MS will sich nicht in Kalifornien verteidigen

Microsoft Der Software-Konzern Microsoft hat beim kalifornischen Bezirksgericht die Abweisung einer Klage des Konkurrenten RealNetworks beantragt. Real hatte dem Redmonder Konzern vorgeworfen, seine Monopolstellung auf dem Markt für Betriebssysteme zu nutzen, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Als ob so viele den Realplayer benutzen würden, wenn in Win kein MP mehr drin is O_o ... besonders da dat so ein nerviges Progi is ...
 
lol..... ich hab nur einmal real bnutzt und des hat nur ärger verursacht, bleibe bei mp oda andren progs. wer braucht bitte denn schon real?!
 
lol...solange es real alternatve gibt...bin übrigens mit dem wmp9 total zufrieden (mag winamp net so). tolle funktionen (wie z.B. WMA-Encoding) und leichte bedienung (der miniplayer iss schon wa geiles)...!
 
yo, der ist cool, aber nur, wenn man ihn unter XP benutzt und das ekelhafte Matrixstyle-Grün "wegmachen" kann (grau!!!)... /// irgendwie ist es in letzter Zeit ziemlich still um Real geworden (find ich gut...)
 
Bin auch mit dem WMP9 total zufrieden. Mag WinAmp genausowenig. Zu unübersichtlich und eine grottenschlechte Verwaltung der Daten... finde ich jedenfalls. Real ist der langsamste Player, den ich je gesehen habe. braucht immer ne Stunde, bis es mal ne Datei abspielen kann XD
 
heißt das nicht Silicon Valley?
 
Antwort auf den Kommentar von phate
:Ist wahrscheinlich ne Firma, die sich einfach so genannt hat.. Microsoft würd die wieder verklagen wegen dem namen *g* Siehe Mike Rowe...... Ich finde das diese Verklagerei auch ein wenig lächerlich... jeder, der ein Programm hat, was Microsoft auch hat, verklagt die! Ich programmiere auch mal schnell Minesweeper... dann verklag ich Microsoft das die ein Minesweeper Monopol haben, und keiner mein Spiel spielt... *schluchtz*
 
Es ist natürlich gut, dass Real etwas macht, um die Monopolisierung der Player zu verhindern. Ich fände es auch super, wenn der Media Player komplett aus dem OS verschwinden würde.

Habt ihr mal versucht den Media Player Ordner zu löschen? Nein, dann macht das mal aus Spaß (am besten deinstalliert ihr ihn noch vorher).

[b]Man kann den Media Player genauso wenig löschen, wie den Internet Explorer[/b].

Das ist eine Unglaubliche Frechheit, was M$ da macht finde ich!
 
hab auch nichts gegen WMP, zumal er mir persönlich x-mal lieber ist als dieser Realplayer (aus schon oben erwähnten gründen). Ausserdem bin ich der Meinung, dass bei einem Betriebssystem nunmal gewisse Standardtools&Programme integriert sein sollten. Und wenn jemand den WMP endgültig verbannen will, kann sich ja mit einem der erhältlichen Entfernungs-tools selbst aushelfen.
 
Also ich finds gut, was Real da macht, auch wenn ich deren Player nie nutzen würde, genauso wenig wie den WMP, gibt einfach zuviel bessere Alternativen! Naja, und welcher player, ob WMP oder WinAMP übersichtlicher ist, ist wohl geschmackssache!
 
Den Real Player braucht man doch nur um mega geile Pornovideos
in beschissener Qualität anzuschauen.
 
microsoft kann das ding ja wieder raus nehmen. is bloß die frage ob sich die leute die lizenz für den real player kaufen (unlizensiert is der richtig lästig) oder ob se kostenlos z.B. die windows update funktion benutzen um sich nen guten player zu holen O_o :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen