Auktionshaus eBay übernimmt Mobile.de

Internet & Webdienste Der Internet-Marktplatz eBay kündigt die Übernahme des deutschen Online-Anzeigenmarkts Mobile.de an. Das Auktionshaus will alle Mobile.de-Aktien für einen Preis von rund 121 Millionen Euro in bar aufkaufen. Vorbehaltlich der Zustimmung der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann wird mobile.de auch bald Gebühren kosten, oder??????
Wenn ich also ein Auto für 20000 Euro reinstelle, sahnt Ebay wieder ab.

GEIL!!!
 
Hmm Mobile kostet ja jetzt schon Geld. 10€ einstellungsgebühr für 2 Wochen laufzeit.
 
Wie jetzt?? Echt? Letztes Jahr hat es aber noch nichts gekostet. Na toll, kann man das nicht über Werbung finanzieren??
 
ja ist leider war :( kannst ja mal auf www.mobile.de schauen. Unter PKW anbieten findest du folgendes:
_______________________________________________________________
"Der Preis für ein Fahrzeug-Inserat ( keine Ersatzteile ) mit max.
fünf Bildern beträgt 10 Euro, bei einer Laufzeit von 14 Tagen."
_______________________________________________________________
 
naja, wie soll bei denen denn sonst das geld reinkommen? alleine durch bannerwerbung sicher nicht. dafür ist die technik und einfach alles viel zu teuer.
und wenn dann so hässliche dhtml-layer aufpoppen, beschwert sich auch wieder jeder...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessantes bei eBay