Erste Internet-Dialer mit Ortsvorwahl aufgetaucht

Internet & Webdienste Statt eine teure 0190er-Nummer für die Einwahl ins Internet zu nutzen, sind jetzt neue Dialer aufgetaucht, die sich über bekannte Ortsvorwahlen ins Internet einwählen. Durch dieses Vorgehen werden die Dialer-Schutzprogramme umgangen, welche die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das wird ja immer besser
 
Der Kampf zwischen DAU und Dialer geht in die nächste Runde ...
 
...aber wieso jez ortsvorwahl? wie verdienen die da jetzt was bei?
 
Hatte ich schon im Forum » Interessantes & Sonstiges » Internet Forum http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=9527 drau hingewiesen.
 
Ortsvorwahl?
Ziemlich einfach, normalerweise wird ja Deine Nummer mitübertragen und mit RufIdent oder einem ähnlichen Programm finden die Deine zur Nummer gehörige Adresse raus. Dann schicken Sie Dir eine Rechnung über soundsoviel Euro für die pauschale Nutzung ihres Angebotes, belegt durch Deine Einwahl. Aber PECH gehabt: http://www.heise.de/newsticker/meldung/45195
 
Diese Dialer sind nach angaben der Regulierungsbehörde Illegal und die enstandenen Kosten müssen nicht bezahlt werden. Auch ist es der Telekom und den andern Telefonanbietern untersagt die Kosten per Inkasso einzutreiben da diese aus einer Straftat nach §263 StGB enstanden sind. Für die, die mit dem § nichts anfangen können, es ist der § des Betruges.
 
Nachtrag: Habe soeben den neuen 0190 Warner in der Version 4.02 installiert (trotz DSL) Protokliert jede Verbindung mit Nr. und dem Programm was sich eingewählt hat. Es läst keine Verbindungen zu die nicht vom User selber Vreigegeben werden und Killt auch die Autoverbindung der Ortsvorwahlen. Downloden des Freeware Tools unter http://www.wt-rate.com/frameset.htm?http%3A//www.wt-rate.com/freeware1.htm?&frame= einfach raus kopieren in die Adresszeile des Browsers rein und etwas nach unten scrollen schon kann man die Version vom Server ziehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen