15 Netzteile im Test

Hardware Netzteile in Computern sind schon lange nicht nur mehr irgendein Bestandteil, sondern stellen bei dem Zusammenbau von High-End-Rechnern eine der wichtigsten Komponenten dar. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich ein neuer Test. Brauche nämlich ein neues. Mal schauen, ob Zalman immer noch vorne liegt.
 
mit langt mein 350w netzteil, das hat noch nie schlappgemacht^^
 
So jetzt ma aufgepasst, ich habe ein 300W Netzteil im PC nen Athlon XP, ne Radeon 9700Pro, zwei Festplatten, DVD-Laufwerk, Brenner und noch ne Kaltlichtkathode... Also mehr Stromfresse in einen Rechner einzubaun ist wirklich schwer... Und es läuft Problemlos :) Mich wunderst halt nur, dass manche sich 450W Netzteile kaufen und denken, dass es MUSS ist... Naja jedem das seine...
 
Wenn es bald brennt oder es plötzlich nen lauten Knall gibt, wirste sehn das es doch keine gute Idee war :)
 
Antwort auf den Kommentar von Nitroduck...hachherrje...isser nich suess...??? p4 3.6g, 4 hdds, 2 dvds, 9800pro n haufen bunter lichtel..... also schwer isses nu wirklich nich mehr in nen pc reinzuschmieden....
 
ICh hab 4 Silent Lüfter
2 80 GB 7200U/min
1 Brenner
1 DVD Laufwerk
2800+
Ati Readon 9700 Pro
512MB Ram
2 Kaltlichtkathoden

und auch nur ein 300w Netzteil

UND ES REICHT VOLLKOMMEN !!!!!!!!!!!!!! :-)
 
Ich kenne das Problem, wenn der Rechner Plötlich aussteigt. Hab nen XP2200 Eine GeForce 4. 2mal 100gb auf Raid. 5x Kaltlichtkathoden, einige Led´s, Leuchtschnurr, 4 Lüfter. Ich hab ein Enermax 350 Watt drin. Wenn ich mehr als drei Kathoden einschalte ist mein Rechner tot.
 
Antwort auf den Kommentar von gangstabang na ditt is ja ma geile show.... und man hat da noch nicht übern n neuet psu nachgedacht???
 
Hmm, da ist kein Enermax-Netzteil im Test... ich finde das sind die besten Netzteile.
 
Wer besitzt Shuttle XPC, braucht nicht Test sehen. ^^ Habe nur 200 Watt bei Shuttle XPC SB61G2 und läuft wunderbar! Klein PC = klein Watt brauchen. Fette PC = grosszügige Watt. :-D Habe Be Quit! 350 Watt für Server und Enermax 300 Watt für alte PC. Sie laufen problemlos. Nichts negativ. :)
 
Warum zum Henker haben die kein Enermax getestet?
Müssen in solches Test immer schlechte Netzteile dabei sein, damit man eine weitere Fächerung hat?
 
Ich hab n 250 watt netzteil
Radeon 9600pro 2 Festplatten 80GB 160GB
P4 2.4GHZ DVDBrenner 2mal CDBrenner Kaltlichtkathode und 2 Lüfter
und mein PC läuft schon seit 1,5 Jahren durch also kanns doch net so wichtig sein wies da steht
 
wieso kein enermax getestet wurde, weil wahrscheinlich mehr wert auf geräusch, anstatt Leistung gelegt wurde! Mein System läuft stabil mitm 433 blacknoise! geiles teil! echt leise, und kann nahezu an Enermax und TCP leistungen anknüpfen...
 
hab das be Quiet 420 W. Kann ich nur jedem empfehlen. Ist leise und hat genug Ampere auf jeder Leitung. Außerdem kann man noch 3 Gehäuselüfter anschließen, die dann temperaturgesteuert werden. Hat sehr lange Kabel, und genügend Stromanschlüsse.
 
Ich hab mir am Mittwoch das Colorline 450W bestellt *freu*
 
Worauf nie bei diesen Tests geachtet wird...wie schaut es mit EMV-Verträglichkeit aus, wie gut sind die Netzteile gegen Störungen von Außen abgeschirmt! PC-Netzteile bis zur 100EUR-Klasse sind alle durch die Bank weg Schrott, das eine mehr, das andere weniger..Warum? Mit der heutigen Technik wäre es ohne weiteres möglich, lüfterlose und kleinere Netzteile zu fertigen... aber eben teurer! Ein richtig gutes PC-Netzteil, und nicht der Enermax-Scchrott, kostet 200EUR aufwärts. Gibts aber nur für die Industrie oder für jemand mit Beziehungen...
 
Antwort auf den Kommentar von Lecter Komm Junge, bevor du die Enermaxen schlecht machst, mit denen ich nie Probleme hatte, sach ma n Grund warum die sooooo schlecht und nur Schrott sind.... Dummes Zeug von sich geben kannste gut, nu belege das auch!!! Und wen interessiert die EMV ?? Mein tower steht ca 60cm neben Moni und der flackert n millimue dadurch, ja und??....PS: komischerweise nur wenn ik die Plexiglasabdeckung dran hab und nicht die normale Enermax Haube..... lol
 
also ich habe ein 350w teil und da hängt ein asusa7n8x rev.2deluxe: amd 2200+ : Radeon 9800se aiw: 1x40gb 1x60gb, 1x120gb, 2x160gb sata:2 wechselrahmen: dvd-rom: cd-brenner und 4mal 8x8 lüfter 4mal 12x12 lüfter und habe noch keine problem damit :-)
 
Ich habe mir gerade ein starkes Modding-Netzteil von Levicom geholt.Hat 500 W.Habe einen 3000 AMD mit 2 Festplatten SATA mit je 120 GB als Raid laufen.Dazu noch 2 Lüftercontroller von Coolermaster,3 Kaltlicht..., 4 Lüfter USB Hub und und und.System läuft spitze.Temp 49 °.Natürlich ein Alutower.
Was will man mehr wenn man auf Casemodding steht.!!!
 
@Barcany: Wofür brauchst du bitteschön 500W ? Und ganz nebenbei, es kommt nicht immer auf die "Gesamtleistung" an, sondern vor allem darauf, das auf allen Leitungen (3V etc) genug Power ist und das keine grossen Schwankungen auftreten.

Ich behaupte jetzt mal das man für einen aktuellen PC nicht mehr als 370W braucht...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links