Erste Exploits für Windows-Sicherheitslücke

Windows Wie die Internetseite heise.de berichtet, sind erste Exploits für die Sicherheitslücke im Zusammenhang mit der ASN.1-Bibliothek aufgetaucht. Bisher kann zwar noch nicht die Kontrolle über ein System übernommen werden, doch der Prozess lsass.exe ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
..."
Laut heise.de gibt es auch glaubhafte Meldungen, dass Exploits auf Basis des kürzlich veröffentlichten Windows 2000-Quellcodes verfügbar sind."...

Spätestens wenn es den ersten hier erwischt, wissen wir dann ja was los ist.
Ich hoffe das ich jetzt keinen Patch vergessen habe bei meinem System. Aber
das wird wahrscheinlich eh nicht mehr lange helfen,

Nach diesem Quellcode-Leak wird MS sicher noch etliche Patches nachreichen
müssen. Ein Winfuture Update-Package 1.7 hatte ich eigentlich erst im April/Mai
für sinnvoll gehalten. Aber WENN(!) das so weiter geht, dann gute Nacht...
 
Hat zwar nichts mit den Exploits zu tun... Bei mir ist folgendes passiert: Nachdem ich den ASN.1-Patch von MS aufgespeilt hatte, funzte Windows Update plötzlich wieder *freu*. Hab die 4 da verbliebenen Updates aufgespielt. Dann hatte Microsoft wieder neue Updates (allseits bekannt). Runtergeladen und installiert. Ergebnis: Windows Update funzt nicht mehr... .
BTW: Fehlernummer 0x800A138F ist ein Begriff oder?
 
http://www.pctip.ch/helpdesk/kummerkasten/archiv/internet/26278.asp
 
...auch eine der vielen vielen Sachen, die ich versucht hatte.
War auch nur als rein rhetorischer Einwurf gemeint... , hab da
jetzt keine ernsthafte (Ab)hilfe erwartet. Ich hoffe halt aufs SP2.
Ist ja auch nicht ganz dringend die Site im Moment, da ich direkt
vom Download-Server sauge.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen