Neues Dienstleistungsauktionsportal online - Info

Wirtschaft & Firmen Bei Expertisers.de können Dienstleistungssuchende (z.b. Eigenheimbauherren) kostenlos ihr/en Projekt/Auftrag einstellen. Interessierte Firmen/gewerbetreibende Personen/Minijobber können anschließend Gebote abgeben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Öffentliche transpararente Auschreibung, Respekt für diese Idee, damit keine 1860 München-präsidenten mehr sich einen Vorteil verschaffen. Und man/frau vielleicht einen Überblick bekommt für Dienstleistungen die nicht ganz alltäglich sind. __Mfg
 
Ich hoffe das Portal setzt sich durch. Die Idee ist gut.
 
schicke sache!!!!!!!!!!!
aber leider geben die ausschreiber zuwenig daten an
z.b den ort wo dienstleistung ausgeführt werden soll oder auch den umfang also ich würde es mir zwei mal überlegen blind ein angebot abzugeben ohne den Aufwand abschätzen zu können.
weil wenn ich dann 500 km fahren darf dann lohnt sich das evtl. nicht mehr so ganz.
oder man muss mehr machen als gedacht.
und ihrendwie haben ich es nicht hin bekommen den Ausschreiber anzuschreiben wegen genauerer informationen.
 
Dieses ist nur ein Abklatsch von undertool.de. Vor einiger Zeit wurde schon im Fernsehen darüber ausführlich berichtet. Dieses scheint ein Nachahmer zu sein.
 
Glaubst DU, über diese Seite wurde zB letzte Woche in Focus berichtet!
 
so wie es aussieht, werden bei undertool.de mehr handwerkl. dienstleistungen angeboten
 
das stimmt so nicht. habe von expertisers bereits gehört, bevor von undertool im fernsehen berichtet wurde.

demnach ist undertool der nachahmer...

ausserdem ist das system von expertisers um einiges ausgereifter:
- keine einstellgebühren bei exp.
- bei undertool MUSS das niedrigste gebot genommen werden (bei expertisers kann man frei wählen - hab diese 1€-spassbieter sowas von satt)
- bei exp. kann man regional suchen - auch das fehlt bei undert.
- das undertool-design sieht aus wie aus den 80ern :-)

wenn sich expertisers.de weiter so entwickelt kann undertool in wenigen wochen konkurs anmelden.

ich drück die daumen für exp.!!
 
gibt´s da auch eine rubrik "schwarzarbeit" und "auftragskiller" ?
 
Undertool hat eine prima Idee umgesetzt. Das ist wirklich verbraucherfreundlich und bringt Transparenz in den Markt.

Allerdings gibt es Schwachpunkte, wie zB die fehlende Verschlüsselung der Daten. Das ist sehr unsicher im Internet, da recht einfach die Daten abgehört werden können.

Außerdem kostet eine Auktion bei Undertool bis zu 5% Gebühren für den Anbieter. Das ist zu teuer.

Eine Alternative gibt es jetzt unter www.biet-it.de zu finden. Biet-It - Die Dienstleistungsbörse kostet nix für den Anbieter, die Provision (2-4%) zahlt der Bieter, der den Zuschlag erhält. Und die Daten werden verschlüsselt übertragen, sodaß Lauschangriffe praktisch unmöglich sind.
Bei Biet-It gibt es auch keine Spaßbieter, denn bei der Registrierung wird eine Identitätsprüfung mit mehreren Kontrollen durchgeführt. Man weiß also, daß das Mitglied wirklich existiert.

Also mal ausprobieren: www.biet-it.de
 
Für Diensleister wohl am meisten Interessant ist www.suchbrett.de

Dort gibt es bereits viele IT-Projekte, und auch der Handwerkermarkt baut sich langsam aus.

Schaut doch mal auf www.suchbrett.de vorbei.
 
ich finde www.blauarbeit.de besser. Der Service ist komplett kostenlos.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen