VIA Hyperion Pro Treiber für Windows XP 64-Bit

Treiber VIA hat für die 64Bit Edition von Windows XP eine 64Bit-Version ihrer 4-in-1 Treiber veröffentlicht. Noch sind die Treiber als Beta gekennzeichnet und sollten daher mit Vorsicht verwendet werden. Unterstützt werden die Komponenten der K8T800 North ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
VIA Treiber sind doch eigentlich immer im Beta Stadium...
 
@Scorp: Stimmt!
 
Die nvidia mainboard Treiber sind aber auch nicht wirklich besser...
 
Wieso denn? Ich habe absolut keine Probleme mit den nForce Treibern. Man muss sich nur vorher schlau machen was man bei der Installation beachten muss, aber das ist doch im Zeitalter des Internet nur halb so schlimm.
 
was soll das? weder nvidia oder via haben treiber die immernoch "beta" sind. ich kenn leutz mit stabilen nforce und stabilen via rechnern! meist sind eigentlich die user etwas zu "beta" um mit den treibern was anfangen zukönnen!
 
Die PRO Treiber, welche schneller sind, gibbet auch für XP, gelesen bei winsupertuning.de ^^
 
@LordDeath Tja manche User haben eben nicht das Bedüfnis erst x Treiberkonstellationen auszuprobieren bis endlich "alles" läuft. Und beim nächsten Update fängt man dann wieder von vorne an. Sicher gibt es Rechner mit VIA oder NForce Chipsatz die ohne Probleme laufen. Entweder haben deren User einfach nur Glück, oder sind mit nichts anderem beschäftigt für die Hersteller die Treiber zu testen.
 
Komisch... In meinem Bekanntenkreis hat niemand Probleme mit VIA-Chipsätzen/Treibern...
 
Jo, manche haben halt keine Marken-Hardware drin und von Bios-Updates mal ganz zu schweigen.
 
Eben wenn man Markenhardware drin hat, hat man eben keinen VIA Chipsatz!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen