95% aller Internetuser nutzen den InternetExplorer

Internet & Webdienste OneStat.com, der führende Dienstleister für Internet-Statistiken, hat eine neue Publikation veröffentlicht. Insgesamt wurden 50.000 Webseiten aus rund 100 Ländern für die Statistik herangezogen. Heraus kam, dass der Internet Explorer mit 94,8% den ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
irgendwie fast traurig das so wenige mozilla benützen
 
Antwort auf den Kommentar von I3lack0ut Fände es besser wenn 30% Opera, 30% Mozilla/Firebird und die 30% den IE nutzen würden,... so wärs am besten. (Ok, die 30% IE User kann man dann höchsten noch bemitleiden, aber dann (so hoffe ich) würden sich die Webmaster an den Standard halten, gelle winfuture!!!)
 
und noch trauriger das nur so wenige Opera verwenden
 
am traurigsten ist aber dass soooo viele den IE benutzen. naja egal ich hab schon 5 menschen zu opera-anhängern konvertieren können *stolzaufdieseleistungsei*

@alle http://piology.org/ie/ @borntoflame danke für den link

 
ich benutze auch den ie. Alles andere ist MIR PERSÖNLICH zu langsam und irgendwie nicht attraktiv genug. Auch irgendwelche Aufsätze mag ich nicht. IE ist seit Anfang an mein Favorit, trotz den Sicherheitslücken, denn dafür habe ich Firewalls und Antivirenprogramme. :)
 
Schade für dich. Kein Tabbed Browsing, Popups ohne ende, keine gescheiten Verlaufe, kein Notizmöglichkeit, keine gescheite Engine. Naja, natürlich kann man sich das Leben auch schwer machen. achja, dass der IE so schnell startet liegt nur daran, dass er schon im Speicher lieg, was alle andern nervt, RAUS mit dem IE aus Windows!!!
 
Ich benutze Opera 7. Aber ganz ehrlich, wenn ich OnlineBanking oder OnlineShoping mache, dann benutze ich doch den IE. (Weil bei opera leider nur Fehlermeldungen kommen, schade).
 
äh, ich weiß nichtt, was du da so machst, aber opera kann sowas recht gut. vielleicht solltest du mal java von sun installieren.
 
Könnte wetten die Seiten sind nicht valide, aber wozu auch, wenns bei 90% (IE) Usern funktioniert. Opera rulz!!! Moziall rulz!!! Firebird rulz!!! Nieder mit dem Monopol!!!
 
Antwort auf den Kommentar von holgerm: Uhm, es gibt nicht nur Java-basierte Homebanking-Seiten!
 
@Matze03: zu langsam? äh...gibts nen langsameren Browser als den IE?
 
ich meine nicht von der internet-geschwindigkeit sondern von den ladezeiten. obwohl die internet-geschwindigkeit bei mir auch extrem schnell ist.
 
Antwort auf den Kommentar von ap0ll0
@matze03
da gebe ich dir voll recht!!! :))
 
find ich auch!
 
Ich finde es gut :) IE the best
 
IE und langsam...lach wenn man mit ein 14,4 Modem Online geht muß man sich nicht wundern wenn der Seitenaufbau Jahre dauert, die Aussagen das der IE Lahm sein soll stimmen vorne und hinten nicht, Ihr müßt euch damit abfinden IE THE BEST BROWSER OF THE WORLD !

 
Kommt mir komisch vor, das der Netscape 4 da schon ganz verschwunden ist. Aber gut so, das ist der einzigste Browser, der noch schlechter als der IE ist. Gut, ist auch schon ziemlich alt....
Aber ich hab mal was von 20% Mozilla gehört? Kommt wahrscheinlich auf das Thema der Seite an. Auf heise.de werden mehr mit Mozilla surfen als auf bild.de dnek ich mal:)
 
Das muß jeder für sich entscheiden. Was soll diese Statistik überhaupt aussagen ? IMHO überhaupt nichts, nur daß man "noch" nicht ohne den IE auskommt, weil es noch zuhauf Seiten gibt, die für ihn optimiert sind. Ich werde ihn auch nicht schlecht machen, bleibe aber trotzdem dem Feuervogel treu. :-)
 
wow, 1,8 %! da kann man sich ja direkt als randgruppe bezeichnen. den leider muss man ja den IE noch nutzen - windows update, aber ansonsten bin ich überzeugter mozilla (1.7) benutzer.
 
Antwort auf den Kommentar von renegate98
vielleicht war ja auch windowsupdate unter diesen 50000 seiten :D
 
Antwort auf den Kommentar von renegate98 Mozilla 1.7? Mann, bist du aber fortschrittlich... der ist noch gar nicht mal draußen!
 
mozilla firebird ist komfortabler als IE, läd bei mir genauso schnell wie der IE, verbraucht nicht mehr ram im gegensatz zu IE, ist VIEL sicherer als IE und sieht schöner aus als IE!
wenn ihr performance probs mit firebird habt, dann holt euch mal ne build, die auf eure cpu optimiert wurde!
auf http://www.smccormick.org/fb/ oder http://scragz.com/files/mozilla/ findet ihr immer die neusten build auf bestimmte cpus optimiert.
 
hmm...
Das sich Opera in der Standardeinstellung als IE 6.0 ausgibt, interessiert wohl keinen, was?
 
Nö!! :)
 
Interessieren schon, nur die meisten haben keine Ahnung. So wie Pr3dat0r
 
O_o Ich wußte das es viele n00bs giebt, aber das es soviele sind... (oder sind die zu faul Firebird zu installieren?)
 
Also ich nutze den Avant Browser und der ist Klasse!!
 
Der basiert auf dem IE und hat nur ein paar mehr Funktionen, ist aber nicht schlecht das Teil!!
 
Tja ,
quantität ist nicht qualität ! Das markt man doch schon bei der musik - nur weil etwas in den charts ist ist es nicht gut - zu 95 % ist es eher käse.
Der IEist träge ( vor allem beim "back" da nudelt es immer ewig) oder beim speichern von websites - der IE ist der einzige browser der da wartezeit hat - die anderen browser merken , dass der kramm den sie speichern sollen schon längst auf der platte im cache liegt. Tja , manchmal nuddelt der IE einfach so und scheint zu hängen - wer weiss was es da so tut . ich aufjedemfall war so von opera begeistert , dass ich eine lizenz gekauft habe. als guter banking browser hat sich der mozilla rausgestellt . Es gibt eigentlich nur einen grund für den ie und der ist ms hausgemacht - der besuch der MS MCP website ....
Tja , es lebe die extravaganz der minderheit !
 
wer lädt denn bitte webseiten runter? hatte noch nie einen absturz beim ie und außerdem ist ALLES sehr schnell. Naja aber wer kein DSL hat :)
 
Diese Statistik kann hinten und vorne nicht stimmen, weil viele Browser als Identifikation Internet Explorer X.X angeben. Das verfälscht die Statistik sehr stark und deswegen kann auch niemand bestimmen, wieviel Benutzer den IE wirklich benutzen. Opera ist in meinen Augen immer noch der sicherste und schnellste Browser, da kann Mickey Soft noch soviele Versionen rausbringen. Noch einen angenehmen Abend.
 
IE THE BEST BROWSER OF THE WORLD
 
Bei mir läuft der IE6 auch am Schnellsten, sei es Start und/oder Seitenaufbau. Mozilla und Firebird sind von der Geschwindigkeit etwa ebenbürtig, doch leider immer ein Tick langsamer als der IE. Allerdings wirkt der Seitenaufbau schön "geschmeidig" im Gegensatz zum "zappeligen" Opera, der neben der langsamsten Geschwindigkeit auch am meisten Darstellungsfehler hat und zudem oft abstürzt. Hier haben Mozilla/Firebird eindeutig die Nase vorne.
Benutze übrigens eine 1200/300-Leitung.
 
böh, cool, gelegentlich zähl cih sogar noch zu den 4.0er usern... mein guter alten nie wirklich geupdateter nt rechner...
 
JAJA die guten alten Zeiten *gg*
 
Ich halte die Statistik für wenig repräsentativ, weil nicht gerade wenige Opera, Mozilla/Firebird oder was auch sonst Benutzer ihren Browser als IE identifizieren lassen, um sich auch "schlecht" gecodete Seiten anzeigen zu lassen. BTW, ich nutze zu 95 % Opera und zu 5 % den IE und zwar aus Geschwindigkeitsgründen. Opera ist einfach sauschnell, man muss ihn halt nur richtig konfigurieren können !!!
 
Also ich weis ja nicht was viele gegen den IE haben?
Ich finde den smart, klein und sehr schnell...

Reicht aus...
Also wozu Opera, Mozillia und co.?
 
Dieses Statistik zeigt doch nur das das Monopolverfahren gegen MS nix gebracht hat. Wenn MS seine BS ohne Browser ausliefern müsste und jeder sich erst einen laden müsste, dann wäre die Statistik interessant. Aber so kann ich nur müde darüber lächeln. P.S.: Über 95% aller Autofahrer nutzen die originalen Lenkräder, Sitze, Reifen ... P.S.S.: Auch bin einer MinderheitenBrowserNutzer :)
 
Antwort auf den Kommentar von schnase: und wie willste dir ohne browser was runterladen? :D
also, ich gehört auch zur miderheit, die firebird benutzt!
 
ja klar m$ macht ja bekanntlich auch nur gute produkte. also ich habe dsl mit fp. der ie ust zwar "schnell" aber dagegen sind opera und firebird dann hammer-eXtrem-1337-pG-schnell.

Meine Opera gibt sich auch als IE 6 aus. Aber trotzdem bin ich stolz draufa kein mainstream nup zu sein!
 
Opera! :) Manche Leute lasen ja ihre Browser trotzdem als IE identifizieren, was das Ergebnis wohl ein wenig verfälscht... aber solange Opera kein "mainstream" ist, muss i mir keine alternative suchen :P
 
Ihr denkt aber bei allem Geschimpfe auch dran, dass viele Browser - selbst mein Konqueror, Firebird oder Mozilla sich als IE6.0 ausgeben, weil man sonst einige Websites nicht wirklich besuchen kann (Onlinebanking etc,)?
Also, ich sehe das mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
 
Solche Umfragen sind doch einfach nur lecherlich und unötig. Also bei Mozilla und Opera kann man bequem einstellen, als welchen Browser man sich ausgeben soll. Da kann man dann auswählen ob man sich als Mozilla, Opera oder MIE ausgeben soll. Bei Opera z.B. ist die Voreinstellung Internetexplorer. Warum das ganze: Es gibt so kluge Webmaster, welche eine Abfrage einbauen: if Browser = Opera then error. Wenn man sich also als IE ausgibt, kommt man auf 95% der Seiten. Ich gebe mich meistens auch als IE bei Opera aus, weil solche Browser Abfragen einfach verhindert werden.
PS: http://www.winfuture-forum.de/index.php?act=ST&f=16&t=6787
 
Eben. Opera, teilweise Mozilla, fast jeder Download-Manager, fast jeder anonyme Proxy, fast jeder HTTP-Filter nennt sich per Default IE. Wie wär's denn mal, wenn jemand einen Massenmail-Wurm codet, der mal auf den Rechner selbst nachschaut? :-)
 
Der Anteil an Alternativbrowser dürfte im Übrigen so in etwa bei 10 bis 15 % liegen.
 
Das einzig traurige an der IE-Vormachtstellung ist, dass sich Microsoft Ihre eigenen Standards und Zertifikate bastelt (siehe CSS 2.0, farbige Scrollbalken, XML-Unkompatibilität etc. traurig traurig...)
 
Ist doch auch so oder so egal wer welchen Browser wann benutzt. Jeder hat seinen favoriten und wird dann diesen auch hervorheben.
 
"irgendwie fast traurig das so wenige mozilla benützen "

Ist ja auchn drecksteil... Was für ein zufall also ^^

Außerdem verwenden so viele den IE, weil Browser wie Opera standardmäßig aktiviert haben -> Als IE ausgeben...
 
Ist mir eigentlich egal wieviel das nutzen, ich find alles ausser IE scheisse. Ich bin eigentlich schon viel surfen, und keine Funktion der neuen Browser brauche ich. Noch merke ich das mir der IE den Speicher wegfrist. IE gibt alle Seiten aus, funktioniert immer, geht schnell und hat keinen Schnickschnak an den man sich gewöhnen muss. Und das beste, man hat in der Uni, Bibiotek, zuhause und in der Arbeit den gleichen Browser und muss sich nicht umgewöhnen. Die Arbeit andere zu installieren und einzurichten ist mir schon lange zu blöd. Und die meisten verwenden ihn halt nur weil es halt "cooler" ist oder es irgendwie gestanden hat wie schlecht der böse IE doch ist. Aber jedem das seine, ich finds halt nur lustig wie jeder so von seiner Sache überzeugt ist ....
 
Alles Ansichtssache. Jedem was ihm gefällt. Tja, und mir gefällt der Opera sehr gut. Und wer den IE nimmt oder einen anderen, was solls. Hauptsache die Leute sind einigermaßen zufrieden damit.
 
Leute Leute, was macht ihr? Die einen disquallifizieren sich durch eine Begründung die einfach nachweislich falsch ist(Browser Ladezeiten und Aufbau kann man messen, mal drüber nachgedacht?) und die anderen sagen einfach XYZ ist Schei***, ABC viel besser und können es nicht begründen. Na wenigstens einige können sich zu dem Thema sachlich äußern, einzigste nicht sachliche aber glaubhafte Begründung ist doch "der gefällt mir einfach am besten", oder sehe ich das zu eng(wenn man was als Schott und Müll bezeichnet sollte man das doch auch richtig begründen, oder meint ihr nicht?)?
 
Antwort auf den Kommentar von born2flame: Jep, ganz meiner Meinung. Leider meint die grosse Mehrheit der Menschheit, dass jedem ihr Senf zu allem interessiert... Klassischer Fall von Selbsteinschätzung :)...
 
ganz einfach, IE suckt, Mozilla rockt :P Opera vielleicht auch hab ich noch nie ausprobiert ^^
und noch ein paar sachliche äußerungen: mozilla is is vom starten her genauso schnell wie der IE, vom surfen her sogar noch etwas schneller, hat viel mehr und vor allem sinnvolle funktionen, und is viel sicherer. wer den IE freiwillig benutzt is selber schuld... :P
 
Ich mag Ihn, er ist einfach, unkompliziert, populär und er macht keine Probleme. Ich nutze zwar das Duo Firebird/Thunderbird aber die Qualitäten des IE abzustreiten halte ich für überflüssig. Das würde nur dazu führen, dass ich das bei anderen Browsern auch machen müsste. Dann würde jeder andere Browser ziemlich alt aussehen. Ich finde es immer lustig wie ein paar Wichtigtuer die Welt mit Ihren Verschwörungstheorien überzeugen müssen. Microsoft ist einfach nur eine Firma und noch dazu eine der so genau auf die Finger geschaut wird wie keiner anderen auf der Welt. Die ganzen Verschwörungstheoretiker möchte ich mal sehen wenn man Ihnen nur halb soviel auf die Finger schauen würde.
 
hab Mozilla und Firebird ausprobiert und nach ein paar Tagen wieder deinstalliert - die sind sowas von langsam beim Seitenaufbau. Der Firebird braucht allein beim Starten schon 6x so lang wie der IE. Die anderen Browser haben zwar ein paar (unwichtige) Features mehr als der IE, doch mir ist die richtige Darstellung von Webseiten wichtiger (+Online Banking). Außerdem was bringt mir ein schneller Anschluss wenn die Browser (außer IE) zu unfähig sind die volle Bandbreite auszunutzen! so long
 
@trance: Ich merke keinen Geschwindigkeitsunterschied zwischen IE und Firebird... Nu ja... Egal... Ich benutze seit längerem den Firebird Browser... Er gefällt mir und ist meiner meinung nach genauso leicht handzuhaben wie der IE... Den IE benutze ich natürlich für so manche Seiten auch noch... Nur... Seitdem ich Firebird benutze versuche ich automatisch auch im IE einen Link in einem neuen TAB zu öffnen... :D
 
@Mr_Maniac Ich nutze auch nur noch Firebird!! IE muss ich leider bei so mancher mist Seite nutzen die ActiveX und sonstige unnützige (MS) inhalte hat!
 
@trance
deine Antwort ist die krönung der vielen unüberlegten Antworten bisher!!
Hast du dir mal gedanken gemacht wieviel von microsofts mist IE gleich bei start mitgeladen wird??
Ihr könnt ja benutzen was ihr wollt aber solange es möglichkeiten gibt etwas zu nutzten wo nicht jeden tag Sicherheits updates rauskommen werde ich es auch nutzten!
Was bringt mir ein Browser(IE) für den extra seiten angepasst werden müssen weil es sich nicht an gültige standards hält??

 
Ich benutz den IE beruflich, weil wir firmeninterne Datenbanken programmieren, die auch über PHP fungieren und da gibt die schönen MS-Filter die die anderen nicht können, außerdem sind die mir einfach zu lam.
 
wundert mich jetzt auch das der ie noch so weit mit vorne mit dabei ist... vor allem wegen weit offenen sicherheitslücken. aber es muss jeder für sich selber entscheiden. ich denke, es kommt auf die kreise der internetseiten an. die leute die sich mit computern auskennen, und sich weiterbilden wollen, und nicht die scheuklappen vor neuem verschließen greifen sicher auch zu mozilla und co. auf edv seiten wie heise.de kommen sicher mehr mozilla und opera user als auf microsoft fan seiten. ich persönliche surfe nur noch mit mozilla, und halte das ganze konzept davon für super. jeder muss für sich selber entscheiden welchen browser er verwendet. meiner meinung nach setzt man sich mit IE aber enormen risiken aus. außerdem find ich die moderne mozilla optik viieeeelll schicker :). zum thema geschwindigkeit.. ich merke keinen unterschied ob mozilla, opera oder ie. meiner meinung nach alles in etwa gleichschnell. egal ob auf der arbeit mit nem 500er celeron oder daheim mit nem 2,6 ghz p iv. die ladezeiten sind bei mozilla etwas länger, liegt aber daran das der nicht wie der ie beim os start erst mal alles in hauptspeicher läd, was man aber auch konfigurieren könnte.
 
die gegen denn IE sind haben nicht mal linux installlll

????????????????????????

no kabischo
 
a) wie kommst du darauf? und b) was hat das eine mit dem anderen zu tun?
 
Firebird rockt :P
 
@trace.. zitat von dir "mir ist die richtige Darstellung von Webseiten wichtiger" .. wenn dir die RICHTIGE darstellung wichtig ist, darfst du mit dem IE gar nicht surfen. mozilla ist mehr als opera der browser, der den html code nach standart darstellt. der ie ist am weitesten entfernt davon von allen! (und das meilenweit). seiten die nur mit dem ie anzusehen sind, zwecks schlampiger programierung etc. sind es meiner meinung nach eh nicht wert besucht zu werden.
 
MOZILLA, OPERA und CO sind Schrottbrowser und höchstens für Textdateien browsen zu gebrauchen.... MICROSOFT INTERNET EXPLORER THE BEST !

 
dann erkläre doch mal bitte wieso! nicht einfach irgendwelche argumente in den raum werfen die keinerlei grundlage haben. einfach augen verschließen, und zu denken alles was nicht von MS kommt is dreck, kann nur von wem kommen der keine richtige eigene meinung hat. schon mal so lange mit mozilla, opera und co gearbeitet wie mit dem ie? nur weil die optik anders ist, muss es noch lange nicht schlecht sein. wie würde ein guter bekannter von mir sagen der jura studiert hat. "wenn man keine ahnung hat, sollte man einfach die schnauze halten". den letzen satz nehm ich zurück wenn du es mir vernünftig begründen kannst.
 
bitte begründe deine aussage.
 
Solche Vollspacken einfach ignorieren. Bringt nix ! :-)
 
warrior

no kabischo
 
Nehme den Netscape 7.1 bzw. Firebird, manchmal aber auch IE z.B. auf FTP's find ich den besser, aber das es so wenige Mozilla-User gibt find ich schon komisch ;)
 
Würd mich echt mal interessieren, bei welchen Online-Banking oder Online-Shopping Seiten Ihr mit OPERA so Probleme habt?
Ich nutze beides Intensiv und kann mich kaum an irgendwelche ernsthaften Schwierigkeiten erinnern.
 
Antwort auf den Kommentar von haderlump

Probleme beim Onlinebanking mit Opera habe ich nur bei
der SEB Bank. Die SEB akzepiert den Opera nicht, auch wenn ich ihn als IE ausgebe.
Aber damit kann ich gut leben. Dafür nehme ich dann den IE.
Den Opera kann ich wunderbar so anpassen wie ich ihn brauche.
Ich bin von dem Teil nun mal überzeugt, und möchte ihn nicht mehr
missen. Aber wie ich sagte, alles Ansichtssache. Und der eingebaute Downloadmanager und E-Mail sind auch gut.
 
schade das mozilla und firbird so wenig genutzt werde. obwohl ich das nicht glauben kann.... das es so wenige sind......... ich kenne dafür zuviel die mozilla benutzten, und spigel online hatte mal ein artikel darüber das der IE unter druck kommt, das mozilla mittlerweile ein anteil von 12% hat.
ich haffe das in zukunft der browsermarkt wieder aufgesplittet ist denn konkurenz belebt das geschäft....... denn wenn eine firma mit seinem browser alleine herrscht kümmern die sich um nix, hat sich ja an MS gezeigt, obwohl die programmiere über so mache bugs und fehler seit jahren bescheit wussten haben sie nicht ragiert warum auch mircosoft war alleine auf dem markt. erst jetzt (seit 2 jahren) wo mozilla und andere opensourceprojekte im kommen sind kümmert sich MS wieder um die sicherheit und um die bugs.
also leibe IE-COMMUNETY DANKE ES UNS, den Mozilla und Opera-Usern, das der IE sicher geworden ist.

und heutzutage sind alle browser gleich schnell........

bei mir im umfeld liegt der anteil die nicht IE benutzten bei 90%. deswegen bei so statistcen immer vorsichtig sein, es kommt immer darauf an wer es macht, was er auswertet, und immer noch gilt: glaub keiner statistic die du nicht selber gefälscht hast!

mfg
 
und was mich nervt ist der kindergarten hier, mit den sprüchen dieses und jenes ist the best, und nicht ünber ihren tellerand schauen können!
 
Uuuhh??!! Welch ein Machtwort... Was ist den über deinem Tellerrand zu finden?? Ich finde jedenfalls diese Runde hier recht informativ. Klar, dieses IE contra Alternativ-Browser lösst immer Massen von Postings aus. Aber alleine die Tatsache, dass viele andere Browser als IE identifiziert werden, macht diese Statistik absurd. Solche News freuen sicher nur die PR-Abteilung von MS.
 
Der "Crazy-Browser" rulez!!!
 
Firebird normales surfen | IE Outlook Web Access , Jave Anwendungen
 
1. was ist denn schlechtes daran wenn der IE schon vom Start an seine DLLs in Speicher lädt? Seh ich eher als positiv - also warum diesen Vorteil nicht ausnutzen?
2. Zur Sicherheit: Die anderen Browser haben genauso viele Löcher - nur kommen diese nicht (so schnell) an die Öffentlichkeit weil __> weniger User ... und kommt mir jetzt nicht mit: Der Quellcode ist für jeden zugänglich usw.
3. Zur "richtigen" Darstellung: also mir gefallt die "falsche" Darstellung vom IE entscheidend besser - kommt halt auf den Geschmack an - wenn ihr auf überdeckte Seitenelemente, die von irgendwelchen falsch platzierten Bildern, Spalten etc. steht - wie gesagt - Geschmack.
4. Kann schon sein dass viele Seiten (um nicht zu sagen die meisten) auf den IE getrimmt sind - dann schreit es doch danach einen Browser zu verwenden, für den ALLE Seiten optimiert sind, oder?
Aber im Grunde ist es mir schei* egal, wer was benutzt - sind eure Nerven. Nur mal so eine Frage - wer von euch hat Aufgrund eines Sicherheitsloches (für das es noch keinen Patch gibt/gab) jemals Schaden davongetragen?
 
Ich surfe mit Opera 6, nur bei Websites die partout nicht angezeigt werden können mache ich kurz den Internet Explorer auf (der so ziemlich alles anzeigt was nicht HTML-konform ist, letztens habe ich sogar im Quelltext falsch formatierte ebay-Auktionen gesehen, die der Internet Explorer trotzdem "ordentlich" angezeigt hat :-/).
Vorteile:
- Tabbed Browsing
- Integrierter E-Mail-Client
- Karteifenster, wo man Newsticker (heise, golem etc.) einbinden kann
- Cookiebehandlung (man kann sich anzeigen lassen welche Website ein Cookie setzen will und das dann annehmen oder ablehnen etc. pp.)
- Mousegesten
- Mir bisher gerade mal ein Sicherheitsloch von Opera 6 bekannt (und das ist laut heise bei mir nicht vorhanden)
- Bilder werden erst geladen bzw. Bildinformationen gelesen, danach wird die Website dargestellt und der Text springt nicht wild durch die Gegend wenn der Browser ein Bild erkennt (beim IE wird vorzugsweise dann, wenn man den halben Text gelesen hat, ein neues Bild geladen und man muss die Stelle wieder suchen, wo man war, sehr ätzend)
- Man kann für Bookmarks Shortcuts vergeben, wo man dann nur den Shortcut in die Eingabezeile eingeben muss, um zur Website zu gelangen
- Integrierter Popupblocker
- Integrierter Zoom/Verkleinerungsfunktion
 
@stecs: Crazy-Browser ist auch nur nen IE Aufsatz (der bei mir gerne abstürzte). Wenn du nen guten Aufsatz für den IE suchst solltest dir mal den Avant Browser zulegen :)
@trance: Das glaubst du doch alleine nicht :) 1. Firebird startet genauso schnell wie der IE 2. Firebird ist nur nen minimalen Tick langsamer als der IE 3. Firebird hat ned mal Ansatzweise so viel Sicherheitslücken wie der IE. Es gibt da so viele böse Links die deinen IE im Handumdrehen killen bzw deinen PC in die Knie zwingen...den Firebird hingegen stören sie überhaupt ned (kommt nur die Meldung das ein Fehler im Dokument vorhanden ist :P) Aber jeder muss selber wissen welchen Browser er zum surfen nimmt. Den IE Usern (darunter zählen auch die Leute mit Aufsätzen wie Avant, Crazy, etc) würde ich aber empfehlen regelmäßig nach Sicherheitspatches zu schauen :)
 
GEIL... 73 Comments. Und mehr als die Hälfte schreiende Leute, die wieder sagen: "Was ich nicht nutze, kann nur schlecht sein und darf auch kein anderer nutzen"....
Witzig.
 
hm, also ich nutze beide Borwoser ( Opera,IE ) gleichberechtigt. Immer Opera und das was opera nicht kann macht der IE. Ist für mich persönlich eigentlich eine recht gute Lösung.
 
...
JEDEM DAS SEINE UND DAMIT SCHLUSS!!!
...
 
...einer noch.

also das bescheuertste was ich hier gelesen hab, ist das sich manche leute ihren opera als ie ausgeben lassen.
da bemüht man sich um ein gescheites crossbrowser-design beim coden und die leute sehen dann, statt des an ihren browser angepasste design, dass für den ie optimierte...

und beschweren sich dann wahrscheinlich noch darüber, dass es nicht toll aussieht. extrem durchdacht...
 
Man man man.... Wat man hier so lesen muß... Ich benutze den MyIE2 (0.8.2126 ältere Version) Aufsatz und fahre sehr gut damit. Ich bin sehr froh (obwohl ich Mozilla/Firebird noch nie benutzt hab: Opera mal ziemlich am Anfang -> fand ich awer net so dolle) das Konkurrenz am Start ist: wie weiter oben erwähnt muß Microdoof mehr tun um "ihre" Pappenheimer (me 2) bei der Stange zu halten. Un wenn ich des so lese... Ich halte nix von mehrere Appz zu fahren um alles machen/sehen zu können. Für meine Verhältnisse langt der IE natürlich nur mit Aufsatz (die schönen Reiterchen möcht icke net mehr missen) vollkommen aus. Vor einigen Jahren zur Win95/98 Zeit benutzte ich immer 2 Browser (Netscape & den IE) weil immer die neuere Vers. noch besser und noch schneller war, wie die alte (un das fand ich scho immer Bockmist wenn was auf dem einen net gefunzt hat, hat`s halt auf dem anderen gefunzt: ICH WILL EIN APP DAS ALLES KANN -> Am Besten surfen, brennen, Mucke hören usw... alles in einem App :-) ). Und mal ne Frage an all die, die wegen des sangeblichen (kann ja gut sein) sehr hohen Systemressourcenverbrauch des IE nen anderen Browser (anscheinend nur deswegen ^^) vorziehen: Wat macht dann ihr oder laßt ihr im Hintergrund so mitlaufen, daß ihr net genügend Ressourcen frei habt für den IE??? Bei den heutigen Rechnern muß das ja ne ganze Menge sein, das ihr Probs mit der Performance bekommt wenn ihr den IE startet!? :-) Also ich kann sovieles noch nebenher laufen lassen und kann problemlos surfen und saugen. Da macht mir des nix ob der IE mehr als dieses oder jenes App verbraucht. Und ihr müßt mal einsehen das es viele, viele Leute gibt die keinen Bock haben oder zu faul sind (wie ich) ständig was neues zu testen und sich daran zu gewöhnen. Aber Überzeugen lass ich mich evtl. irgendwann schon... Schaun mer mal... Lustig is nur das seit kurzer Zeit der "normale IE" keine einzige Website mehr anzeigen will. Ich muß nochmal ne Frage von "Trance" aufwerfen: Wer hat den schon großartig nen Schaden durch den IE mitbekommen??? Ich hab noch nie ne Seite angeklinkt die meine Festplatte platt macht usw... Des einzige war der Lovesan den ich mir letztes JAhr eingeheimst hab... Man muß des auch immer ein bissl in der Relation sehen. Wie hoch stehen die Chancen das es mich trifft (Hacks usw.). Passiert jawohl eher wenn man auf diverse einschlägige Seiten wie Warez oder Ponoshit rumlungert oda? Ich denke auch das der IE mehr Löcher hat wie die anderen hat. Es gibt halt nur sehr viele LEute die Microsoft wegen der aggressiven, unverschämten Unternehmensphilosophie hassen und Lücken suchen um uns zu ärgern. BEi Linux is mir des nämlich net bekannt. Die alternativen werden auch Löcher haben nur wer sollte diese schon ausnutzen, steht ja leider kein "aggressiver Alles-Unter-Den-Nagel-reißender" Weltkonzern. Ich reg mich auch über vieles was Microdoof tut auf aber leider, leider sind nun mal einige Appz (für mich) zu gut (oder hab mich schon zu sehr daran gewöhnt). Fazit: Jedem wie`s ihm beliebt... AMEN!!!
 
Ich glaube nicht an solche Statistiken. Ich glaube immer mehr Leute benutzen Alternative Software (Browser) weil die Produkte von Microsoft haben viele Sicherheitslücken und viele Fehler
 
Gott danke den Virenschreibern! So stellen wenigstens manche User fest, dass irgendwas an ihrem System falsch konfiguriert oder ein offenens Scheunentor sein muss, denn nur dann wenn ein Schaden schon entstanden ist , kommt die Einsicht! Und in vielen Fällen ist beim Surfen nun mal der IE schuld an der Misere, beim Mailen kommt dann Outlook zum Zuge usw. Wer die Alternativen nicht einmal ausprobiert, ist selbst schuld und darf sich dann sein Windows von einem etwas versierteren Benutzer reparieren lassen oder begeht denselben Fehler eben 2 Mal, nur weist das einen sehr begrenzten Horizont auf.
 
ich benutze den opera 7 für alles. früher hab ich den mailclient von opera 6 noch benutzt, aber jetzt nehme ich the bat!. das, was mich am IE am meisten stört, ist die laaaaaangsaaaaame 'back'-funktion. da ist opera wirklich sauschnell. mozilla und firebird hab ich auch, aber standard ist immer noch opera :) bin seit 5.x opera user... der IE ist bei mir eher lahm... ps: solche statistiken sind eh für nichts, man sollte besser in 1000 verschiedene haushalte gehen und deren browser kontrollieren :) (wäre sinnlos, hätte aber doch mehr sinn...)
 
ich möchte nur mal meine statistik hier veröffentlichen:

ich habe 3 jahre den ie benutzt und irgendwann waren 4-5 abstürze in der woche beim surfen normal, ich mein damit richtige crashs, bluescreen & more uuund seit ich den inzwischen liebgewonnenen firebird nutze habe ich keinen einzigen!!! absturz mehr erlebt ..... achja, ich meine keinen einzigen Absturz mehr innerhalb eines jahres!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles