Eisbrecher-Album mit Rohlingen für Privatkopie

Die Band Eisbrecher geht mit ihrem ersten Album neue Wege: Eine limitierte Auflage enthält zusätzlich eine Bonus-DVD sowie 2 Rohlinge inkl. CD-Label für eine Privatkopie. Alexx Wesselsky (Sänger und Kopf der Gruppe): mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich weiß nicht. Mir gefällt die Ideee nicht.
 
is doch lustig :) vor allem weil es die ersten sind, die sowas machen...
 
Cool die kaufe ich mir direkt mal
 
Das ist doch der Sinn der Sache: Der Verkauf wird angeheizt :-)
 
Die Musik ist aber ganz nach meinem Geschmack http://www.eis-brecher.com/de/media hier gibts ein paar Songs zum anhören. Kann dann ja jeder selbst entscheiden ob Ihm die Idee gefällt. Die Webseite an sich ist auch sehr gut (infomativ) Ich finde die Idee jedenfalls gut (vor allem die CD Label)!
 
ich finde, ist ne prima Idee! natürlich ein guter Werbegag auch. :-)
 
Die geben uns die Rohlinge für 2 Kopien, aber ist es dann trotzdem legal laut dem neuen Urheberrechtsgesetz?
 
Antwort auf den Kommentar von The_Jackal Nah ich denke wenn dir der Künstler die Erlaubnis gibt dann darfst du schon eine copy machen
 
Antwort auf den Kommentar von The_Jackal: Solange das ganze keinen Kopierschutz hat kannst du die üblichen Privatkopien auch dann machen wenn der Künstler es nicht ausdrücklich erlaubt.
 
Ob Micrososft das demnächst auch macht? *lol*
 
Den Werbestrategen würde ich befördern! Diese news wird jetzt gerade überall veröffentlicht und kostet die Leute gerademal ein paar Rohlinge... Genial!
 
Das ist doch mal was vernünftiges. Und auch der Kommentar vom Alexx trifft den Nagel auf den Kopf.

@The_Jackal: Ich denke mal die CD kommt ohne Kopierschutz daher. Nicht kopiergeschützte Musik-CD´s dürfen weiterhin kopiert werden.
 
hmm. naja etwas fragwürdig
 
Yup, und dann fragt die Kassiererin an der Kasse ganz freundlich "Postleitzahl bitte?" "Und Ihre Adresse auch noch bitte" *grins* :-P
 
Antwort auf den Kommentar von mactaetus

musterstraße, plz 12345 :-)
 
hehe, das ist doch total bescheuert. warum packen die rohlinge rein statt einfach einer _fertigen_ kopie? die herstellungskosten bleiben doch gleich. ob sie nu für 10 cent nen rohling oder fürs selbe geld ne gepresste cd reinpacken... allein daran sieht man schonmal, dass es wirklich nur ein werbegag ist und kein ernsthaftes vorhaben. was machen denn sonst bitteschön die leute ohne brenner zum beispiel? sollte es service statt werbung sein, so würde man diese sicher nicht ausser acht lassen!
 
Antwort auf den Kommentar von akb:
Ist echt ein scheiss das die machen . Wäre das Vorhaben ernsthaft hätten die noch nen CD Brenner reingepackt :D . Ist nicht dein Ernst , oder ?????
Klar ist das nur ein guter Werbegag , aber trotzdem was gutes , weil auch die , welche keine Rohlinge bekommen , die erlaubnis zur selbstkopie haben . Das mit den Rohllingen soll nur den guten `Willen¨ zeigen :D .
PS : Mir ist eine Band , (Firma oder was auch immer)die nicht nur jammert und jeden für ihren misserfolg beschuldigt lieber und sympatischer . Und ich kaufe deren sachen ganz sicher eher . Vorausgesetzt mir gefällt die Musik , was in diesem Falle nicht so ist :) .
 
Also ich find´s ´ne coole Sache! Werbegag, Einnahmen, WARUM nicht???? Wenn die sich damit zufrieden gibt? Ist doch ´ne junge Band - und nicht auf dem Kopf gefallen.....

Tina2
 
jep, coole Idee, coole Sache, einfach auch mal wieder was neues in diesem verqueren bussiness. Mir gefällt auch sehr das statement des Bandleaders! Wird aber wohl kaum irgend einen der angesprochenen interessieren ... :-(
 
Schon eine geniale Sache, aber wer sagt, das man die CD auch auf diese 2 Rohlinge brennt ... Vielleicht kann es ja auch sein, das die Original-CD einen echt mächtigen Kopierschutz hat, den man nicht knacken kann und die einem somit eine rein drehen ... "Probiert mal zu kopieren Leute ... Viel Spaß damit!!!" ... Was wäre eigentlich wenn ich die beiden Rohlinge, die beigelegt sind für andere Musik-CD's hernehmen würde ... Da diesen Rohlingen ja gewährt ist, das sie kopierte Musik tragen dürfen, wäre es ja egal, von welcher Band die Musik stammt ... Aber ich find das schon in Ordung so, aber das mit dem Brenner und event. ner kleinen BareBone dazu, damit man sich die auch gleich anhören kann, das wär echt ne feine Sache ... nur weiter so ...
 
Ich find die Idee ziemlich genial. Endlich mal eine Band, die die Schuld nicht auf den Endbenutzer schiebt, der sich seine Lieder "illegal" erwirbt sondern die Schuld bei der Musikbranche selbst sucht. Um ganz klar dagegen vor zu gehen, legen sie ihrer eigenen CD 2 Rohline bei, die dazu gedacht sind für sich selbst Sicherheitskopien zu erstellen. Das ganze hat mehr ne Symbolische wirkung. Die wollen einfach der Musikindustrie zeigen, dass sie nich alles verbieten sollen, weil sich die bands sonst irgendwann dagegen selbst auflehnen. In Sachen Kopierschutz sieht die sache so aus: Man darf eine Kopiergeschützte CD nicht kopieren, weil es gegen das Copyright verstößt. Allerdings liegt das Copyright bei der jeweiligen Band. Und wenn diese die erlaubnis gibt, jede CD 2x auf die vorgesehenen Rohline zu brennen, so ist das legal und man verstößt gegen kein Gesetz.
Die Idee der Band gefällt mich echt gut und vielleicht vertreten endlich mal mehr bands diese meinung (jede Band / Sänger verdient bei jeder gebrannten CD sogar noch mit!!)
 
Stimmt, dann mach ich mir selber 2 Sicherheitskopieen und gebe diese meinen Kollegen, damit die diese für mich aufbewahren, falls ich meine CD's mal verlieren sollte. Nun stellt sich nur die Frage, ob ich denen dann auch noch 2 Rohlinge dazu tuen sollte, falls die meine CD verlieren oder zerkratzen würden ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.