Service Pack 3 für Office XP bereits heute?

Office Wenn man den Berichten der Internetseite WinBeta.org trauen kann, wird Microsoft bereits heute, am 9. März 2004, das Service Pack 3 für Office XP veröffentlichen. Eigentlich war das Release für April/Mai angesetzt. Wir werden sehen .. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Eines der wenigen MS-Produkte, die totaler Schrott sind. Im Vergleich zu Office 2003 ist dieses echter Dreck.
Edit: Da mir offensichtlich meine Schreibrechte gesperrt wurden muss ich das hier editieren.
@ coronet14
Bleib mal ganz geschmeidig Keule!
1) Ich bin bestimmt älter als Du, denn wenn es nicht so wäre, hättest Du nicht solch einen primitiven Spruch losgelassen. Ich mag ja einen assigen Kommentar abgegeben haben, aber deswegen musst Du kein Assi werden ok?
2) Hab ich nur meinen Unmut über Office XP zum Ausdruck gebracht und nicht über ALLE MS-Produkte!
3) Begründung: Office XP lies sich über die Update-Funktion NICHT fehlerfrei updaten. KEIN anderes MS-Produkt hatte dieses Problem bei mir! Das Setup brach mit einer Fehlermeldung ab. Hinzu kommt, das Office XP wesentlich instabiler und langsamer war als 2000 und nun auch als 2003. Das mal zur fehlenden Sachlichkeit. Stimme da PaulP zu.

 
das sehe ich überhaupt nicht so... office 2003 hat mich total enttäuscht. welche sinnvollen neuen funktionen für den normalen heimanwender gibts da bitte? es fehlen eher einige, z.b. "senden an" im menü datei. ausserdem ist office 2003 weitaus behäbiger als office xp.
 
Antwort auf den Kommentar von MHJ
Das kann ich nicht bestätigen. Office 2000 war Schrott, mit der ganzen Nachinstalliererei, aber Office XP ist da schon viel besser geworden. Bin mal gespannt, ob der heute wirklich rauskommt....
 
Antwort auf den Kommentar von diskostu .... Das mit dem "Behäbiger" kann ich nicht bestätigen, im Gegenteil, auf meiner Maschine läuft Office 2003 sogar wesentlich flotter als das vorher installierte Office XP. Der Rest ist Ansichtssache, die Änderungen von der Einen zur anderen Version sind ja nicht soooo gravierend. Allerdings hab ich mich an Office 2003 recht schnell gewöhnt und auch die Optik gefällt mir besser, daher möchte ich nicht mehr zurück auf die Vorversion. Aber wie gesagt, reine Geschmackssache, einen zwingenden Grund zum Umsteigen gibt es nicht, es sei denn, man nutzt so wie ich Outlook intensiv im Firmennetz, denn Das hat sich wesentlich verbessert.
 
Antwort auf den Kommentar von MHJ: Also ich kann das auch nicht unterschreiben. Wir hatten sehr viele Probleme mit Office 2000, vor allem mit dem Installer (MSI war damals halt noch in den Kinderschuhen), Office XP war wesentlich besser hier. Office 2003 ist überlegen, klar, aber XP war in meinen Augen ein ausgereiftes 2000. Mit den Updates hatte ich keine Probleme, allerdings wurden auch nur die administrativen Updates verwendet, also die, die dann in den Installer integriert werden. Funktionell war Office XP deswegen überlegen, da Outlook XP/2002 das erste vernünftige Outlook war, da diese schwachsinnige Internet/Workgroup-Modusunterscheidung, die mit Outlook 98 kam, endlich weg war, zum anderen zum ersten Mal für User wichtige Features wie eMail-Adressvervollständigung, aber auch die Anzeige von Zusagen/Ablehnen-Buttons bei Termin- und Aufgabenanfragen im Vorschfenster erschienen, was bei Outlook 2000 nicht der Fall war (da sah es so aus, als ob man eine leere Mail bekam, und keiner kam auf die Idee, die zu öffnen und dann auf die Toolbar zu gehen). Auch "Anderen Termin vorschlagen" ist eine wichtige Funktion in ner Workgroup.
 
@MHJ bevor du son Scheiß von dir gibst, der weder berechtigt und was noch schlimmer ist, begründet ist, dann halt besser den Mund resp. die Finger von der Tastatur fern. Mich kotzt das langsam echt an, dass jedes Produkt von MS in den Dreck gezogen wird (komisch ist nur, dass fast alle MS-Produkte benutzen). Wenn dir Office XP nicht zusagt, dann begründe es, aber benimm dich nicht, wie ein kleiner Junger und stosse hohle Phrasen in die Luft. Aber wahrscheinlich bist du auch gerade erst der Pubertät entsprungen... Kurz um - erst denken, dann schreiben. Danke.
 
Um mal wieder zum eigentlichen Thema zurückzukommen: Office XP Service Pack. Weiss eigentlich jmd. ob das SP3 die anderen beiden Service Packs 1+2 vorraussetzt zur Installation oder ob im SP3 alle Patches und Updates der Vorgänger enthalten sind?
 
@Ferrum ich ich glaube da swird so ein, ich empfehle die integration aller servicepacks auf der installarionscd... infos dazu gibt es bei google
 
Aber bedenkt das dies nur mit den Administrator-Updates funktioniert. Und dann auch nur wenn man mindestens die Professional-Version hat.
 
jo das ist voraussetzung
 
@Kalimann: Ich hab es mal hier reingeschrieben. Das dürfte einigen Leuten ein doppeltes Downloaden der SPs ersparen - sofern sie bis hierhin mitgelesen haben. :-)
 
Antwort auf den Kommentar von Kalimann: Sicher? Nur für die Professional-Variante? Wo genau steht das?
 
@Lofote: Nur mit den Admin-Updates und mind. der Pro-Variante kann man das
durchziehen. Das wurde schon oft diskutiert. Das normale Einspielen der Patches
klappt natürlich auch mit kleineren Versionen. Ich meinte aber das Integrieren
der CD-Daten (mit anschliessendem Neu-Brennen der CD). So kann man auch die
Seriennummer und den Benutzernamen mit in die Installation reinnehmen. Der
User braucht dann hinterher sich nicht mehr darum kümmern.
 
also ich bin mit dem office 2003 sehr zufrieden, besser als mit dem office xp
 
MHJ: soll dir Office 2003 Prof. brennen? (die version von mir ist Fehlerfrei)
 
wir können winfuture ja in warezfuture umbenennen @admin :P
 
Das SP3 für Office XP wird es nicht vor dem 2. Quartal 2004 geben. Also frühestens ab April (ich schätze mal noch später). Es ist jedoch ein ca. 15 MB grosses SP3 im Internet unterwegs, welches aber höchstwahrscheinlich nicht die endgültige Final ist. Ich jedenfalls warte bis es offiziell von MS eröffentlicht wird, zu dem man auch zum Integrieren in die Office-CD auch das Admin-SP braucht.

Wer sich das jetzt im Netz aufgetauchte allerdings runterladen möchte, der sollte mal diese Seite besuchen: http://www.geeknewz.com/modules.php?modid=5&action=show&id=5
 
@admin und kalimann, lasst den armen jungen doch in ruhe... :p
 
Office XP SP3 veröffentlicht (RTW):

Downloadlink:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=85af7bfd-6f69-4289-8bd1-eb966bcdfb5e$filelist
 
Hallo Leute,

Habe für OFFICE XP den Service Pack 3 installiert. Jetzt kommt die ganze Zeit eine Warnung.

"Ein Programm versucht, auf Ihre in Outlook gespeicherten E-mail adressen zuzugreifen. Möchten Sie dies zulassen ?
Falls dies unerwartet geschieht, könnte es sich um einen Virus handeln. Gewähren Sie in diesem Fall keinen Zugriff."

Wenn ich "NEIN" Klicke dann kommt die Warnung 1-2 min. Später nochmal. Wenn ich "JA" klicke ist es auch das gleiche. Wenn ich Zugriff gewähren für 10 min. klicke kommt es trotzdem wieder in paar min. wieder. Die Warnung nervt langsam. Wie bekomme ich das weg ?

Habe keine Viren entdecken können. (mit Antivir, ad-aware und The Cleaner) . Nichts gefunden.

Wenn nichts hilft werde ich wohl eine Systemwiederherstellung machen müssen.

Würde mich über eure Hilfe freuen.
Gruß Broker
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen