Spirit sendet wieder-Opportunity kurz vor dem Ziel

Dem Thema Raumfahrt konnte sich in den letzten Wochen niemand entziehen. Die Landeeinheit der Europäer kam leider nicht heil auf dem Mars an, doch dafür war die Mission der USA ein voller Erfolg. Spirit sendete fleißig Daten an die Bodenstation. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na das hört sich doch mal gut an. Wasser in form von Eis auf dem Mars. Hm es wird immer wahrscheinlicher das Leben auf dem Mars existiert (hat). Immerhin könnte man in 100 - 200 Jahren dann Zivilisation von Menschen auf dem Mars sehen. Das wäre dann auch eine gute alternative falls der Planet Erde an überbevölkerung leidet, schicken wir einfach ein paar leute hoch die sich so wie so auf anderen Ebenen befinden. Und alle sind glücklich.
 
Antwort auf den Kommentar von Maximum Prime.....Glaubst Du wirklich das ausgerechnet aus den armen unter Überbevölkerrung leidenden Ländern irgendjemand eine Umsiedelung auf den Mars leisten könnte??? Also ich denke das nicht.
 
Antwort auf den Kommentar von Maximum Prime: Viel Spaß bei bis zu über -100°C. Es gibt nur einen Planten wo der Mensch leben kann und das ist die Erde. Venus ist zu heiß und Mars zu kalt. Außerdem wo willst du Essen anbauen? Tiere und Pflanzen? Die NASA hat sich da ein Hirngespenst gemacht. Außerdem welchen Grund sollte man haben dort zu leben? Vor allem wer soll das machen? Eskimos?
 
Antwort auf den Kommentar von AnnaFan: ....Vor allem wer soll das machen?Vielleicht Dummschwätzer?
 
Gibt es irgend wo eine Internet Site mit Gallerien zu den aktuellen Bildern der Mars Mission? Also Bilder vom Mars selbst :)
 
http://marsrovers.jpl.nasa.gov/home/index.html
http://www.esa.int/SPECIALS/Mars_Express/index.html
 
terraforming heißt das zauberwort allerdings wird es keiner von uns erleben.
höchstens unsere kindeskinder können den anfang davon sehen leben auf dem mars wird es (zumindest wie wir es kennen und nennen) erst in 300-500 Jahren geben aber das bleibt abzuwarten wahrscheinlicher ist es wenn man sowas wie terraforming anfängt das es zu einer kettenreaktion kommen wird die wir heute noch gar nicht absehen können. es ist eine tolle möglichkeit aber doch eher eine wahnsinnsidee.
 
hey ma ne frage, mit wieviel KB/s oder MB/s sendet der denn jez eigentlich??
 
Wir sollten dieses sinnlos verpulverte Geld lieber dazu nutzen, unseren Planeten zu erhalten... !!! Schließlich kann die Erde nix dafür, daß wir sie zerstören. Und wozu wo anders leben, wenn unser Lebensraum perfekt ist. Die Menschheit ist ganz schön verplant... !!!
 
wenns leben auf dem mars gibt oder gab ändert das dann etwas für religiöse menschen?
 
Antwort auf den Kommentar von oderwat: Der Vatikan hat hier schon vor längerer Zeit vorgesorgt: es steht im Einklang mit der Göttlichen Schöpfung. Alles eine Frage von PR
 
naja... dann muss das ende nahe sein denn der mars wird ja in der bibel nicht mehr kolonisiert... oder wird das die neue welt :-)
 
das passt dann: bush (amerika) redet doch immer von der neuen Welt ordnung und hat bibelkreise im weissen haus eingeführt.. ob da nostradamus auch was zu sagte?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen