SCO:Linux bedroht die nation. Sicherheit der USA

Internet & Webdienste Eigentlich ein Fall für Austin Powers: Wie der SCO-Chef Darl McBride in einem Brief an den US-Kongress ausführt, bedroht Linux auf direktem Weg nicht nur seine eigenen Profite, sondern darüber hinaus auch die Grundfesten des kapitalistischen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich sag lieber nix dazu...
 
Ich schon: *MEGAROFL*
 
wahrscheinlich bedroht es ausschließlich seine eigenen profite aber sowas mit nationale sicherheit kommt halt immer gut weils so wichtig klingt
 
Auch wenn irgendjemand mich jetzt wieder als verallgemeinernden Dummschwätzer hinstellen wird: "Die spinnen, die Römer!... ääähhh Amis!"
 
Nicht alle Amis spinnen.. aber die meisten... und ihre Firmenbosse und Politiker mit Sicherheit.
 
*TOCKTOCKTOCK* DIE SPINNEN DOCH DIE *SCO !!! (*Römer) Mal sehen, wan die SCO-Firma zerschlagen wird. Also auf welchem Mist das gewachsen iss, iss ja wohl klar.. odda ? Die sollten in die Klap'se eingewiesen werden....liebe Grüße Blacky
 
Scheint ehr so, dass sie an den Antwaltsoksten pleite gehen. Das letzte Quartalsergebnis liess das ja schon andeuten.
 
Ich denke bei den Spinnern in der Regierung kommt das sicherlich an. Wieder ein Grund mehr gegen den internationalen Terrorismus vorzugehen. Dschorge Dabbelyu wird die Achse des Bösen sicherlich noch um Linux erweitern und das ganze mit Osama Bin Laden in Verbuindung bringen. In zwei Jahren gibt es dann wieder eine Anhörung mit schwammigen Beweisen vor dem Weltsicherheitsrat und alle Linux User werden nach Guantanamo Bay verfrachtet....
 
Antwort auf den Kommentar von blackcrack lol, der war gut. Ich erwarte in diesem Zusammenhang die al Quaida Distribution for Desktops and Towers.....
 
haalllloooo, ich meinte Microsoft *ROFTL* Aber Al Caida und George dubbleyoubusch iss auch gleill !!! *michwechhau*...aber daß die Pleite gehen, glaub ich kaum, weil die werden 1000%ro gesponzert ....liebe Grüße Blacky
 
naja .... werd ich halt am NY airprt demnächst erstmal festgenohmen weil ich Linux importiere - sprich ich Linux auf meinem Notebook habe (MDK9.2)
 
Bald haben wir es amtlich: Der Linus Torwald ist ein ISO Image vom Bin Laden und die Al Kaida ist die Mutter aller Open Source Bewegungen. Weltweiter Terror - Die monolithischen Dome werden niedergerissen und auf deren Trümmer Basare errichtet, Heaven help us :-)

lg/TrustNo1
 
G. W. Bush bedroht die USA :)
 
nunja ... wenn man versucht den standpunkt zu verstehen hat er gewissermaszen recht ... klar bedroht es die sicherheit eines staates, wenn ein anderer die technologie hat, um atom-reaktionen zu simulieren ... aber das jetzt auf linux abzuschieben klingt ja fast wie "linux ist da, um massenmorde zu planen" ... vielleicht sollte sich der nette herr von der sco mal ueberlegen was linux ist und was es macht ... linux berechnet keine atomexplosionen, sondern es ermoeglicht den bau guenstiger supercomputer ... mehr nicht ... also die sicherheit gefaehrden eher leute, die jene simulationsprogramme entwickeln ...
 
"nicht Waffen bringen Menschen um, Menschen bringen Menschen um" (aus irgendso nem Film) dasselbe kann man auf fast alles andere Übertragen, also faselt der SCO-Chef nur Schwachsinn.... Manche Kommentare hier sind aber auch nicht besser :)
 
ja klar kann man gegen Linux sein oder auch gegen Windows. Aber wer mit solchen Comments kommt hat doch einen schaden.

Opensource ist eben OpenSource. Sollen die ammies sich eben keine feinde machen und zu jedem nett sein. schuld auf linux schieben das ich net lach *g*

Xp rulez
 
meine fresse... die nachrichten werden auch immer nutzloser von winfuture! strengt euch mal an! :o)
 
StiXX ach was, gaudie macht's und fun bring's , ich sag mal, ich hab ein schweizer Messer, ich bin ein Killaaa..uuuaaahhhhh, was wird die Zukunft uns noch bringen ? Microprozessoren aus Biomaterial unter GPL ?.... ? ich hab nen Microprozzessor.... und bin ein Massenmöder *roftl* liebe Grüße Blacky
 
Wenn die USA Linux verbieten, sind sie 30 Minuten später Pleite
 
Die Jungs von SCO sind einfach Klasse. Denken die sich den S c h e i ß eigentlich selber aus, oder lassen sie sich den Mist von Hollywood schreiben? Aber G. doppel Null B. fährt bestimmt voll drauf ab.
 
Wenn man wirklich was für die Nationale Sicherheit tun wollen und gegen den Terrorismus und so, dann sollen sie die MENSCHEN verbieten!
 
Hmmm, ist das nun die letzte Aktion eines Unternhmens, die doch erkennt, dass sie gegen Open-Source nicht ankommt???? (Thema: geklauter Code aus Unix)
 
Ich lach mich tot Leute. Das ist voll Lustig. SCO und die Sicherheit von Amerika. Das ist voll Lustig
 
Wenn ich den Bockmist, denn SCO da wieder mal verbreite lese, dann kann ich nur sagen: IBM erlöse uns von diesem Übel und kauf (endlich) SCO auf, damit endlich Ruhe ist!!!
 
Stellt euch mal vor,Bomben auf AlKaida Linux,die müssen aufpassen
das sie sich nicht eines Tages selbst bombardieren,im übrigen gebe
ich M_Maniac recht.
 
Soso, Linux bedroht also die nationale Sicherheit von Amerika! AHA, mal wieder was neues! Die haben echt einen Knall in der Optik! Und wie bedroht MS Amerika? Man gehe mal davon aus, das sich auf den Rechnern des Pentagons MS-Software befindet! Nicht auszudenken, was dann bei einem Systemabsturz passiert. Aber lassen wir mal diese düstere Ausicht! Ganz klar das Linux den kapitalistischen Markt bedroht (Kostet ja fast nichts, und man verdient nicht soviel Kohle)! Und zur nationalen Sicherheit der USA ..... wie doof müßte ein terrorist sein, sich mit Open-Source Programmen rumzuschlagen, wenn MS doch viel simpler ist?
 
jetzt kauf doch mal einer ein paar SCO sachen damit die mit dieser unsäglichen sucht nach aufmerksamkeit aufhören können
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte