Aufgedeckt: PCs mit Trojaner gegen Geld an Spammer

Internet & Webdienste Der Redaktion der Zeitschrift c't ist es gelungen, den Nachweis zu erbringen, dass Virenschreiber die Adresse von Rechnern mit Trojanern gegen Geld an die Versender von Spam weitergeben. Diese nutzen die befallenen Rechner zum Verschicken von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ja Klasse :-((((
was geld aus einem menschen alles machen kann
 
Geld korrumpiert alle Menschen der westlichen Welt. Wenn Du heute mit was auch immer absahnen könntest, würdest Du es auch tun. Das ist eine universelle Konstante, die man nicht negieren kann. Nur wer arm ist behauptet etwas anderes :o).
 
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.
Aber gerade diese kleinen Erfoge machen Mut.
Mfg
 
... und ich dachte immer, daß jeder 6jährige volldepp mit n paar tools von ner hacker-homepage alle offenen rechner weltweit unter einer sekunde ausfindig machen kann. na ja - so können virenprogrammierer auch endlich mal geld verdienen und müssen nicht mehr für lau die welt in atem halten. frage mich nur, wen scottland yard verhaftet hat... den virenprogrammierer oder den depp, der für die info gezahlt hat ... wegen gesetzwidriger blödheit...
 
das ist ja ein Skandal der in die Weltgeschichte eingehen wird,wovon sollen die denn sonst leben,wenn die Tag ein Tag aus immer neue Viren produzieren
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen