Corel gibt XML-Entwicklung auf

Der neue Corel-CEO Amish Mehta hat in München seine Ziele für die Zukunft Corels bekannt gegeben. So sind seine Ziele Corel wieder zu den Ursprüngen zurückzuführen und die Diversifikation der Geschäftsbereiche aufzuheben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schuster bleib bei deinen Leisten! :-)
 
Es nerrrrrvt, wenn ständig Firmen daherkommen und was von XML erzählen... (und noch mehr, wenn Leute deshalb ihre Produkte kaufen!) denn: Der Normaluser kann damit NICHTS anfangen! Ich meine, wie oft schriebt ihr denn XSL-T Anwendungen, um WordML in das OpenOffice-Format zu konvertieren?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen