Luftbilder: 5 Millionen Fotos vom 2. Weltkrieg on

Internet & Webdienste Die britische Luftwaffe hat die Schlachten des zweiten Weltkriegs in hoch aufgelösten Bildern festgehalten. Eine Auswahl von rund 5 Millionen Fotos stellt jetzt das Aerial Reconnaissance Archive an der Keele University auf der Website "Evidence in ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich glaub der Server von denen ist überlastet bei mir geht gerade garnix
 
kann schon sein bei mir geht auch nix
 
komm au nich drauf :(
 
Hallo, ich habe diese News darüber erhalten.........5 Millionen Weltkriegs-Aufnahmen online

Eine der größten Foto-Sammlungen des zweiten
Weltkrieges geht online. Über 5 Millionen Fotos,
die von den Alliierten aus der Luft geschossen
wurden, sollen am Montag veröffentlicht werden.
Zu sehen: Spektakuläre Zeugnisse schrecklicher
Ereignisse und historischer Wendepunkte.

Etwa die Luftaufnahme von Auschwitz mit riesigen
Rauchwolken der Verbrennungsöfen. Oder die
alliierte Landung in der Normandie im Juni 1944 -
dem D-Day. "Die Bilder erlauben uns, den wir-
klichen Krieg aus erster Hand zu erfahren", so
der Projektleiter Allan William.

Die Fotos, die im britischen Nationalarchiv lagern,
werden von der Keele University veröffentlicht.
Montag Vormittag schien jedoch bereits der
Server aufgegeben zu haben. Weder auf die
Projekt- noch auf die Universitätsseite
(www.keele.ac.uk) konnte man zugreifen..........................................................www.keele.ac.uk Aber da geht auch nix.......

 
Jo hoffnungslos überlastet!! :)
 
die peilens nicht :) sollen se doch die Fotos im Ed2k und anderen Sharing-Systemen releasen. Dann wirds viel schneller verbreitet und die Server sind dann nicht mehr so stark überlastet. ____ Die Bilder an sich dürften sehr sehr interessant sein. Vor allem wird man bestimmt staunen, wie gut die Qualität ist (jetzt mal ne reine Spekulation von mir)
 
wieso komm ich nicht auf die Seite :-( Hätte mich mal richtig Interessiert
 
verdammt, ich will da ruf :)
 
schade, die seite hätte ich auch gerne mal gesehen...
naja später nochmals probieren :)
 
da ich auf die seite nicht draufkomm, was meinen die mit hoch aufgelöst?
 
Hätt auch mal gern einen Blick drauf geworfen
 
ich glaube die site ist gerade anlaufstelle von ganz deutschland, weil es einfach eine kleine sensation ist. und es steht ja nicht nur auf dieser site sondern eigentlich auf jeder 2. die es gibt.
 
WOW ich bin tatsächlich mal auf den Server gekommen aber viel gevracht hat es nix hab nur die Meldung hier bekommen
"The Aerial Reconnaissance Archives

Thank you for accessing our new website, we are currently experiencing a high volume of enquiries at www.evidenceincamera.co.uk

Please try again later

Any enquiries to evidenceincamera@keele.ac.uk

Thank you
"
 
das gleich habe ich auch gehabt
 
Tja der Ansturm ist wohl einfach zu extrem. Verständlich bei dem Interesse. Bin mal gespannt obs morgen geht *g*
 
es geht ........................NICHT !!!!
 
Ich habs immernoch nicht geschafft mal drauf zukommen und ich hab es jetzt echt schon zu jeder Tages und Nachtzeit versucht
 
Due to huge interest in evidenceincamera, we are redesigning elements of our website. We will be adding more functionality, and access to search facilities, over the next few days. We apologise for the inconvenience.

so evidenceincamera.com
 
Ich habe es im Juni 2000 einmal geschafft, Fotos meiner Gegend, westlich Hannovers in schönster 1944er Märzsonne aus Keele zu bekommen. Allerdings noch nicht online. Über dem Archiv wachte eine finstere Sekretärin, die sich erst für ca 20 Pfund Sterling herabließ, nach den Fotos zu suchen. Vorher brauchte sie ein exaktes Meßtischblatt mit genauer Angabe des Längen- und Breitengrades ( natürlich bezogen auf Greenwich !) Zum Glück war ein Vetter gerade in England, so daß es nach einigem Hin und Her funktionierte. In jedem Falle lohnen sich die Fotos sehr. Bombentrichter in der Feldmark, Autobahn ohne Autos usw. Man kann der Geschichte bzw dem Krieg quasi von oben zuschauen. Hautnah! Hoffen wir, daß diese einmalige Chance, es online einsehen zu können, irgendwann funktioniert.
 
jetzt funktioniert es, sind aber nicht so viele fotos online.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen