Amazon als Spendenplattform

Wirtschaft & Firmen Amazon.com hat sich als Spendenplattform für den US-Präsidentschaftswahlkampf angeboten. So kann man durch einen Betrag zwischen fünf und 200 Dollar die insgesamt 17 bekannt gewordenen Präsidentschaftsanwärter unterstützen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Dreit Tage nachdem die" da ist ein "t" zuviel
 
Genau. Das verfälscht total den Beitrag. Ein t zuviel und der Sinn ist völlig entstellt. :-)
 
Wann wird das endlich korrigiert mit dem t? Das ist politisch unkorrekt, Ihr wollt bloß den Kandidaten mit den meisten t im Namen subversiv unterstützen. Das ist Machtmissbrauch der Medien in Reinkultur. Schweinerei sowas!
 
v.a dann nur den fehler"bericht" zu schreiben is schon dreist... man kann es ja auch gut überlesen! .... soll man da als deutscher für nene ammi präsident spenden..eher net oder? :) lass das doch für schröder auch machen ^^
 
wär ne Idee, zu spenden:-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check