Mozilla Suite wird unverändert fortgesetzt

Software Die Mozilla Suite wird nun doch weitergeführt und nicht wie bisher vermutet von den Einzelanwendungen Firebird und Thunderbird abgelöst. Beide Produktlinien werden parallel weitergeführt. Änderungen am User Interface werden allerdings nur noch bei ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ik find mozilla sowieso besser auch ohne den email und chat clienten!
 
Das ist doch ein guter Komproniss. Ich selber benutze nur noch den Firebird und Thunderbird. Sowohl unter Windows als auch unter Linux. Je länger ich mit den Firbird arbeite um so mehr gefällt er mir, vor allem die Extensions sind genial.
 
Wäre wirklich schade um die Suite. Bei den Vöglen muss man zuviel nachinstallieren usw. und ich vermissen den Chatzilla und den Composer.
Aber ehrlich gesagt glaub ich der News nicht so ganz, da gibt es erhebich anderslautende Quellen...
 
Antwort auf den Kommentar von wekle
Na gut, es ist doch offiziell...Wirklich schade.
 
muss dir recht geben, das mozilla erhalten bleibt ist gut, denn beim e-mail-client der fögel kann man nicht so einfach den userordener verschieben, und ein paar andere sachen fehler mir auch (composer) schade das es nicht so viele addons für mozilla gibt, wie für die vögel.

frage wie schreibt man hier ein RE (antwort)??????
 
Antwort auf den Kommentar von jack0089 klick ma uff den enter pfeil neben dem namen des posters!!
 
Das es keine Änderungen an der UI geben wird ist falsch.
Es gibt viele Developer die das in Ihrer Freizewit machen und viele von denen wollen nicht an Firebird arbeiten und deswegen wird es auch noch UI änderungen geben
(Wenn auch kleine)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!