Mozilla 1.7 Alpha veröffentlicht - Download Inside

Software Der beliebte Browser Mozilla 1.7 liegt seit heute in der ersten Alphaversion vor. Neu ist der überarbeitete PopUp-Blocker, die Funktion für mehrere Identitäten für einen Mail-Account, die neue Version von Chatzilla und der bessere Umgang mit Dynamic ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich dachte 1.6 ist die letzte Version von Mozilla?
 
Antwort auf den Kommentar von shadowhawk: Dachte ich auch, aber die Roadmap geht sogar noch weiter... es scheint wohl einfach zwei Entwicklungsstränge zu geben. Die Mozilla Suite und die Einzelapplikationen. Solange die Einzelapplikationen noch nicht das können, was die Suite kann, bleibe ich auch erst mal dabei.
 
Man sollte vieleicht erwähnen, das es sich hier noch um die englische Version handelt. Die aktuelle deutsche Version ist 1.6. Außerdem frage ich mich, wie man die oben genannten Komponenten verbesserrn kann (mein englsich ist sowas mies, so das ich mit dem angegeben Artikel nichts kann)?
 
http://translate.google.com/translate?u=http%3A%2F%2Fwww.mozilla.org%
2Freleases%2Fmozilla1.7a%2FREADME.html&langpair=
en%7Cde&hl=de&ie=UTF-8&oe=UTF-8&prev=%2Flanguage_tools biddeschöö :)
 
Antwort auf den Kommentar von der_zuhoerer: wen interessiert die deutsche version? Der PopUp-Blocker erkennt nun auch Mouse-Over-Popups. Zudem darf eine Webseite bei deaktiviertem Popup-Blocker nur noch 20 fenster öffnen, dann ist fini.
 
Ich benutze die 1.7 Nightly schon seit Weihnachten und das sogar in deutsch. Auf der http://mozilla.kairo.at gibt es auch ein deutsches Nightly-Language-Pack. Nicht jede Nightly funktioniert, aber doch die meisten.
 
die mozilla suite wird weiterentwickelt werden, es wird nur keine neuen themes ,ehr geben (so hab ich das jedenfalls mitgekriegt) aber wozu wird der popup blocker verbessert? bei mir hat der bisher noch nix durchgelassen oder was ist damit gemeint oO jedenfalls find ich die smooth scrolling option geil, das hat irgendwie noch gefehlt.
 
Yo, die Nightly sind schon fein!
Aber ein bißchen Experimentierfreude sollte man schon haben.
Wer auf Nummer sicher gehen will, bleibt halt etwas zurück von der "Bleding Edge". Gruß, Fusselbär
 
Hab sogar schon was von Mozilla 2.0 gehört (als Whitepaper).
Aber davon mal abgesehen: ist es nicht nervig, alle zwei(?) Wochen ne neue Version runterladen zu müssen um auf dem aktuellsten Stand zu sein? Ich würde ne stabilere major-release bevorzugen. N paar Patches analog dem IE ok, aber... .
Ich meine das völlig wertneutral in dem Sinne: Warum sollte ich umsteigen? (Ok, ich muss oft patchen, ein Punkt für Mozilla :D )
Kommentar abgeben Netiquette beachten!