Erste Preise für bald erscheinende DDR2-Speicher

Hardware Noch diesen Monat will der Speicherhersteller Buffalo mit dem Verkauf von DDR2-Speichern beginnen. Noch kann es DDR1-Speicher nicht wirklich ablösen, da sie noch langsamer als hochwertige DDR1-Speicher sind und zudem noch um einiges teurer. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Frage: Sind die auch zu bisherigen Board kompatibel?
 
Nein und so weit ich weiß gibt es noch nicht mal passende Boards.
 
455 bzw. 915 US-Dollar? das ist doch garkein problem :)
 
warum geben die preise raus wenn es sowieso keiner kauft. es gibt keine boards dafür er is zu lahm (sogar lahmer als guter DDR1) und trotzdem um ein vielfaches teurer...
wer für sowas geld ausgibt kauft sich auch ein neues auto wenn der aschenbecher voll is.
cu all
lufkin
 
Hardware wird nicht nur für die Heimanwender entwickelt, hergestellt und vertrieben, denk auch mal daran!
Es gibt jede menge Firmen, die das Zeugs kaufen (Softwarefirmen, etc.). Die haben das Geld dafür, die juckt das nicht, ob die 400€ oder 200€ zahlen.
 
Firmen geben aber nur ungern Geld für neue, teure noch nicht wirklich Praxis erprobte, Produkte ohne Leisstungszuwachs aus. Sind ein wenig konservativ :-)

 
es muss geld im umlauf sein, niemand kauft die erste generation eines produktes...abwarten leutz, der lauf der dinge..DDR5800*ROFL
 
@oBeRGuRu ...dem kann ich mich nur anschließen. Aber für den Heimanwender ist es wirklich noch uninteressant!!!
 
jo stimmt und verdammt teuer!

Meine Homepage
Fact´s/Hardware/Software/Games/News/

www.MorphMediaEntertainment.de
 
Ich denke, dass diese RAMs einfach nur mal released wurden, um die DDR-II-Ära quasi anzukündigen :)
Wie viel Pins haben die eigentlich? Die aktuellen haben ja 184.

Aber eins stört mich. Warum bringen sie keine schnelleren RAMs als DDR-I? DDR-II 500 oder so wäre gut gewesen.
 
Antwort auf den Kommentar von The_Jackal
Wenn ich mich richtig errinere gibt es inzwischen auch schon DDR1-Speicher, die auf 550 MHz laufen.
 
Was sollen die Comments von Admirale??? Seine Eigenwerbung geht mir langsam auf den Keks. Nix dagegen dass hier mal der eine oder andere seine Homepage erwähnt. Aber diese penetrante Art in die Comments zu werben geht mir auf den Sack. Soll er doll doch Bannerplatz kaufen! Zu den Speicherdingens:) DDR 2 hat meines Wissens 240 Pins, die Kerbe ist die Mitte gewandert (guck mal auf pcwelt.de). Ach ja noch ein kleiner Scherz: DDR? Ich nehm nix aus der DDR!!!
 
ich schwöre immer noch auf rambus :)
 
Wow, Du gehst ja ganz schön weit. Ich hab wenigstens noch nen Fahneneid geleistet. Und wer ist der Herr Rambus:) - Hey das ist alles nur Scherz von mir! (Bis auf den Fahneneid). Nee im Ernst: Rambus ist doch ziemlich teuer? (Preis-Leistungs-Verhältnis)
 
Sorry das ich dir das jetzt so sagen muss aber RAMBUS ist TOD. Und DDR2 wird mit sicherheit schneller kommen als einige von euch denken vieleicht benutzt ihr ihn schon und wisst es garnet (war glaub ich ne 5700 oder 5800). Auserdem bringt der DDR2 jetzt schon bald was an geschwindichkeit für alle AMD 64 User da die takterhöung dank des intigirieten speicherinterfaces besser genutzt werden kann.
MFG
SHimek
 
Glaube ich nicht. Bei gleichem Takt ist DDR2 langsamer als DDR. Durch diese Ergebnisse wird es AMD nicht wirklich eillig haben ihre Prozessoren oder deren Speicherinterface DDR2 tauglich zu machen.

Für dieses Jahr ist noch kein Hammertakt für DDR2 vorgesehen.
Grafikkarten sind hier eine andere Geschichte. Dort kann es in der Tat ein wenig schneller gehen. MfG GamblerX2
 
DDR² wird glaube auf der FX5900 Ultra oder 5950 Ultra verbaut. Auf der 5700 Ultra auf jeden Fall. ATI verbaut DDR² schon länger.
 
@ onki janz jenau. Laufen alle zwischen 700 und 1000 MHz. Die 5700 U hat z.B . einen 906 MHz schnllen DDR II Speicher .
 
Täusche ich mich jetzt oder benutzen die Grafikkarten nicht BGM Speicher
 
BGM? Blau, Gelb, Magenta? Neee, definitiv nicht! :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen