SUSE LINUX und Dell beschließen weltweiten Support

Linux Novells Business Unit SUSE Linux und Dell kooperieren bei der Zertifizierung von SUSE LINUX-Produkten für Hardware von Dell, zum Beispiel PowerEdge Server. Zudem erhalten gemeinsame Unternehmenskunden künftig integrierten Support für SUSE ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wieso bloß suse.... mandrake is doch viel besser. ich hab 2 mal suse ausprobiert - nie wieder. ciao
 
DELL?

Die von DELL schreiben in JEDER Anzeige:

"Dell(TM) empfiehlt Microsoft(R) Windows(R) XP Profressional für Unternehmen"

Wie glaubwürdig soll denn das jetzt sein, wenn die sich sowohl von der Windows als auch von der Linuxecke kaufen lassen?

Und nochwas off topic: Winfuture-Leute, ihr habt die Werbung so eingebunden, dass wenn oz.valuclick.com nichts liefert oder sonst wie hängt Eure ganze Seite nicht angezeigt wird. Und da euer Werbepartner Arschlangsam ist in letzter Zeit macht's keine Spaß eure Seite zu besuchen...
 
dann besuch doch eine andere. mfg
 
Wisst ihr, was das für die Linux Gemeinde heißt, wenn Dell, einer der größten PC-Verkäufer der Welt beginnt Linux offiziell zu unterstützen!?

Jetzt muss nur noch HP und Fujitsu-Siemens Linux unterstützen und die Welt wäre frei für Linux.

Ich warte schon auf die Meldung: "Dell liefert erste Rechner mit Linux aus" :-D
 
asoooo, mit einem kernel. aha. *kopfschüttel* sowas bescheuertes.

ciao
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen