Neue Allianz für DRM für Handys

Telefonie Um sich Kopierschutz-Technologien für Mobilfunkgeräte sichern zu lassen, möchten die Firmen Intel, Nokia, Matsushita und Samsung ein gemeinsames Non-Profit-Unternehmen gründen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jetzt gibt es TCPA schon auf Mobil Telefonen!!! Oh nein! Früher konnte man doch auch ohne Strafverfolung ein Lied im Radio auf Kassette machen und keiner meckerte. Beim Handy ist das doch fast dasselbe. Außerdem verdienen die doch zur Zeit fast die meiste Kohle an Klingeltönen & Co.
 
oje, schon wieder ein Rückschritt zu Handys mit stadart-klingeltönen.... :(
 
Hey cool, wenn man dann jemanden zitiert kommt gleich die Rechnung per SMS.
 
Aber eigene MIDIs auf's Handy laden geht dann noch, oder?
 
Die vorgestellten Firmen die sich daran beteiligen sind e Schrotthandys, ERICSSON rockt :-) !

 
Antwort auf den Kommentar von muckefuck... Halte dich mit deinen Äusserungen Zurück. Es sind nicht alles Schrotthandys wie du es behauptest, Ich selber habe Jahrelang ein Handy von Nogkia besessen und besitze immer noch Handys von Nokia, die Funktionieren alle Ohne Probleme, keine Schwierigkeiten gehabt, es ist ja auch kein Wunder wenn die Handys ihren Geist aufgeben, wenn man mit dem Handy Fussball spielt oder es gegen die Wand knallt, behandelt die Handys wie eure Wertsachen dann passiert da auch nichts mitg.
 
Wozu soll der Schwachsinn gut sein? Nur weils momentan cool ist Kübelböck-Songs als Klingelton zu haben? Ein weiterer Nachteil: Seit dem der Klingelton-Mist trendy geworden ist, gibt es kaum noch gut arrangierte Midifiles die kostenlos zu haben sind. Mittlerweile sind viele dazu übergangen, diese für teures Geld zum Download anzubieten. Das war vor dem Klingelton-Hype anders.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen