Neuer Patch für den Internet Explorer noch heute

Microsoft Die Premium-Kunden der Firma Microsoft erhielten heute eine Mail in der sie über die Veröffentlichung eines neuen Patches für den Internet Explorer informiert werden. Microsoft stuft die damit geschlossene Sicherheitslücke als kritisch ein, weshalb ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na da bin ich mal gespannt
 
gleich morgen windowsupdate anschmeißen
 
Geil ! Dann sind nur noch 60 Lücken im IE. Rika, komm mal kurz ^^
 
Antwort auf den Kommentar von Dennis2004:
Tschuldigung, IDIOT...
 
An Dennis2004: Welche Lücken existieren im IE, wenn man JavaScript und ActiveX abgeschaltet hat ? Ich kenne keine.
 
Also ich hätte zwei Crashs abzubieten, die ausschließlich auf CSS basieren: http://www.fabrice-pascal.de/bugbase/ie6crash2/ und http://www.fabrice-pascal.de/bugbase/ie6crash/
 
Und eine Variante der XML DSO -Lücke...
 
An Rika: Nö, iss nicht: Beim Beispiel deines ersten Link zeigt mein IE sogar folgende Seite an: "Diese Seite kann vom IE6/Win nicht angezeigt werden. Er stürzt kommentarlos ab!". Und bei dem Beispiel deines zweiten Link passiert gar nichts - na, ist halt JavaScript (und das ist deaktiviert)
 
http://www.fabrice-pascal.de/bugbase/ie6crash/sample.htm - und dann das Browser-Fenster verkleinern...
 
An Rika: OK - akzeptiert. Das EINE Browserfenster blockiert. Kann aber mit einem klick auf das schließen (X) beendet werden. Andere Browser-Fenster oder sonst irgend eine Stöhrung tritt nicht auf. Na ja, wer so etwas in seine Webseite einbaut, will wohl keine Besucher, die mit dem IE unterwegs sind. Damit kann ich leben.
 
Ganz im Gegenteil: Diese Bugs wurden rein zufällig entdeckt, bei der Erstellung eines legitim zu verwendenden CSS.
 
An Rika: So gaaaanz legitim scheint mir der Code aber nicht zu sein. Wenn ich die sample.htm im Opera 6 oder Netscape 6.2 oder 7.1 öffne, dann wird das Browserfenster vom Vollbild in den Fenstermodus umgeschaltet. Das sollte der Code einer Internetseite eigentlich nicht machen können ...
 
Der JavaScript-Part dient einzig und allein dazu, ein neues Fenster zu öffnen. Die Test-Seite selber ist 100%ig frei von JavaScript und benimmt sich kein bissl merkwürdig.
 
@unawave.. wenn du die sachen abschaltest im ie, macht surfen aber keinen wirklichen spaß mehr, da du laufend durch pop-up fenster auf genau das hingewiesen ist, das es abgeschaltet ist, und irgendwas nicht mehr darstellbar ist.
 
Habe ich bisher niicht bemerkt. Es gibt ja die Einstellmöglichkeiten: Aktivieren, Eingabeaufforderung oder Deaktivieren. Bei "Deaktivieren" poppt auch nichts auf (das tut's nur bei "Eingabeaufforderung")
 
Am besten alles das was oben schon genannt wurde abschalten und dann Mozilla oder ähnliches verwenden. Dann klappts auch mit dem Nachbarn.... :-)
 
er is übrigens schon verfügbar. macht ma nen onlineupdate
 
Und so wie's scheint ist der DFÜ-Dialog damit wieder deutsch :-)
 
Das steht dort: Es wurde eine Sicherheitslücke in Internet Explorer entdeckt, durch die ein Angreifer ein Windows-System beeinträchtigen könnte. Ein Angreifer könnte auf Ihrem Computer Programme ausführen, wenn Sie eine bestimmte Webseite besuchen. Die Sicherheitslücke betrifft alle Computer mit installiertem Internet Explorer (auch wenn Sie Internet Explorer nicht als Webbrowser verwenden). ____> Tja, also alle Opera, Mozilla, Firebird User auch!
 
jup der patch ist schon da bin grad am saugen aber anscheinend is da server bissi überlastet geht ganz langsam obwohl es nur 2,8mb sind bei adsl suit des gleich da sein naja stört mi ned*G*
aja die nummer des patches lautet :KB832894 damit Rika wieder was zum durchsuchen hat*G*
MFG THE MASTER
 
Ich hab den Patch schon längst für Win2K3 und WinXP gesaugt, installiert und aussortiert, welche alten Patches dabei rausfliegen. Im Download-Center ist er übrigens noch nicht zu haben.
 
Über Windows Update aber ja
 
Blitzmerker. Oder was meinst du, woher ich ihn auch sonst haben sollte?
 
Hier der Link:

http://www.microsoft.com/technet/treeview/default.asp?url=/technet/security/bulletin/ms04-004.asp
 
@Rika Haste denn schon rausgefunden obs Nebenwirkungen (gewollt oder auch nicht) gibt?
 
Naja, ich musste den Rechner neustarten :-) Aktualisiert wird unter anderem auch die wininet.dll, der DFÜ-Dialog dürfte nun also wieder deutsch sein. Kann das mal bitte jemand nachprüfen?
 
@Rika:
Die "WININET.DLL" hat jetzt
die Versions-Nr. "6.00.2800.1400"
und den Sprachvermerk "Deutsch".
:-)
 
KB832894 ist verfügbar
 
Antwort auf den Kommentar von daew5: Nein, und ich dachte die anderen hier denken sich das nur aus um mich zu veräppeln. :-)
 
Hmmm... dieses ie6crash funzt bei mir auch ohne Patch nicht... scheiß-MyIE2 :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!