Marke eMule geht an die Entwickler

Wirtschaft & Firmen In dem Streit um die Marke eMule ist nun endlich eine Einigung erzielt wurden. Folgendes kann man heute auf freemule.net lesen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
eMule taugt nix, BitTorrent ist 100mal besser...
 
Das mag vllt. sein. Ich selber benutze auch Bittorrent, aber ohne eMule/ed2k wäre ich verloren. Besonders die nicht so bekannten, alten und kleinen Dateien sind dort vorhanden.
Auch wenn BT bei aktuellen Sachen schneller ist, kann man auf das ed2k-Netz nicht verzichten.
 
sehr passend dein kommentar...... :|
 
Was wieder mal beweist das es auch Benutzer ohne Hirn gibt..
 
Antwort auf den Kommentar von VollProfi__ Schwachsinn Emule ist besser !
 
Was gibt es da zu freuen!?
 
Dass der Rechtsstreit beigelegt ist? ...
 
die idee das sich community und entwickler gemeinsam gegen sowas einsetzen ist absolut richtig ... jedoch ist emule wegen zu langer wartezeiten einfach nicht mehr zu gebrauchen .... AUßNAHMSWEISE hat VollProfi mal recht ....
 
warum gibt es immer wieder solche volltrotel wie VollProfi(was für ein dummer nick) die hier solche dummen kommentare ablassen....erst lesen,dann hirn anschalten,dann zur tastatur greifen!
 
lesen, ohne erst das gehirn einzuschalten?
 
Antwort auf den Kommentar von susumo__ werd gleichma namensrechte auf bittorrent beantragen, ma sehen was der vollprofi dann sagt...:-)
ausserdem gings doch glaub ich net darum welches prog besser is, sondern das sie gewonnen haben. und das find ich ma RICHTIG gut!!

mfg nullplan
 
endlich eine gute nachricht ! =)
da kann man ma sehn was eine internetcommunity erreichen kann ...
thx !
emule4eva
cya
 
bemerkenswert ist, dass eine grossangelegte hacker-aktion zu so einem einlenken gefuehrt hat - ich glaube, dass gab´s noch nie...
 
Antwort auf den Kommentar von sinceZX81: Wie kommst du darauf das die Aktion mit dem vermeindlichen Hack damit zu tun hat der mehr als fraglich ist? So wie ich das sehe hatte der Herr Anwalt einfach übersehen das Emule selber die älteren Rechte an der Wortmarke hat, ansonsten hätten die geklagt, jede Wette.
 
Dieser Fall beweist mir mal, dass dieser Hr. Dr. Bahr doch ein richtig guter Rechtsanwalt sein muss :-)
Hört man öfters mal im Internetumfeld, den Namen.
 
Ein richtiges Urteil auch um zukünfige Prozesse abzukürzen.
Damit eine kleine Entwicklerschmiede nie mehr Angst haben muss um ihre langjährige Entwicklungs- und Marketingarbeit.
mfg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!