MyDoom-Removal-Tool von Microsoft

Software Der Mail-Wurm MyDoom sollte inzwischen jedem Internetnutzer ein Begriff sein. Vor rund 2 Wochen verbreitete er sich mit rasender Geschwindigkeit und infizierte zahlreiche Rechner. Doch fast alle Virenspezialisten reagierten sehr schnell, weshalb ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist ja ein Ding super schnell und dann auchnoch umsonst, danke Microsoft! Ich meine was sind schon 2 Wochen, mal ehrlich?, für so einen tolles Tool.
 
1. Wer dieses Tool nötig hatte, sollte mal nachdenken, was er flasch gemacht hat. 2. Wer gerne Probleme nach langer langer Zeit behebt, sollte Tools für Microsoft schreiben.
 
Rika, da kann ich dir nur zustimmen. Außerdem sind 2 Wochen schon sehr lang.. Wenn 'se nach 12 Stunden ein Removal Tool gehabt hätten, das wär schnell gewesen.. 2 Wochen sind lächerlich, absolut lächerlich
 
Na vor allem weil der Wurm seine Arbeit bereits geleistet hat und jetzt eingentlich von selbst inaktiv werden sollte. Sollte...
 
die AV hersteller sind da um einiges schneller als die nOobs von MS :P

aber wir sollten froh sein das es MS gib so bekommen wir scheiss software und kostenlos sicherheitslücken ^^
die von microsoft haben nix drauf
 
ps.
Viren, Würmer usw. würden sich nicht so einfach und schnell verbreiten wenn die leute nicht so leichtsinnig E-Mails öffnen von denen die ka haben was da drin ist
da liegt das problem
zuvielel user sind einfach nur zu dumm und fallen auf alles rein
 
Antwort auf den Kommentar von Samurai: Alles kein Grund mit so einem Tool zwei Wochen zu warten. Nimm Symantec als Beispiel, das Removal-Tool von denen gab es deutlich schneller und ebenso kostenlos. Zugegeben, MS ist schon schneller geworden, bei dem vorletzten bekannten Wurm hat es Monate gedauert, jetzt "nur" zwei Wochen, da habe ich also noch Hoffnung. :-)
 
Ohne Microsoft wären tausende Mitarbeiter von AV-Herstellern arbeitslos, bedenkt das bitte:)!!!Bill & Co. bekommen täglich Liebesbriefe von denen, weil sie immer so fleissig mit Nachschub versorgt werden.
 
immer feste druf.... MS hats verdient....
 
Was soll denn der Krampf hier überhaupt? Ist Microsoft ein Hersteller für Antivirensoftware? Stellt z.B. etwa Symantec Betriebssysteme her? Dann würde ich fast mal behaupten, dass die Vergleiche oben etwas hinken...
Es handelt sich bei MyDoom-Infizierten Rechnern nicht um eine Sicherheitslücke, sondern um den Leichtsinn der User die vor den Rechnern sizten.
 
Antwort auf den Kommentar von cappoodoo: es gibt leute die reden blödsinn, und es gibt dich der schreiße redet ... es ist keine sicherheitslücker wenn sich ein tool auf deinem rechner installieren kann, ohne das du was davon mitbekommst ? warum müssen wir den so viel geld für antivren software und firewalls ausgeben ??? weil es microsoft geschafft hat, so viele lücken in einem BS zu haben, das selbst kleinste kiddys son nen blödsinn anstellen können ....
 
@Deagle][Knight, merkst Du überhaupt noch was Du für einen Quatsch redest? Ohne Dein Zutun installiert sich MyDoom nicht auf Deinem Rechner, da musst Du schon selbst die infizierte Mail öffnen. Ach ja, noch was zu dem "vielen Geld" das Du ausgeben musst, warum nimmst Du nicht einfach Freeware? Oder ein anderes BS? Naja, wie oben schon steht: "immer feste druf.." :-)
 
hmm nen anderes als linux ??? ... und mydoom hat sich ebenfalls übern irc verbeitet ... und das ohne was mitzubekommen, aber passt schon ... und freeware ? klar ... aber wenn man was gutes will, dann kauft man sich lieber ein qualtitatives produkt mit guter update funktion, welches sich unter anderem seit jahren im vordergrund hält ..
 
wenn hier manche so dumm sind und den Wurm auf den PC erst lassen, sollte sich keiner bei MS aufregen ... MS wäre gar nicht mal verpflichtet dieses Tool zu liefern
 
Kann man das Removal Tool auch umprogrammieren, das es den Wurm freisetzt und die anderen auch ... hatte nämlich noch keinen von denen ... kennt jemand das Gegentool dazu ...
 
"MyDoom-Removal-Tool von Microsoft" ... äh - gibt es auch ein brauchbares "Micorsoft-Removal-Tool" (außer linux)? - ich zahl auch lizenz-gebühren...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen