Mandrake Linux 10.0 Community CDs zum DL

Linux Auf den Mirror-FTPs von Mandrake steht nun die Community-Version 10 zum Download bereit - insgesamt 3 CD-Images müssen dazu heruntergeladen werden!  mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na bitte wer sagst den und ich dachte schon ich muss bis april warten bzw. habe mir schon überlegt bei ebay zu kaufen :) .... I LOVE Mandrake
 
lol ... mandrake.de hat aber nichts mit dem OS Mandrake zu tun :]
 
Antwort auf den Kommentar von Deagle][Knight

1tens das, und 2tens immer noch nur für mandrake club user :(
 
Antwort auf den Kommentar von Deagle][Knight. Nenene die ISOs sind für alle da. Auf der Mandrake Seite heißt es nur missverständlich, dass Mandrake Club Member Zugang zu 3Cds des Powerpacks haben, dass sind wieder andere CDs, aber in Englisch waren die Frenschis noch nie gut, kann man sehr leicht missverstehen.
 
Hier gibts die auch ///

http://www.linuxcompatible.org/download.php?det=40

ansonsten für die Torrent Freaks :-)

http://qa.mandrakesoft.com/torrent/Mandrakelinux-10.0-Community.torrent

viel spass
 
Nebenbei noch... ein neuer Kernel ist raus... 2.6.4

http://www.kernel.org/
 
Also auf den Mirrors liegt es auch einfach frei zum DL: ftp://ftp.vat.tu-dresden.de/pub/Mandrake/iso/
 
ich versuchs mal über den Torrent - entlastet die server
 
Hmmm wollt ihr das mit "www.mandrake.de" nicht mal ändern :-)
 
Hy Thor, kannsu leschen ? DANN LIES WAS AUF DER .DE STEHT !
Iss nscheinend schonmal probiert worden, aber die von Mandrake.de halten anscheinend nischt von Anstand... ar...cher die.
 
Antwort auf den Kommentar von blackcrack
ThOr meine ich meint eher die Quelle oben -> Weitere Infos und News-Quelle

Da sollte dann eher hin http://www.mandrakelinux.com/de/
 
aschooo, *kippeanmach*paffpaff* musch einem ja erschtma geschaght werden *bg* *liebe Grüße Blacky.. eehhmm, tschuldigung auch :)
 
jenau :-)
 
Habs gefixt bin eben erst von der Arbeit nach Hause gekommen und konnte es da erst fixen!!
 
Das läuft mal nur geil das MAndrake 10. Bin echt begeistert
 
Hy Postal, freut mich mal zu hören :)) abba ich hab das 10ner scho druff, per dauerndupdate über ftp *bg* und auserdem lüft grad meine gforce4mx440 grad so schön :)
 
Es gibt genügend Mirrors zum direkten Download *LOL*
CD1: http://www.filemirrors.com/search.src?file=Mandrakelinux-10.0-Community-Download-CD1.i586.iso&size=728651776
CD2: http://www.filemirrors.com/search.src?file=Mandrakelinux-10.0-Community-Download-CD2.i586.iso&size=728797184
CD3: http://www.filemirrors.com/search.src?file=Mandrakelinux-10.0-Community-Download-CD3.i586.iso&size=728829952
 
ist das teil auch auf deutsch?
 
Es ist Multi-Language! Also man kann das Teil auf Deutsch oder andere Sprachen umstellen.
 
Hi, habt ihr die erste CD bootable gebrannt bekommen. Ich hab schon den dritten Rohling von der CD1 und der will nach dem brennen nicht booten!!! WinIso sagt der ist bootbar und unter windows kann ich auch Datei ansehen und öffnen. Die WinXP-CD bootet, also an den BootEinstellungen vom Computer kanns nicht liegen. Gebrannt hab ich es mit Nero wie ich alle ISO's brenne. Der will einfach nich! Kann mir jemand helfen?

Gruss
tissot
 
Antwort auf den Kommentar von tissot
Ja das hatte ich auch, dann habe ich einfach in cd.brenner cd 2 und ins dvd laufwerk cd 1 reingelegt dann gings aber jeweils eine cd wollte er nicht boot ka warum dachte auch schon ich habe falsch gebrant aber jetzt habe ich schon upgedatet :) futz einwandfrei finde ich ...
 
Antwort auf den Kommentar von tissot: Danke Choert, mit dem Trick geht es bei mir auch.
 
aber ich denke es sind doch 4 CDs oder??? Habe ich da wa sfalsh verstanden???
Würdet ihr diese linux version für N00bs epmfehlen die mit linux anfangen wollen??

mfg

 
*abwinkabwink* jo, mach mal, aber du solltest beachten, daß de
exrapartitionen brauchst, eine für Win, eine für linux und ne 180megpartitition für den swap, wenn du von der CD Booten kannst und di keine probs wie bei den anderen hast, erklärt sich ..eigendlich... Mandrake von selbst und du hast per "drakconf" dann zugriff auf die konfig. Beste installationsmetode iss Win installieren, danach Linux, lilo mach dann alles was de brauchst :)
 
Hi, wie sieht denn das mit der Implementierung von nforce2-Chipsatztreibern aus, sind die in der Install-Routine mit drinnen?
 
NFORCE2 ist doch längst im 2.6er Kernel mit drin:-)
 
Antwort auf den Kommentar von MDK
Danke, ich hab schon lange keine Distri mehr getestet. In der 9er war er meines Wissens nicht drinnen, auf jedenfall hat die meine Netzwerkkarte nicht erkannt. Ich werde es mal testen
 
sagt mal ist das normal wenn kde 3.2 1 1/2 stunden loaded ohne in den bildschirm zu kommen?? musste den comp dann ausschalten...

iceWM geht zwar hat aber ne müll-optik
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte