Neues Notebook bei ALDI-Nord

Hardware Drahtloses Multimedia Entertainment Notebook MEDION TITANIUM MD 41300 für 1479 Euro! mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist sein Geld wert! Schönes Teilchen :-)
 
könntest du mir dann bitte ne tüte gummibärchen mitbringen?
 
Warum? Zum Frühstück? Ist ja eklig....
 
Scheint ein guter Preis zu sein. Aber man sollte erstmal einen Test abwarten, da Aldi-Geräte manchmal von der Geräuschkulisse einem Triebwerk ähneln :-) Aber der letzte Satz ist cool: "AOL vorinstalliert" *grusel
 
PS: Die Zeitanzeige muss falsch sein. Hier ist es 07:56 und mein Posting ist um 07:43 datiert...
 
Kiss4U Du hast ja voll die Ahnung. AOL ist, zumindest was DSL betrifft, ziemlich gut. Jeder der was anderes behauptet hat entweder keinen Plan, oder lücht (:-)). Das mit der Zeit liegt einfach daran, dass du dich letzte Nacht in der Zeit voraus bewegt hast. Das passiert mir auch ständig, könnte am LSD liegen. *-)
 
und man wird immer fürsorglich von us-behörden begleitet - das gibt dieses beruhigende gefühl...
 
Nö, die haben Ausnahmsweise nix damit zu tun....
 
due meinst also, das die us-regierung, die weltweit sämtlichen datenverkehr überwacht, ausgerechnet den datenverkehr eines us-unternehmens von der überwachung ausschließt?
 
Paranoia? Wohl zu viel Orwell gelesen, was? Totaler Quatsch....
 
@Edragon: Ich stimme dir zu, wenn es um DSL geht, aber nur, wenn man die Einwahl per DFÜ vornimmt. Die AOL-Soft ist schrottig. Und genau darauf bezog ich meinen Kommentar!
 
Macht einen ganz ordentlich Eindruck - obwohl ich persöhnlich das letzte (?) mit Pentium M besser fand.
 
Laut dem Aldi-Prospekt soll die grafikkarte exclusiv sein. stimmt das oder vera****** die uns?
 
naja Exklusiv...was sit schon Exklusiv? Ist halt eine Karte die im Notebook drin sit..vielleicht mit ner anderen Bezeichnung oder sie ist vielleicht runtergeschreubt..ist dann ja Exklusiv
 
es gab bisher nur den GF FX 5300 Go - der 5350 Go ist sehr aktuell - könnte also sein, daß er in diesem Notebook quasi "exklusiv" verarbeitet. Es gibt allerdings auch den neuen 5650 Go, der natürlich die schnellere Variante ist :)

Ein 5600 Go wäre wahrscheinlich besser gewesen... aber dafür natürlich nicht exklusiv ^^
 
ganz gut das notebook abgesehen davon das beide speicherbänke belegt sind!! 1x 512mb wäre mir lieber gewsen
 
Also für ein Medion oder Gericom würde ich niemals 1500 Euro zahlen. Man muß ja auch bedenken das man das Teil nicht selbst reparieren kann. Außerdem ist da eine Hitachi ehemals IBM Platte drin __> zweites K.O. Kriterium.
 
"Durch einen Klick auf das Bild wird dieses in Originalgröße dargestellt!"
 
alles in ordnung mit dir?
 
er hatte schon recht dass hatte ich stehen lassen und das bild ließ sich nicht vergrößern!
 
Irgendwie vermiss ich die Angabe über die Auflösung. Schade schade...
Ansonsten, naja kenn die Vorgänger Brüter...und nee muss nich sein.
 
Ist wirklich nicht schlecht, von den Fakten her, wenn eine Ati drin wäre würde ich bei Aldi auf der Matte stehen, aber so halt weiter warten!
 
Wow! Das ist ja ein Hammer-Teil! Die Frage ist aber, wie viel das Ding wiegt und wie lange der Akku trotz Mobile P4 hält. Wozu packt man denn einen P4 3,06 in ein Notebook? Wenn der Garantieverlust nicht da wäre, würde ich sofort einen Pentium M oder einen niedriger getakteten Mobile P4 einbauen.
 
Es hat ein XGA Display, also somit 1024x768 Pixel, also für mich zumindest uninteressant. Meine PC-Auflösung ist 1600x1280 auf einem 22" und mit 1280x1024 könnte ich mich noch arrangieren aber nur 1024x768, das hatte ja schon mein Firmen-Laptop vor 6 Jahren!
 
Pro: alles________________
Contra: Hitachi in Gefahr! (vielleicht) & Auflösung ist niedrig. & Akkulaufzeit ist kurz! & WLAN besteht Risiko & kein Dual-Channel & 1000 Mbit Fast-Ethernet LAN & Windows XP Home ist wenig! & kein Web/Digitalkamera eingebaut___________________
Fazit: für Einsteiger und zuhause bleiben
 
@mueli

Das ist doch nur ein 15" Display. Warum braucht man eine Auflösung von 1450x1024 oder 1920x1200 ? Ich verstehe den Wahn nicht? Bei Dell lese ich solche Auflösungen immer, aber damit werden doch nur die Buchstaben immer kleiner oder verstehe ich etwas falsch?
 
Antwort auf den Kommentar von The_Jackal Wahn ist wohl der richtige Ausdruck (Kopfschüttel). Aber WinXP hat ja ne Bildschirmlupe. Oh und dann noch die schrecklich schlechte IBM/Hitachi Festplatte. Nur weil eine Serie mal nen Fehler hatte (der zugegebernermaßen ziemlich "Krass" war, aber durch eion Firmwareupdate behoben wurde) sind selbstverständlich alle Platten schlecht. Ach ja, was war noch zu lesen hier? WLan ist Risiko, Junge alles hat ein Risiko, man muss es halt absichern, oder abschalten. Und dann frage ich mich auch noch wie Sinnvoll es ist eine Web/Digitalcam in ein Notebook einzubauen (wiederum Kopfschüttel).
 
´Das letzte Aldi Notebook war schon ziemlich gut. Der jetztige wird da keine Ausnahme machen. Zum 3D Spielen vielleicht nicht so gut, aber zum Arbeiten und so, ist das sicherlich nen gutes Teil.
 
Ziemlich gut, das Teil. Nur eines hatte mich gestört: AOL 8.0. Doch das kann man ja löschen :). Da sollte man sich gleich zwei davon kaufen!
 
naja tv karte intrgriert ist zwar nette idee, aber die tv karte ist mist, ähnliche angebote von toshiba bieten eine tv karte mit mpeg2 decoder, das notebook läuft dann mit windoof xp media center edition, und so viel mehr kostet der auch nicht
 
Mensch, so ein schönes "Schlepptop" hätte ich auch mal ganz gerne! Ich habe noch so´n gaaanz altes Olivetti Echos20C. Volle 33 MHZ auf ´nem 486sx. Aber schon mit Farbbildschirm! Ach ja, hab´s letztens nochmal angeworfen: läuft immer noch! (froi) Aber jetzt mal noch ne´Frage: wozu braucht man bei ´nem Laptop eine *Fernbedienung*? :-O Gruß, Fusselbär
 
Antwort auf den Kommentar von Fusselbär Vielleicht wenn man mittels der EINGEBAUTEN TV Karte fernsehen will? Oder für Präsentationen....
 
was ihr nur alle gegen Hitachi/IBM habt ? Meine Platte läuft seit einem
halben Jahr Fehlerfrei und bloss wegen eines Artikels die Flinte ins
Korn werfen? Mag ja sein das irgendwo mal Platten abgeschmiert sind,
aber ab und zu stürzen auch Flugzeuge ab. Zudem,welche Firma
arbeitet schon vollkommen fehlerfrei? Und warum muss Medion alten
Schrott verbauen? (für den Preis?)
 
Antwort auf den Kommentar von daew5 Sehe ich auch so. IBM Festplatten gehören zu den Besten....
 
Wenn ich dich gefragt hätte, was die grösste Lüge sei, die Dir gerade einfällt, hätte ich Deine Aussage gelten lassen :)
 
Alle ALDI Produkte sind qualitativ nicht zu toppen!
 
aber du beziehst das auf die lebensmittel - oder?
 
@sinceZX81 *lool* Kannst du nicht lesen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles