MS stellt neue Windows-Versionen vor

Microsoft Microsoft hat auf dem Intel Developer Forum in San Francisco angekündigt, dass 64-Bit-Versionen von Windows vollständig kompatibel sein werden mit Intels neu vorgestellten 64-Bit-Extension-Prozessoren. Steve Ballmer, CEO von Microsoft, ermutigte ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Cool, dann lohnen sich ja bald endlich die 64Bit AMDs. (Linux war aber vieeeel schneller :-))
 
Mal ne andere Frage: Ich dachte Microsoft darf den Namen "Windows" nimmer benutzen... Hab ich da was falsch verstanden?
 
Antwort auf den Kommentar von rehleinkiller: Ich würde sagen Ja!
 
Gabs da nicht mal so ein Gerichtsurteil?
 
Antwort auf den Kommentar von rehleinkiller: Verwechselst Du da was mit Lindows? Was Windows angeht, gab's meines Wissens "nur" ein Urteil, dass "Windows" keine Marke ist.
 
Nee, ich meine schon "Windows"! Aber egal... Da muss ich was falsch aufgeschnappt haben! :-)
 
das neue windows soll lindows heißen - oder hab ich da was verwechselt?
 
Antwort auf den Kommentar von rehleinkiller:
von einem urteil gegen den name windows weiss ich nix ... in den niederlanden hat man den namen lindows verboten ... das heisst jetzt anders ...

mfg freaksn
 
Antwort auf den Kommentar von sinceZX81: na nu regnets aber doofheit hier... *lol* ich glaub da will uns einer mit seinem nick verarschen :D
 
Also wie der Macher der Linuxversion von UT2004 meinte, sind die Compiler noch nicht so weit, um wirklich mit dem 32Bit Modus der AMD konkurieren zu können. Er rät davon ab Benchmarks laufen zu lassen. Ich denke mal, dass es noch etwas Zeit braucht, bis auch unter Linux der 64Bit Modus immer mit einem Geschwindigkeitsschub einher geht. Trotdem ist es gut zu wissen, dass es noch viel Potential nach oben gibt:

Link: http://icculus.org/news/news.php?id=1883
 
Für Zocker ist die 64Bit Version unwichtig. 32Bit Spiele laufen um 5% langsamer als bei der herkömmlichen WinXP-Version.
 
Antwort auf den Kommentar von Carstenrog: Hm... ist möglich, aber woher hast Du das? Quelle? Ausserdem wüsst ich ja mal gerne, warum... schliesslich muss man ja denk ich mal 32bit nicht emulieren, es wird dann halt nur nicht voll ausgereizt... oder?
 
Ich lach mich ja tot, wenn es die selben Probleme geben sollte wie beim Umstieg von 16 auf 32bit *muahaha*
 
Windows 64Bit hat die Möglichkeit 32Bit Programm per Kompatiplitätsmodus laufen zu lassen.
 
ja schon, aber kann es auch 8 bit programme emulieren?
 
WOW heißt das. Und das wird schon noch schneller werden....
 
An akb. Aus eigene Erfahrung habe die Beta. Kannst du unter :
https://microsoft.order-9.com/winxp64/product.asp?catalog%5Fname=MSTrialandEval&category%5Fname=winxp64&product%5Fid=winxp64&id=dl
ordern. Bedingt duch ein progamm das 32 Bit emuliert, wird resourcen verbraucht.
 
Also ich finde das gut das die in den 64 Bit Markt voll einsteigen. Alle die sich jetzt nen Athlon 64 kaufen um für Ms wieder mal Betatester zu spielen, naja. Ich werde auf jeden Fall noch einige Zeit bei den 32 Bit Versionen bleiben, da die meisten immoment zufriedenstellend laufen. Und bis zur übernächsten Neuanschaffung dauert er ja noch ein bisschen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen