Kostenlose Service-Aktion in den Vobis Filialen

Wirtschaft & Firmen In allen Vobis Filialen mit Werkstatt Service findet im Februar eine Service-Aktion statt, die alle Kunden zum Auf- und Umrüsten animieren möchte. Im neuen Vobis Magazin, das heute Premiere feiert, finden die Kunden einen Coupon, der den kostenlosen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na toll, und sowas soll Kunden locken? Ich würde doch nie meinen PC zu Vobis schleppen. Tja, man merkt halt das Vobis keine seiner Komplettpakete verkaufen will, und lieber Hardware kostenlos einbaut :D
 
Man merkt, das es immernoch Leute gibt, die meinen, dass alle genauso mit PCs umgehen können wie man selbst.... Aber lass dir sagen... es gibt 5.000.000 Menschen auf der Welt, die besser mit PCs umgehen können als Du..... jetzt denk alleine darüber nach was ich damit sagen will :)
 
Antwort auf den Kommentar von eVo
<br>
Die wissen schon, was sie tun. <br>Spätestens, wenn der Kunde selbst mal versucht hat, sich eine Festplatte in einen Vobis-PC einzubauen und sich dabei an den <b>zahlreich </b>vorhandenen scharfen Kanten die Finger kaputt gemacht hat, ist er dankbar für diesen Service. <br>
Da schleppt man gern ein paar Kilo. :->
 
Wenn ich an das denke was ich schon bei Vobis erlebt habe da würde ich, wenn ich es nicht selber könnte, meinen PC lieber zum Metzger bringen um etwas einbauen zu lassen. :-)
 
Antwort auf den Kommentar von born2flame genau, mir wollte ein "Techniker" DDR-RAM PC333 andrehen, obwohl ich ihm versicherte, daß mein Board nur mit PC400 arbeiten kann...das sagt doch alles!
 
Antwort auf den Kommentar von Duke Extreme.....Was für ein Board hast Du denn gekauft ?.... Solltes Du auch mal dazu schreiben
 
Antwort auf den Kommentar von born2flame: MSI 865PE NEO2 FISR
 
Antwort auf den Kommentar von born2flame

Also auf das Mainboard von MSI passt mit Sicherheit auch ein DDR333 Modul drauf. Es kommt nur darauf an was für eine CPU drauf hast. Was bringt Dir DDR400 wenn Du ne Intel CPU mit 533FSB drauf hast? Nix. DDR400 brauchst Du nur wenn du auch ne CPU mit FSB800 hast. Und noch was ich bin selber Techniker bei Vobis!
 
@Sweetboy....http://www.msi-computer.de/produkte/produkt.php?Prod_id=291

Dual Channel DDR400

Ach so, hab ´nen P4c (ht) 2,4 mit 800 MHz FSB.
MfG
 
Antwort auf den Kommentar von Duke Extreme Wenn Du nen 2,4GHz mit 800FSB drin hast dann brauchst Du mit Sicherheit DDR400 Module. Da aber auf dem Board auch CPU´s mit 533MHz laufen nutzt man für die eben nur 333MHz ist das so schwer zu verstehen?
 
Antwort auf den Kommentar von born2flame
Antwort auf den Kommentar von Duke Extreme Wenn Du nen 2,4GHz mit 800FSB drin hast dann brauchst Du mit Sicherheit DDR400 Module. Da aber auf dem Board auch CPU´s mit 533MHz laufen nutzt man für die eben nur 333MHz ist das so schwer zu verstehen?
 
@Sweetboy: O.K., ich gebs auf. Hier gehts um VOBIS, daß mit meinem Board und dem Techniker war´n Beispiel. Aber eines verstehst Du wohl nicht. Der Link war nicht sehr ausführlich. Im User´s manuel steht: PC400 only. Ich kann nur zugeben, daß es eine merkwürdige Kombination wäre, eine 533er CPU und PC400 RAM. Kann ich aber nicht ändern. Falls Du Dir den Link nicht angeschaut hast, hier ist er noch mal, nur für DICH:http://www.msi-computer.de/produkte/produkt.php?Prod_id=291 MfG
 
Antwort auf den Kommentar von born2flame Es ist eigentlich der grundsatz eines Technikers erst einmal porbieren und dann die Anleitung studieren. Mag sein das das only DDR400 in der Manual drin steht, stimmt aber nicht, denn hier in meiner filiale läuft das ding mit 333MHz, egal! Mann solte doch bevor man der Manual vertrauen schenkt ersteinmal mit logik ran gehen, wie du sagt, macht wehnig Sinn bei 533MHz einen DDR400 zu verwenden! In deinem Fall hast Du wahrscheinlich nen nicht ganz versierten Techniker erwischt. Schwamm drüber! MfG
 
Antwort auf den Kommentar von Sweetboy
Autsch, ein Techniker bastelt erst mal und schaut dann, ob er mit der Bastelei was zerschossen hat?
Das ist genau der Grund, warum Vobis besch.. ist.

War ja wohl nicht dein Ernst? ansonsten - stehe ich für den Rest als EDV Sachverständiger zur verfügung ( Kostenpflichtig - logisch)
 
Es ist ja schon komisch....Kommt ein Bericht von "Plus" schreiben die Leute gleich ....nie kauf ich da.....und so ist es mit Aldi, Media Markt, Vobis usw........................Aber dann drüber herziehen können sie dann aufeinmal....wie schlecht es doch da ist........Frage mich dann, woher wissen die das.......kommt dann bestimmt wieder....Habe einen Bekannten, der einen Freund, der wiederrum einen Bekannten hat usw....
 
klingt jetzt vielleicht bloed aber es ist und war so, in der ausbildung durften wir unseren praktikumsplatz selbst aussuchen und einer bei uns machte es bei vobis, ich belass es jetzt mal bei einem schmunzeln, was der da so fuer geschichten mitgebracht hatte, allerdings pssieren solche dinge nicht nur bei vobis sondern auch woanders...bsp...kunde bringt "defekte" hardware weil nicht funktioniert, 3tage spaeter wird die an wen andern verkauft
von der kompetenz her kann ich nicht viel zu sagen da ich mir mein zeug eigentlich alles ausm internet bestell und dann selbst zusammenbau, wie es sicher hier auch viele andere tun werden
 
Antwort auf den Kommentar von Lutz1965: Ob du es glaubst oder nicht, so läuft es doch tatsächlich meistens. Ich habe wirklich einige Bekannte die solche PCs nutzen und kann sogar genaue Angaben machen. Vor kurzem noch saß ich an einem Volks-PC von Plus und der war alles andere als toll. 3D Leistung bescheiden, die Kiste stürzte ab wenn die WLAN Karte aktiv war und das neue Modem hat bei der dort verwendeten und bedenklichen Telefonleitung aussetzer. Was habe ich gemacht? WLAN deaktiviert, das Modem gegen ein viele Jahre altes 56k Modem von Elsa getauscht und jetzt kann er wenigstens die Kiste nutzen. Von Vobis könnte ich jetzt ewig lange Geschichten erzählen, angefangen bei einem Mitsumi 1x CD-Rom bis heute, es gab zwischendurch leider immer mal Probleme die nicht hätten passieren dürfen. Aber das ganze ist auch nicht nur auf Vobis bezogen, wie MDK auch schreibt gibt es solche und unzählige andere Probleme auch in anderen Läden. Besonders rege ich mich immer bei Conrad auf, wenn die Kunden beraten. Ein mal konnte ich mich nicht bremsen weil der Verkäufer wirklich nur Verkäufer war und keine Ahnung von dem hatte was er da erzählt hat und schwupps haben die mich rausgeworfen wo ich dem Kunden erklärt habe das der Verkäufer Blödsinn erzählt. Schöne neue Zeit, Service war gestern, heute wird nur noch verkauft.
 
Ich weis noch wie ich das lette mal den Vobis Typen fragte, hey läuft das Modem unter Linux, weil das so ein Vobis Modem war ohne genaue Bezeichnung des Geräts, sagt der zu mir: "ja klar jedes Modem läuft unter Linux" und ich dann "ne du mach mal die Packung auf und lass mich auf die Unterseite des Geräts gucken". Aber trotzdem muss ich sagen, sind die bei Vobis noch einigermaßen bewandert, bei Saturn oder Mediamarkt, da lachst du dich voll kaputt. Du musst da nur ne halbe Stunde beim Zubehör abhängen und warten bis ein Kunde ne Frage stellt, was du da hörst wenn du daneben stehst ist sowas von lustig, ich much mich da echt immer voll zusammenreißen.
 
sicher fuer viele interessant, ich jedoch wuerde dannach sicher die platte oder so nochmal pruefen.........wenn ich meine auto in die werkstatt schaff wegen einem defekt pruef ich es dannach nicht, weil mir ganz einfach die lust, das interesse und teils auch das verstaendnis fuer fehlt^^
 
selbst wenn es für lau is würd ich die sache selbst einbauen weils mir einfach spaß macht.
wenns es was kostet erst recht nich. ich war letztensd bei Saturn und da hing ne preisliste für verschiedene dienstleistungen. Das is echt unverschämt: 20euro für speichereinbau, 25,- für graka. 30,-für Win isnt. usw.. Is aber überall so teuer.
Aber mal ehrlich. 20 euro um nen ram riegel reinzustecken (inst. muß man da ja nix)
da würde ich mich als verkäufer schämen den kunden so abzuzocken
cu all
lufkin
 
tja,ist es nicht herrlich?meine schwester wollt sich nen rechner bei expert kaufen,naja wenigstens hat sie mich mitgenommen damit es nicht voll in die hose geht.naja auf jeden fall sollter der rechner laut beschreibung eine nvidia gforce 2 400 gk haben,ich schließ das ding bei mir an und wollte gerade anfangen alles einzurichten da merk ich das die festplatte keinen saft hat,also auf das ding und erstmal die strömlinge angeschloßen,kaum fertig mit starten schau ich so zum spaß mal in den gerätemanager und muß feststellen da ist keine gforce sondern ne herkules voodoo drin.also das ding wieder eingepackt und zu expert.da hat der verkäufer sich mit mir bis aufs messer gestritten da gäbe es keinen unterschied das wäre doch das gleiche.mhm,ist ja schon mal interressant.naja auf jeden fall habe ich ihn erstmal durch den wolf gedreht,wenn ich ne voodoo will dann kauf ich mir die(würde mir im traum nicht einfallen,und wenn ich ne gforce haben will dann will ich die und keine andere.irgend wann gab er auf und dann kam die krönung der frechheiten er wollte die gforce zum ek an uns verscherbeln und dafür die voodoo rausbauen.da platzt einem doch der riemen,oder?wohlgemerkt stand in der beschreibung das dieser rechner ne gforce drin hätte,sie also bereits bezahlt.naja soviel zum thema.wer hat sich eigentlich den namen expert einfallen lassen?das geht doch meilenweit am thema vorbei,oder?ach übrigens,dieser besagte rechner wurde schon 2 mal eingeschickt ( jedes mal war die festplatte nicht angeschlossen als er zurück kam ) und auf dem zettel stand ganz groß " windows geprüft"*lachmichtot* also irgendwie können die was ich noch nicht kann,eine nicht angeschlossene festplatte benutzen.und zuletzt wurde der rechner auf garantie getauscht,und ratet mal,die festplatte war wieder nicht angeschlossen.
 
Expert... TEUER und INKOMPETENT!!!! das ist bei uns in der Stadt wirklich so :)
 
Antwort auf den Kommentar von blaulicht110 JAPP is bei uns auch sooo....
 
Antwort auf den Kommentar von blaulicht110 Die passen sich nur alle der Regierung und der Opposition an..
 
Man, hört bloß auf, mir tut schon mein Bauch weh vom vielen Schmunzeln. Tja, was bei Vobis nicht schlecht ist, ist diese Aktion, daß Studis nen Rabatt auf Notebooks bekommen. Oder wie findet ihr das ?
Tja, Deutschland hat eben seine schwarzen Schafe...:-)
 
Halloooooo - Vobistechniker kann man nicht vergleichen. In der einen Filiale gibt es gute, in der nächsten schlechte Techniker. Genau so ist es auch bei allen anderen Ketten. Das Angebot von Vobis finde ich gut. Schließlich gibt es mehr DAUs als Freaks.
 
Antwort auf den Kommentar von dersurfer Endlich mal jemand meiner Meinung
 
Antwort auf den Kommentar von dersurfer: Das macht das ganze nicht besser sondern schlimmer. Nichts gegen die guten Techniker, nur die gehören in solche Geschäfte, aber was ist mit den Kunden die einen Techniker erwischen der mit Nachnamen Inkompetent heißt? So etwas darf nicht passieren, ich möchte in ein Geschäft gehen und wissen das ich mich hier genau so darauf verlassen kann wie in Hamburg und sonst wo.
 
Hmm, schwieeerig. Nur mal so aus Interesse: Ihr macht nie Fehler im Job? Viele Rechner werden bei Vobis (und anderen Servicepoints) gerichtet. Viele zur Zufriedenheit der Kunden. Gut, manches Mal passiert vielleicht ein Fehler. Techniker sind halt auch nur Menschen.

Wer meint es besser zu können, kann gerne für 5€ pro Fall immer perfekten Service in ganz Deutschland anbieten. Ich wär sofort Kunde. Wie derjenige dann aber noch Geld verdienen will, soll er mir erklären. Davon abgesehen wird keiner gezwungen, solchen Service in Anspruch zu nehmen. Wer meint, es besser zu können, solls doch bitte selber tun. Ich lach halt dann schon mal, wenn jemand beim Einbau einer Hardware einen groben Schnitzer macht (z.B. Abrutscher mit dem Schraubenzieher bei der Lüftermontage) und sich ein neues Board kaufen darf. Davon abgesehen kommen gelegentlich auch Pseudokönner an und geben Sachen zurück, die perfekt funktionieren. Da liegt das Problem dann eher supranasal.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte