eMule: Stellungnahme der Firstway Medien GmbH

Internet & Webdienste Hiermit nimmt die 3PO Web-Invest Ltd. sowie die Firstway Medien GmbH Stellung zu den Vorwürfen der Inhaber von emule.de und emule-projekt.net wie folgt Stellung: mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Geschieht allen recht die darunter "zu leiden" haben :)
 
Tja wer seite Seiten auf nem Microsoft-IIS 5.0 hostet muss sich nicht wundern, dass die gehackt werden :-)
 
Antwort auf den Kommentar von MDK....so lange es M$ gibt und verwendet wird, haben die Linux-User ihren Spaß...PS:ich bin ein M$-User...MfG
 
Antwort auf den Kommentar von MDK. Tja ist halt so, wenn man schon nen IIS einsetzt muss man auch genau wissen was man macht von Haus aus ist ein IIS einfach nicht auf Sicherheit getrimmt, außerdem liegts eh meistens dran, dass mal wieder nicht alle aktuellen Patches eingespielt wurden. Ist also zu 90% Admin Sache :-)
 
gegen WIndows als Serversoftware spricht ja nix... nur gegen den IIS. Selber Schuld, es gibt genug bessere Alternativen.
 
Oder halt lernen mit dem IIS umzugehen und vernünftig konfigurieren.
 
@thepoc
warum geschiet das denn allen recht di darunter zu leiden haben ?
 
hAAHAAA das ich nicht lache.. Wenn man sich mal genauer über die Firma Firstway Medien GmbH informiert sieht man mit was für schmierigen Aktion die versuchen an Geld zu kommen...
Und als das mit den Abmahnungen gegen emule Seiten nicht so richtig geklappt hat... naja was macht ein kleines Kind wenn es sich nicht mehr mit Worten wehren kann? mit Steinen schmeissen.. :)
und genau das machen die gerade mit ihren modifizierten Emule Clients..
Bin mal gespannt wie weit die Firma Firstway Medien GmbH und der schmierige Herr Syndicus noch gehen...
 
@thascooby bin genau deiner meinung (dieser Herr Gravenreuth hat doch wirklich den a**** offen)
jetzt wollen die schon geld verlangen für ein prog das illegal ist ich glaub ich krieg nen koller (ich würde ja gerne was gegen diesen deppen machen aber das ist gar nicht so einfach(obwohl ere in meiner stadt wohnt))!!!!!!!!
Es lebe LINUX
 
@ThaScooby,@RangeMethod: Gegen Behauptungen, die Firma 3PO Web-Invest Ltd. oder die Firstway Medien GmbH hätte einen Emule-Client verbreitet, der eine DoS Attacke gegen emule.de oder andere Seiten fahren würde, verwahren sich beide Firmen strickt und werden rechtlich gegen diese Behauptungen angehen.
 
Jetzt fängt die Scheiße schon wieder an, es lebe Linux, wenn ich das schon sehe ...
Ich benutze sowohl Windows XP als auch SuSE Linux 9.0, ich bin mit beiden Betriebssystemen zufrieden. Linux ist sicherer, klar auch nicht so weit verbreitet und Open Source, aber Windows ist einfacher, VIEL einfacher! Beide Betriebssysteme haben ihre Vor- und Nachteile wie alles auf der Welt, also ruhe ^^.

Die Stellungnahme dieser Firma ist nichts weiter als ein Versuch sich aus der Sache rauszureden ... Wahschreinlich haben die diese Hacker absichtlich noch angeheuert für sowas
 
Es geschieht ihnen recht wenn die produkte von Bill Gates einsetzen
 
Jaja, die bösen bösen Hacker aus den gefährlichen Tiefen des Internet. Und die haben auch immer so originelle Namen: "Evil". Klar, da war man halt dem Satan persönlich ausgesetzt und konnte nichts machen ...
 
Die sollen doch froh sein wenn jemand deren Ruf zerstört, so schlecht wie der ist kann es so nur aufwärts gehen. Weg mit dem Abschaum(ich lasse das ohne Begründung stehen, die sollte allen bekannt sein)!
 
Hallo, also ich halte sowohl die Firstway Medien GmbH, als auch 3PO Web-Invest Ltd.
und diesen Anwalt FvG für extrem unglaubwürdig! Ich denke, eine Polizeiliche Hausdurchsuchung bei diesem Anwalt FvG würde da eventuell mal Licht in die Sache bringen. Vieleicht wäre dann auch Ruhe mit Dialern und DDoS Attaken. Gruß, Fusselbär
 
hi! also wer helfen will:
www.freemule.net
wurde hier auch schon ein paar mal erwähnt. Ist allerdings auch eine der Seiten die im Moment angegriffen werden. Guckt mal unter News da stehen die neusten Entwicklungen in Sachen DoS - Atacke..
Dieser Typ ist echt mit allen Wassern gewaschen.. Weiß einer obs Fotos von dem gibt? Würde mich ja mal intressieren..
Kann sich da nicht mal nen Münchener drum kümmern? :))
Ach ist das ärgerlich das man nur mit viel Geld gegen solche Leute was machen kann.. :)
 
hab noch was:

http://www.pcwelt.de/news/vermischtes/31069/

maan da kann man stolz sein wenn man so sein Geld verdient. Intressant sind vorallem die roten Links unter der halb nackten Frau auf der rechten Seite! :)
 
ist der eintrag, den da pcwelt aus der whois funktion anzeigt nicht widerrechtlich, zumindest, die veröffentlichung davon ? Versteht das bitte keinerwegs falsch, aber wegen solche screenshots gab es schon massenhaft abmanungen. Hoffentlich wird Gravenreuths und seine konsorten wie Michael Burat bald das handwerk gelegt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!