Blizzard löscht tausende Accounts von Cheatern

PC-Spiele Das Battlenet von Blizzard gehört zu den größten Online-Treffpunkten für Gamer. Jetzt hat der Betreiber Blizzard rund 300.000 Accounts gelöscht. Die Betroffenen haben sich durch Zusatztools Vorteile im Spiel verschafft (Cheating). mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das ist das einzig richtige...und gleichzeitig der einzige vorteil vom Battle.Net gegenüber normalen internetpartien.
 
Yep. Das können sie ruhig löschen. D2LOD und WC3 wirds gut tun...
 
yeahh!!! das is doch mal klasse! allerdings muss sichergestellt sein von blizzard das keine unschludigen accounts gelöscht werden! wenns wirklich nur cheater erwischt... is es das einzig richtige was blizzard tun kann!
 
richtig so! daran sollten sich manche hersteller mal ein beispiel nehmen ^^ ich bin da zwar nicht registriert, habe eine cheaterflut aber schon bei anderen games gesehen...
 
Was ist mit den ganzen Cheatern, die in Diablo 2 LOD vor dem Onlinegehen ihren Charakter mit Tools gepusht haben, also Level 100, mehrere 1000 Angriffspunkte etc. Und es ist möglich, mit einer Rune 20% Wahrscheinlichkeit auf sofortiges Töten zu haben - stattet der Cheater eine 5-fach-gesockelte Armbrust damit aus, also mit 5 von den Runen, dann braucht der einen einzigen Schuss und jeder Gegner ist weg!
 
es gibt nen untschied zwischen open und closed battlenet .... und wovon du redest ist open battlenet, wobei hier kein support von blizzard gibt, da hier cheatten und pushen etc - gestattet ist ...
 
also bei hunden wird die faehigkeit zu betruegen als intelligenztest eingesetzt (... die wurst essen, obwohl herrchen das verboten hat.)
 
cool, ich bin ein intelligenter hund
 
Antwort auf den Kommentar von LoD14: Also hast du auch ein Herrchen und isst heimlich Wurst!? *kratzfragendamkopf* :-)
 
Er ist eher ne dumme Katze.
 
@LoD14 aber ein dummer Gamer. Cheaten kann jeder. Richtig zocken und gewinnen muss erst lernen. Schade, dass du so denkst, aber vielleicht ist das so mit 14.
 
Als ehemaliger fast PG in BW weiss ich dass es ganz oben fair zu geht, hauptsächlich cheaten die Leute die schlecht spielen und es brauchen.

 
Ich hasse Cheater!!!
Da ich schon seit einer Weile CS spiele und nach dem die Version 1.6 draussen und wo man kein CD auf vielen Servern braucht, wird so viel gecheatet, dass es kein Spass mehr macht zu spielen!!!
Ich finde Blizzard hat das richtige gemacht, das müsste Vavle auch machen, dann würde das Spielen wieder mehr Spass machen!!!

 
Antwort auf den Kommentar von CaHbKa
So du noob... dazu kann ich nur sagen: Wenn man keine Ahnung hat >>> Fresse Halten!!! In CS gibt es sowas das nennt sich "VAC" und da dieses Programm schon eine ganze Zeit läuft, und somit auch alle, die je auf einem VAC server gecheatet haben auf jedem vac server gebannt...das ist beim scheiss CD net so... Ausserdem muss man VAC net immer an und ausschalten....
 
Ich habe selber Jahre lang D2 lod im Battlenet gezockt und irgendwann hatte man alle items die man wollte.Mit der Zeit war der reitz weg.als ich dann anfing selber items zu erstellen wurd es erst wieder richtig spannend weil man versuchen konnte die anderen cheater zu übertreffen.Wir haben eigentlich d2 lod noch abwechslungs reicher gemacht.Da es jetzt ne vielzahl an neuen noch wirkungsvolleren items gibt.Übrigens cheate mitlerweile auch meine charakter schon 1 1/2 jahre mein account ist noch da.
 
P.s. bei anderen spielen halte ich auch nicht von cheatern bloß für diablo gibts auch nicht neues von blizzard.Unser clan und ich battelt nur gegen andere cheater.Wir stören also keinen!
 
Ich sag nur eins wenn man cheaten muss nur um zu gewinnen ist es traurig!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen