Adobe Reader Speed-Up 1.15 - Geschwindigkeits Tool

Software Wer den Acrobat Reader 6.0 einsetzt kennt die lange Startzeit. Mit diesem Tool können Sie unnötige Plug-Ins deaktivieren und die Startzeit des Acrobat Readers verkürzen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist doch lolig dafür ein Tool... tz
 
ein überflüssiger Eintrag,oder?

Was mich mal interessiert...warum wird das teil ständig akutalisiert?
ich meine ssoviel kann man doch net falsch programmieren
 
Die Frage läßt sich sehr einfach beantworten, indem man oben mal das Changelog liest. :-)
 
würd ich auch gern mal wissen
 
Zudem das Programm fast nichts bringt...
Außer die PlugIns zu kicken..
 
Ich denke, dafür isses doch auch nur geschrieben worden ! Was erwartest du denn ?
 
wahrscheinlich das es seine steuererklärung macht, defragmentiert, socken wehselt, etc ... hier tummelt sich manchmal ein Pack von Dilletanten .. mann mann!
Das Tool deaktiviert die Plugins und beschleunigt das Programm um einen hohen Faktor, langsame Rechner haben da einen großen Performance-Boost. Wenn du meinst das Tool sei unnötig, dann schieb dir n Riegel in den Mund, steck die Hände in die Hose und lass das Schreiben dieser dämlichen Kommentare.
 
Suuuuuper, ich hätte es nicht besser ausdrücken können!
 
Ich find das Ding echt Sinvoll, is für mehrere Windows Plattformen und bringen tuts auch was. Immerhin startet mein Acrobat Reader bestimmt mindestens doppelt so schnell.
 
gutes tool
 
Schlimm, dass solch ein Tool überhaupt existieren muss. Gut, dass es existiert.
 
recht haste :)
 
Sinnvoll schon. Nur alle zwei, drei Tage ne neue Version runterladen?
Ich denke darüber regen sich einige auf. Müssens ja nicht. Mach ich auch nicht. CE hab ich nicht und nächste Woche haben wir 1.16 oder 1.17... .
 
Mal ne Frage.... habt ihr schon gesehen daß das drücken der Shift Taste beim AR Start das selbe macht wie dieser Download :D
 
dann drück die taste
 
@wisky: Jaa, würde diese Info im Spash-Screen vom Reader-Start stehen wüsste es ja jeder:)
 
Meine Rechtschreibung wieder: Ich meine "whisky" und "Splash-Screen".
 
@oBeRGuRu:
Ne, nicht wirklich. Das Programm ist für fast jeden derbe sinnlos. Das bringt einem vielleicht max. 1-2 sec ersparnis. Dafür haste mehr DatenMüll auf der Platte.
 
@geProtector: Na die paar Bytes. Aber in einem haben se absolut recht, wer nur ab und zu mal n paar PDF-Dateien lädt, für den ist es sinnlos Woche für Woche eine neue Version downzuloaden. Aber wenn man es hat, dann hat man es und freut sich über die paar Sekunden :)
 
2 Sekunden mal 100 Verwendungen im Jahr - 100 Sekunden für das Verwenden dieses Tools = 100 Sekunden Zeitersparnis :-) BTW, man kann den Splash-Screen auch abschaltet, im ganz normalen Konfigurationsmenü des A-Readers.
 
Einfach den Pluin-Ordner umbenennen. Bringt das gleiche und geht schneller...
 
also, ich finde dieses Tool recht nützlich. AR läd bei mir normalerweise derb lang. Nun braucht der AR nicht einmal 2 Sekunden. Selbst wenn es jede Woche eine neue Version gibt: man muss sich einfach irgendeine Version herunterladen, ausführen und das wars. Jedesmal die neueste Version auszuführen bringt auch nichts. Ist nur dann nützlich, wenn man formatiert haben sollt. Und für die Jenigen, die finden, dass dieses Tool nur Schrott sei: dann findet es halt kagge und lasst die anderen, die mit diesem Tool zufrieden sind ihre Zufriedenheit :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!