicht geben, da ich das neben dem Beruf machen muss. Aber 2 bis 3 mal pro Quartal ist denkbar.
 
ja natürlich
 
Also ich finde es auch blöd. Können nur hoffen das andere das Proggi weiter entwickeln!
 
Verdammt!!!! Das beste Programm um zu wissen was im System so rumgeistert wird langsam sterben. Echt das beste Programm seiner Art, was es gibt mit ABSTAND zu Sandra oder irgendwelchen Dr. Hardware, die mir gleich noch Geld außer Tasche ziehen wollen, nur weil ich neugierig bin. :) AIDA 4 Life
 
Antwort auf den Kommentar von (Jayster)

Das Programm in Vergleich zu Sandra zu bringen ist schon fast frech. Wo AIDA32 Informationen liefert schafft es das andere Programm bestenfalls ungefähr passige Erkenntnisse grafisch aufzubereiten, die sind dann schön bunt, sagen aber leider nix aus.
Von Dr. Kannnix brachen wir wohl gar nicht erst reden.
also 100% ack to Mehrheit hier ... eins der besten Tools verabschiedet sich ... schade.
 
mal sehen... ich habe mir http://aida32.sourceforge.net/ schon mal in die Bookmarks gelegt :]
 
jo Super Programm!!! Werds auf jeden Fall noch drauflassen... is zwar nich mehr aktuell dann, aber drauf geschissen ... so wies funktioniert reichts erstma ... vllt findet man ja ma was vergleichbares ... sisoft sandra is mir zu langsam... :/
 
Aida32 wird in der Software-Tankstelle weiterhin verfügbar bleiben. (www.software-manager.com)
 
Echt schade!!
Aber die hätten wenigstens mal noch ein Update machen können damit der CHipsatz vom Abit AN7 unterstützt wird!
Das kann ja bisher noch kein Programm, außer das scheiss ding wo original von Abit beim Board dabei is!
 
Also es wird definitiv nicht als OpenSource released, da das Programm Code von Fremdanbietern enhält, die dem release als OpenSource ebenfalls nicht zustimmen! :(

Na dann... auf in ein neues OpenSource Projekt :)
 
Also wenn man mal im Forum nachschaut:

Er hat das Projekt eingestellt, weil er einen großen Entwicklungsauftrag bekommen hat, für den er sogar Geld bekommt.

Den Source will er definitin nicht herausgeben (auch nicht verkaufen).
 
Schade! Fand das Prog immer super
Habs jetzt auch noch auf meinem PC :))
 
Aida ist die Nummer 1 und wird nicht mehr weiterentwickelt.

Das verstehe ich nicht. Wenn eine Software so gut und erfolgreich ist wieso wird eingestellt ?
 
Schade, Schade, Schade! Ich hoffe eht, das sich einer findet, der es vielleicht irgendwann mal weiterentwickelt, oder so! Ist echt das beste Programm in diesem Bereich!
 
AIDA32 goes EVEREST - Infos hier: http://www.lavalys.com/index.php?page=products_index
 
Was jammert ihr eigentlich alle rum? Das Projekt war FREEWARE und sowas hat noch NIE Geld eingefahren. Das ist nunmal unsere hochgelobte, gewinnorientierte freie Marktwirtschaft. Und erzähl mir jetzt bloß keiner, daß wenn es käuflich gewesen wäre, der großteil hier das teil auch gekauft hätt - wo doch jeder heut am liebsten alles umsonst hätte! Bedauerlich finde ich es aber auch, denn es war/ist ein verdammt gutes stück Software.
Have a nice day.
 
Antwort auf den Kommentar von belia269 : sieht so aus nach den screens von denen oder wenn man im aida32 intl. forum herumguckt was darauf spricht.. aber ich frage mich : wieso gibt er ( Fiery ) aus dem aida forum es nicht zu oder will dazu kein wort verlieren ?
das ist in meinen Augen fragwürdig... es wäre doch kein problem das zu sagen, wenn es denn stimmen sollte... naja, egal...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles