T-Com sperrt neue Auslandsdialer

Internet & Webdienste Nachdem es in Deutschland eine kundenfreundlichere Rechtslage mit genauen Anforderungen an Dialer durch die RegTP gibt, scheinen unseriöse Anbieter einen neuen Trick gefunden zu haben: Dialer wählen jetzt Auslandsrufnummern, für die die RegTP nicht ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
is doch gut son Dialer : kannste umsonst surfen denn die Kosten bei sonem Dialer brauchste eh nich zu bezahlen
 
Antwort auf den Kommentar von Bugbear ... Vollidiot
 
Na ja, das ist die Regel. Aber es gibt immer ausnahmen. Hinterher bist du dann der Dumme, weil die Gebühren trotzdem bezahlt werden müssen. Ausserdem muss man dann schreiben aufsetzen usw. Ist ein langer weg ...
 
Yepp, stell Dir das mal nicht so einfach vor, Bugbear. Ich musste mich schon (fast) mit Rechtsanwälten der Telekom rumschlagen deswegen. Im übrigen hatte sich mein damaliger Chef den Dialer selber eingefangen, was ich ihm an Hand der Einzelverbindungsnachweise auch nachweisen konnte. (ich fahr nicht Sonntag nachmittag 50 km in die Firma um auf Pornoseiten zu surfen...). Er "wohnte" übrigens in der Firma (war im Prinzip ne Wohnung mit Büro für mich).
 
also bei uns war das easy. wir hatten auch 410 € auf der rechnung. ein einziger anruf hatte gereicht und wir mussten das nich bezahln. fand ich geil.
 
Antwort auf den Kommentar von XDestroy ... wenn Du vorher acht gibst, kannst Du sogar den Anruf sparen .....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen