Google-Konkurrenz von Microsoft im Beta-Test

Internet & Webdienste Der Markt der Internet-Suchmaschinen ist um einen Wettbewerber reicher. Microsoft tritt mit einer Betaversion seines MSN Search gegen die Dienste von Google und Yahoo an. Der Service soll einen Einblick in die Entwicklung gewähren und sei noch nicht ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hmm ich bleib bei google noch ^^ was an google nerft is die doofe werbung wenn man was sucht da kommt meistens nur was raus was man eigentlich ned will. zb. porno seiten oda warez...
 
lass doch mal das "+ sex" weg :D ...ka ich hat bei google noch keine probleme soweit mir aufgefallen is...
 
Antwort auf den Kommentar von flixs

aha ... dann such doch ma nach >tattoos tribals< oder >Währungsrechnen< oder wie wärs mit >fun sites<
des sind alles suchbegriffe nach denen ich heute bei google gesucht hab ...
 
Ich finde dass 'search.msn' (noch) keine Konkurrenz zu Google darstellt. Wenn ich mir die Ergebnisse anschaue (habe nach unserer Firmen-Homepage gesucht) und mit den Ergebnissen von Google vergleiche, ist dass wirklich noch in der Beta-Phase! Basiert wohl z.Z. noch auf der Database von Inktomi...es kann nur noch besser werden...
 
Gleich mal Linux eingeben...
 
wenn du linux eingibst bekommst du doch egal wo 300 mrd. suchergebnisse :)
 
gib mal "linux" als Suchwort ein... da kommt oben und rechts "sponsored" links.... das is wie bei google :(
 
Hoffentlich wird direkt ein Verbot seitens der EU ausgesprochen: NIRGENDWO in einem frisch installierten Windows darf sich ein Link auf search.msn befinden. So wie ich die MS-Freaks kenne werden sie direkt wieder ein Icon mitten auf den Desktop hauen. "Same procedure as last year James". Da gibt es ein lukratives Geschäft, das nicht von MS dominiert wird, zuerst wird versucht Google zu kaufen aber leider hat Google Billy die kalte Schulter gezeigt. Nun so geht das aber nicht, denn Billy ist gierig, also wird er mit Hilfe seines Betriebssystems wieder einmal alle aus dem Rennen schubsen und seine eigene Suchmaschine in den Markt drücken. Voila und schon wieder hat Billy einen Filter mehr in der Hand um uns allen irgendwelche Infos vorzuenthalten.
Ist doch eine schöne Vision. Völlige Kontrolle aller Dateien, die Ihr abspielen könnt (DRM) und aller Infos die Ihr finden könnt (search.msn). Mann oh Mann, wer immer noch nicht blickt, dass MS immer unheimlicher wird, dem kann nicht mehr geholfen werden
 
Um effektiver zu suchen kann man auch die Suchmaske auf nettz.de benutzen, die Suchergebnisse sind meiner Meinung nach deutlich besser (besonders wenn man die vorhandenen Optionen nutzt).
 
ja, das stimmt, ich benutze nettz schon ne ganze weile neben google. man hat oft auch mal bessere ergebnisse als sie mit google möglich wären
 
ist die news nicht schon SAU alt? damals gings darum, dass die beta jetzt msoffice docs indiziert, afair
 
So ein Dreck...
Wahrscheinlich werden bei jeder Suche auch noch Daten an MS gesendet, die für "firmeninterne Zwecke" verwendet werden.
 
gibt mal im google "mainboard test" ein. Kommen direkt scheiss kommerzielle Seiten und Seiten mit Links zu ebay-Auktionen und noch mehr scheiss: (zb sowas: www.****.*******.com main und mainboard test und porn movie main. ...). Also in dieser Hinsicht ist google in letzten 2 Jahren immer beschissener geworden... Hoffentlich wirds bei dieser neuen Suchmaschine anders, ansonsten koennen die sich diese irgendwo reinschieben....
 
Antwort auf den Kommentar von blaulicht110 und wieso verwendest dann noch google. du solltest mal die gebrauchsanweisung lesen und verstehn lernen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen