Swisscom bekommt 979 Mio. für Debitel

Telefonie Swisscom, ein Schweizer Telekommunikationskonzern, wird die Anteile an seiner deutschen Mobilfunktochter Debitel für 11€/Aktie an die britische Investmentgesellschaft Permira verkaufen. Dies gab heute die Schweizer "SonntagsZeitung" bekannt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja, wiedermal die Engländer. Ich sag nur Mannesmann und Vodafone.
 
hihi... und "wir" Schweizer werden reicher und reicher :P Aber was hat eine solche News blos bei WinFuture.de zusuchen? *grübel*
 
naja, debitel ist nicht gerade der bringer... im grunde brauchts keiner sollen doch die engländer sich mit dem ding rumschlagen ^^
 
ja swisscom fährt eh besser ohne Debitel.
Debitel hat keine chance gegen Vodafone in deutschland und swisscom verkauft Vodafone handys in der schweiz.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen