NGI kündigt neue Spezial-Tarife für T-DSL an

Breitband NGI senkt ab sofort die Einrichtungsgebühr für die NGI T-DSL Flatrate 768 und die T-DSL Flatrate 1500 um 10,00 Euro auf nun nur noch 9,99 Euro. Die NGI T-DSL Tarife werden auch mit den neuen T-DSL Anschlüssen der Telekom nutzbar sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hört sich doch gut an.
hat schon jemand erfahrungen mit NGI gemacht? wenn ja, lohnt sich er umstieg von telekom auf NGI?
 
Naja ich nutz NGI XXL um sontags kostenlos surfen zu können. Immer bereit, immer schnell. Gut so ^^
 
Also NGi istOk und man spart gegenüber bei T-Offline
 
NGI ist ein drecksladen. ich red nicht jetzt von den Preisen, das muss jeder für sich entscheiden.

Ich hatte bei denen eine ISDN FLAT mit 6 Monaten bindung. Keine einzige Rechnung war richtig. falsche Buchungen, viel zu viel abgerechnet. schlechter kundenservice und einfach frech beim telefonieren wie z.B "was soll der stress, sie haben den fehler bemerkt und wir korrigieren es jetzt.. Das ganze echt 6 mal. und wenn ich es nicht bemerkt hätte? Wer schaut denn bei jeder rechnung nach wenn er eine FLAT hat. Ab und zu ja aber immer? Das ging nicht nur mir so sondern auch 2 freunden. Wir hatten zusammen gewechselt weil das Angebot damals echt gut war. Aber ich würde nie wieder zu denen gehen!

so long (NGI)
 
Ich kann es bestätigen. Es gab damals viel Stress mit NGI. Viele Kollegen waren betroffen. Ich würde bei denen sehr aufpassen...
 
Warum soll man eigentlich für die Einrichtung eine Flat zahlen? Das ist doch Wucher! Ich bin von T-Offline zu T-Link zu GMX zu 1und1 gewechselt und habe nie Geld bezahlt für Einrichtung eines Tarifs. Was soll das denn?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!