FreshView 1.60 - Freeware-Multimedia-Manager

Software Dieses Freeware-Tool bietet sich an zum Dateien betrachten, Filme betrachten, Musik hören - sprich um Ihre Multimedia-Sammlung zu sichten und zu verwalten! mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
The best Things in Life are for free.
 
Was ist so schlimm daran, wenn Du mit Software Geld verdienst oder es Dir beim Geldverdienen hilft, warum nicht dafür zahlen?
 
warum wurde mein kommentar gelöscht?

N ochmal:
A. Personal License
FRESHVIEW is FREE for personal/private use only. Free registration is required if you want to use it longer than 23 days. Registration number for this version can be obtained for FREE, simply visit http://www.freshdevices.com.

B. Business License
The license associated with this product allows for free personal use only. Use on PC(s) in a corporate, educational, military or government installation is prohibited. You MUST purchase a license if you are using this software in any business, commercial, educational, military or goverment organization. This license also covers three other software published by Freshdevices.com: FreshDownload, FreshUI, and FreshDiagnose.

1. Freshdevices Home Office License ............. USD 39 (1 computer)
2. Freshdevices Bronze License .................. USD 95 (up to 5 computers)
3. Freshdevices Silver License .................. USD 295 (up to 25 computers)
4. Freshdevices Gold License .................... USD 995 (up to 250 computers)

 
Antwort auf den Kommentar von wimfutureleser01 // Was willst du uns damit sagen?
 
@ lc07

Wieso nicht auf kostenlose Altnernativen zurückgreifen?
 
Es gibt bestimmt genug Leute die glauben dass nur bezahlte Sachen gut sind. Ich nutze Open Office und über die Sachen von Fresh Devices freu ich mir ein Loch in den Bauch. Man stelle sich mal vor es gäbe kein AntiVir umsonst. die Welt wäre einfach schlecht. Ist Sie zwar auch so, aber wenigstens in diesem Fall umsonst!!! Weil die besten Sachen im Leben sind umsonst. Sex und Software. Es gibt aber massig Leute die dafür zahlen warum auch immer.
Okay bevor ich jetzt gelyncht werde, das ist geklaut aber besser gut geklaut als schlecht bezahlt :-)
 
@ Gifty: Naja wenn ich mir so GIMP und Konsorten ansehe... .
Ich nutze (derzeit noch) auch OpenOffice und bin alles andere
als zufrieden. Bugs ohne Ende und für meine Zwecke nicht zu
gebrauchen. Ich werd mir wohl doch Office 2003 holen müssen
*seufz*. AntiVir (soll) auch nicht das Gelbe vom Ei sein. Aber das
ist die Meinung anderer, hab ich noch nicht überprüfen können.
Kostenlos ist eben nicht immer besser. Ich hätte keine Probleme
damit für gute Software auch unter Linux zu zahlen, aber weil
es die eben nicht gibt (ich gehe von meinem Zweck aus, ich meine
damit ausdrücklich nicht, das es keine gute Software für Linux gibt!)
muss ich eben bei Windows bleiben, zumindest was die Enduser betrifft.
Sorry, aber ist so!
 
Wer sagt, dass etwas besser ist als das andere? Beste Sachen ist hier der Oberbegriff. Da könnte ich jetzt genauso gut von verbuggten Betriebssystemen und Office Systemen aus dem Hause des reichsten Mannes der Welt anfangen. Aber wohin bringt uns das? Ich komme für mich gut klar mit meiner Wahl und freue mich über Dinge die umsonst sind. Das muss dir ja nicht leid tun, aber was so ist wie es ist, entscheide ich mal lieber selber. :) Wenn ich genug Geld hätte dann würde ich vielleicht auch anders denken aber ich habs nicht. Von daher denke ich:" Open Source ist ein Seegen."
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen