Linux-Oberfläche KDE 3.2 erschienen

Linux Mit KDE 3.2 ist eine neue Generation des freien Unix-Desktops KDE erschienen, die neue Applikationen, Funktionen sowie zahlreiche Detailverbesserungen mit sich bringt. Der Nutzer von KDE 3.2 wird aber zunächst vor allem eines bemerken: KDE 3.2 ist ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
by the way..
http://forum.golem.de/phorum/read.php?f=46&i=8380&t=8367
witzige sache!!
 
was wie wo? was ist so witzig?
 
schade wurde bereits vom netz entfernt: Der mitarbeiter hatte einen bookmark auf eine pornoseite gesetzt!! :D
 
Glaubst du ylee hat den link zum Spaß in den Kommentar geschrieben?
 
Antwort auf den Kommentar von DerBaer: Ich muss gestehen ich habe auch keine Ahnung was da witzig sein soll, würde mich also über eine kurze Erklärung für blinde freuen(ist das auf irgend ein Posting da bezogen?).
 
Antwort auf den Kommentar von DerBaer: Vermutlich der hier (bzw. die gelöschten): http://forum.golem.de/phorum/read.php?f=46&i=8408&t=8367
 
richtig ja, im forum wurde dies entdeckt.. aber bereits alles entfernt inkl kommentare.. habe es geahnt und zum glück einen screenie gemacht :)
 
also ich hab schon seit einer Woche das Mandrake 10.01 runter geladen und hab mir jetzt gerade Pakete mit der vers.nr. 3.2-0.8, 3.2-0.9 und 3.2.1 geladen, dabei iss kdebase die 3.2.1, also die Final bez, eine neuere als die Final, so wie ich mich drin fühle iss echt gut, läuft flüssig, sauber und stabil... boah ich sehe gerade hier im Eingabefenster, die Rechtschreibprüfung rennt auch, die falschen Wörter werden mir in rot angezeigt.. iss ja krass.. und das hat M$ noch noch mal hinbekommen in IE, hier im Konqueror rennt das..8] iss ja geiiilll !!!! liebe Grüße Blacky
 
zur verständlichkeit, ich hab zwei Systeme auf einer Kiste, drei partitionen, eine Win, eine Linux und ne 180meg part als swap für Linux
das ganze händelt Lilo, der Bootmanager von Linux. jetzt bin ich grad im IE.. XP pro und wollt eigendlich noch ne runde zocken.. mal sehen, vielleicht geh ich nahher noch ne runde in Linux.... liebe Grüße Blacky
 
Also bei mir läuft der neue seit Gestern Nacht und ich muss sagen, dass ich überrascht bin, er sieht nicht nur viel besser aus, die Integration der Programme ist jetzt Top, einen Haufen neue Features, Mousegestures etc. da ziehts einem die Socken aus. Das beste aber er ist wieder schneller geworden. Wenn ihr ein paar Screenshots benötigt, dann kann ich mal ein paar machen, von den neuen Features.
 
Antwort auf den Kommentar von MDK ich habe mandrake 9.2. Wie baut man den das neue KDE ein?
 
Antwort auf den Kommentar von MDK Tissot, wenn du wert auf Stabilität legst, dann würde ich warten, bis die offiziellen Mandrake Pakete bereitliegen, ansonsten die KDE 3.2 Pakete vom Cooker laden. Das Problem ist, die Cooker RPMS können Probleme verursachen weil sie mit anderen Basisbibliotheken kompiliert sind. Wie du Cooker hinzufügst: http://mandrakeuser.de/archives/00000007.html , aber mach bitte kein urpmi -a, sondern gehe einfach nach hinzufügen eines Cooker mirrors in den Softwaremanager und installiere von dort aus KDE 3.2. Sollte was scheiflaufen, musst du halt die 9.2 CD wieder reparieren.
 
da gehst du auf packetmanagment und gehst mit dem Konquy auf die Page von Mandrake, dann lies mal den zweiten Artikel der nes unter Mandrake-linux.com, dort ist auch ein link wo de MD 10 Runter laden kannst,, da gehst du auf nen mirror in deutschland, geshst ein verzechniss drüber und klickers dich bis zu Mandrake cooker durch, gehst dann in das verzeichniss i586/Mandrake/ und dann hast du u.a. base, RPMS,RPMS2 und RPMS3 , dann nimmst du das Packetmanagment und fügst die teile dort ein, in dem du auf den Packet Source Mager im Drakconf gehst und drei neue einträge hinzufügst, darauf iss dann zu achten, daß du "FTP" auswählst und dann die einträge so aussehen :................................................................
Der Name : MD-Cooker-RPMS1
das FTPVerzeichniss: ftp://ftp...den miror den du willst mit dem path von RPMS........................
dann die liste, die du auch einbinden solltest : ../base/hdlist.cz.............
bei RPMS2 sieht das dann so aus :
Name : MD-Cooker-RPMS2................................................................
ftp:ftp://ftp.uni-blabla~~~~/RPMS2
basefile:../base/hdlist2.cz.................................................................
und beim RPMS3 auch das hdlist3.cz wobei der dritte eintrag ein bisschen probleme haben könnte beim einbinden... danach kannst du die CD's ausschalten und hast dann ein lifesystem :-) aber bei jedem frischen installieren solltest du dann spätetsten 2-3 tage später immer wieder mal die Mirror's actualisieren lassen, besser gesagt, die hdbase-files, die dann wieder frisch runter gezogen werden mit den neuen rpm-list's, damit de bei ner inst nich in die felegenheit kommst, daß das file nich runtergezogen werden kann.. liebe Grüße Blacky

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen