ATi Catalyst 4.1 veröffentlicht

Treiber ATi hat heute abend eine neue Version des Treibers Catalyst veröffentlicht. Laut den Release Notes wurden in der Version 4.1 insgesamt zwei neue Features integriert. Dabei handelt es sich um ATI OVERDRIVE, welches die Grafikkarte automatisch ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
haben die doch tatsächlich die version 4.0 übersprungen... tzzz :) gleich mal saugen.
 
verdammt. ich hätt so gern eine ATI karte. so oft wie die treiber releasen und dann überspringen sie einfach noch ein paar dicke nummern.
 
Antwort auf den Kommentar von (Jayster): Wirklich? Gib mir eine gleichwertige Karte mit NVIDIA Chipsatz dann bekommst du eine Gamebuster 9600 Pro. Oder um es anders auszudrücken, das war meine letzte Karte von ATI, wenn ich sehe das ATI "ewig" braucht damit aktuelle Games vernünftig laufen, man teilweise Features abschalten muss damit diese laufen welche eigentlich mit ein Grund für den Kauf waren, dann finde ich das ..... Zuvor hatte ich immer Karten mit NVIDIA Chipsatz und die (Treiber) hatten nie so rumgezickt.
 
....Geiles Teil !!!!! nach dem Patches von DX9b wollte meine 9500Pro keine AGP-Oberflächenbeschleunigung mehr machen, aber anstatt sich dann zu melden mit diversen Grafikfehlern meinte sie meine Soundkarte zu quällen.
Wie auch immer !?
....mit dem 4.1 ist alles vergeben und vergessen, großes Lob an ATI!!!!
 
FETT,gleich mal installieren.
 
DNA und Omegas schon auf dem Weg???
Ich brauch das für meine Mobile...
 
Mensch, wie aktiviere ich dieses Auto-Übertakten? Diese Option gibbes da net. Wie geht'n des?!
 
Gibt es Overdrive nicht schon seit dem Cat 3.8 und dann auch nur für XT Karten, die dieses Feature überhaupt unterstützen?
 
Also Laut Test der CT bringt das eh nix weil so wenig übertaktet wird dass es sich garnicht lohnt. Immer im Einstelliegen %bereich normal immer so um die 5 % oderso
 
Schön den Alten deinstallieren vorher, sonst gibts wieder böse Meinungsäußerungen, die so nicht gerechtfertigt sind :)
 
http://www.ati.de/support/driver.html
 
Antwort auf den Kommentar von FirePower:

Was soll uns dein Posting sagen? Das man auch umständlich auf die DL-Page von ATI kommt?
 
Gigamax: Umständlich? das ist die schnellste Art... Download von WinFuture.de linkt auch nur auf die Page.
 
Ich sach nur folgendes:http://www.ocfaq.com/softmod/download.php
 
Antwort auf den Kommentar von shdXaser - juchuu die sind ja wirklich von der schnellen truppe
 
toll und wie bekomm ich den unter win2003 zum laufen ? ? ?
 
geht Overdrive auch auf "alten" 9500 / Pro Karten ?
 
Wenn ich unter Monitor eintellung 100 Hz stelle zeigt mir zwar windows 100 Hz aber laut monitor anzeige 75 Hz. Das problem habe ich bis jetzt mit dem Ati Refresh Rate 00997 gelöst. Aber mit dem ATi Catalyst 3.10 und jetzt mit dem 4.1 funktuniert bei mir Ati Refresh Rate 00997 nicht mehr. Kommt immer fehler meldung. Hat jemand auch das gleiche problem oder hat jemand eine lösung für mich?
Danke
 
Antwort auf den Kommentar von TayfunG hast du mal refreshforce ausprobiert? musste mal danach googeln ich kenn die url nich auswendig.
 
Nö, mein TFT macht eh nur 85Hz:)
 
Oh ja mit dem refreshforce klappt einwandfrei vielen dank für Hilfe Doppelwinkel
 
Eines der neuen features ist nicht ATI Overdrive, sondern ATI Overdrive ENHANCEMENTS, also Erweiterungen desselben.
Das Overdrive an sich gibt´s ja wirklich schon seit 3.8 :)
Overdrive funktioniert im Übrigen nur bei XT-Karten.
 
gibts zwischen der 9800 pro und der xt eigentlich noch nen unterschied ausser mehr und evtl. ddr2-ram und höheren taktraten? P.S. @TayfunG gern geschehen :)
 
Ich kann seid dem neuem Treiber meine Shapphire ATI Radeon 9600XT Fireblade nicht mehr mit Overdrive betreiben. Bei dem 3.10 ging alles super. HILFE!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr