Internet Explorer darf kein Standard-Browser sein

Microsoft Microsoft muss eine Verknüpfung mit dem Internet Explorer aus der amerikanischen Version von Windows XP entfernen. Ein fester Link im Betriebssystem darf nicht standardmäßig den Microsoft-Browser öffnen, entschieden Gutachter des ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin mal gespannt, ob hier jetzt ein Browserkrieg in den Kommentaren abgeht. Welcher Browser am besten ist und welcher nicht.
 
Antwort auf den Kommentar von mactaetus Achwas, der schlechteste ist ja wohl ganz klar der IE und welcher der beste ist, das ist IMHO Geschmackssache.
 
Antwort auf den Kommentar von Teal_One: Genau auf so eine schwachsinnige verallgemeinernde Aussage wie diese hat mactaetus gewartet. Manche lernens halt nie...
 
Antwort auf den Kommentar von mactaetus verallgemeinernde Aussage? Hab mich doch sehr speziel an den IE gerichtet, LoL, dass dieses schrottteil (ohne aufsatz) tatsächlich noch verwendet wird. *lach* aber wie du schon bemerktest: manche lernes halt nie.
 
Mir ist's egal, aber das die OS-Updates nur über den IE funzen, ist auch gut so. Ansonsten würde man ja die IE-Patches nicht erhalten. Alles andere sollte aber dann über den eigentlichen Standardbrowser geschehen. Ich verwende den Mozilla 1.6 auf einer Machine, da der IE 6 Probs gemacht hat.
 
Es gibt nichts vergleichbar besseres als den IE und ich werde mir soviel Verknüpfungen dazu anlegen bis der Arzt kommt ! IE the best fu.. the Rest :-)

 
...find ich auch... ka, bin einfach ein gewohnheitstier und hab mim ie angefangen und werde mit ihm auch sterben :-D
 
Hmm... dann sollen die den MSN Messenger auch gleich abändern. Der öffnet Hotmail auch immer im IE, obwohl ich Opera als Standard drin hab.
 
man oh man manchmal ist da shier nen kindergarten,

david gegen goliath, gut gegen böse, ms gegen open scource, usw

und das lustigste ist die leute lassen sich von jeder seite vereinnhamen, und zwar so stark das sie nicht nach rechts und links schauen. es gibt immer andere produkte als das gerade verwendete, alles hat vor und nachteile. auf meiner maschine läuft auch mozilla, weil es eben gewisse vorteile hat, ich kann testen ob die von mir gemacht HP´s okay sind, (WC3) denn der IE stellt jeden mist da. ich benutzte windows und linux und hohle mir von jedem das beste...... leute die nur auf MS setzten und alles andere ablehen oder sich net anschauen, oder leute die nur auf ms schimpfen (obwohl windows XP garnet so schlecht ist) sind meiner meinung nur kinder, und davon treiben sich leider hier in winfuture zuveiel rum, also jungs macht die augen auf und schaut auch mal über euren horizont. denn nur einer seite anzuhängen bringt keine vorteile sondern nur nachteile.
 
applaus für diese geniale rede (mein ich ernst) !!
 
Antwort auf den Kommentar von jack0089: Auch von mir volle Zustimmung!
 
Antwort auf den Kommentar von jack0089: Was hier wer verwendet und ob dieser anderen Produkten eine Chance gibt halte ich nicht mal für so dramatisch, viel trauriger finde ich so manche Begründung. Es gibt entweder Begründungen wie "das ist einfach so" oder ähnliches oder einfach gar keine, richtige Begründungen warum a besser ist als b findet man hier leider selten und so werden das hier meist leider Diskussionen die keinen Wert haben. Hinzu kommt noch das die Programme meist auf ganzer Breite eh nicht nur Vorteile haben, das eine kann dies besser das andere was anderes, viele hier scheinen das nicht sehen zu wollen. Zu deinem Posting kann ich nur sagen Respekt, jemand der offen ist und dazu steht finde ich prima. Gruß von meinem Linux und meinem Windows, wobei das Linux aber momentan rumspinnt.
 
Antwort auf den Kommentar von jack0089(APPLAUS) Danke. Jack0089 Nimmt mir die Worte aus dem mund.
 
http://piology.org/ie/
 
hey jack. nochmal ne kleine frage. empfindest du es als nachteil, dass der IE alles anzeigen kann? ich finde das als einen gut geschriebenen interpreter. und du kannst nicht sagen, dass die seiten schlecht aussehen. ich benutze zwar auch andere browser, oder browser, welche auf IE basieren (zB Avant mit großer Begeisterung). aber ich konnte noch NIE etwas negatives über den IE sagen.
Und warum sollte ein normaler Standart User seine Festplatte zuballern mit Browsern, die er nicht kennt.
Microsoft nutzt seine Monopolstellung viel zu oft aus, doch muss man ihnen zugestehen, dass sie oft gute Software haben und vieles einfach gemacht haben (auch wenn manches geklaut ist *g*)

Ich nutzt Microsoft Produkte (bis auf ein Paar ausnahmen, ich sage nur Frontpage *g*) sehr gerne. Bin aber nicht verschlossen gegenüber anderen Systemen...!
 
Antwort auf den Kommentar von StiXX es ist deshalb ein nachteil, weil viele "Webmaster" ihre Seite nur mit dem IE statt mit nem Validator prüfen. Dadurch dass der IE vieles akzeptiert, haben die Alternativen 2 möglichkeiten: Entweder sie akzeptieren alles, was auch der IE akzeptiert, dann verweichtlicht aber der Standard, noch weniger Leute halten sich daran oder sie setzen auf den Standard und zeigen falsche Seiten falsch an. Teste doch mal diese Seite an: http://www.w3.org/Style/CSS/
 
ach ja. und zu dem link von born2flame. ich lach mich schrott... mein IE zeigt über die hälfte von den "IE-fehlern" 100%ig an! *g* Öffne das mal mit Mozilla. Das ist ein Eigentor *g*
 
Antwort auf den Kommentar von StiXX: Nein, kein Eigentor, es sind bekannte Probleme mit dem IE und die sind vorhanden, mit der einen Version etwas mehr mit der anderen etwas weniger. Ob und warum das bei dir nicht so ist kann ich nicht sagen, aber selbst MS steht ja dazu und zum streiten empfinde ich das auch nicht als Grund, es ist einfach schade das dieser UnStandard so weit verbreitet ist.
 
Antwort auf den Kommentar von StiXX: Ach übrigens, ganz vergessen, wie kommst du eigentlich auf Mozilla? Habe ich gar nicht drauf, nutze Opera, gefällt mir ein wenig besser und unter Linux käuft Konqueror.
 
Nachtrag zu deinem Mozilla Problem. Ich habe mir den Mozilla 1.6 gerade mal runter geladen, nur um den mal anzugucken und dein Problem zu verifizieren(man will sich ja weiter bilden) aber ich kann da absolut kein Problem in der Darstellung feststellen. Hast du evtl. was falsch eingestellt? EDIT: Ja ja, nächstes mal editier ich die Beiträge, habe ich ganz verpennt das dies möglich ist vor laut Mozillaanguckerei. :-)))
 
Sei Gericht dumm!!! Alles verpasst, was ist verboten! Markenanteil über 90% gewinnt IE immer, keiner kann zurückhalten. Besser 1996 weiss Gericht, was ist verboten. 8 Jahre ist zu spät!!!!
 
Antwort auf den Kommentar von Comet2000Deaf WAS? meinst du?
 
mhhh ich weiß mal echt nicht wo man editieren kann :) liegt evt am IE?!?! :-)
Naja. Aber wenn man hört, dass es bei älteren IE's die Fehler gibt, und bei meiner Version schon nicht mehr, kann man ja sehen, das MS wenigstens versucht Fehler auszumerzen.
Und ich finde es weiterhin gut, dass der IE "alles" anzeigt. Wenn Webdesigner nur auf Darstellung von dem IE ahcten, dann kann das nicht die Schuld sein von MS? Oder? das liegt dann eindeutig dran, dass die Ersteller nicht genug testen. Ich schieb es ja auch nicht Opera und co in die Schuhe, wenn IE die Opera Features nicht anzeigen kann, sondern hacke wieder auf den IE rum, dass der es nicht rafft! Denkt mal drüber nach, nicht immer ist M$ schuld. :)
Ich teste meine Pages z.B. immer mit Opera, Mozilla, Konqueror und IE. Und nen Fehlerscanner von einer Website tut seinen Dienst auch gut.
Meine Seite sehen dann überall gut aus. :o)
 
Natürlich ist da MS nicht schuld sondern die Webmaster
 
Natürlich sind in erster Linie die Webmaster schuld, in zweiter Linie ist der Verbreitungsgrad des IE schuld (wobei man das MS nicht vorwerfen kann). Dadurch dass der IE allerdings vieles akzeptiert, woran MS allerdings schuld ist, hält sich kaum jemand an den Standard. Ich fände es also besser, wenn sich der IE strikt(er) an den Standard halten würden, dann müsste jeder "Webmaster" sich an den Standard halten und es wäre für (fast) alle einfacher: Ein Webmaster könnte sicher sein, dass wenn seine Seite valid ist, die Seite überall richtig aussieht und den alternativen Browsern würde nicht vorgeworfen, dass sie die Seiten nicht richtig dargestellt würden....
 
@jack: hey, kannst du vielleicht bei jeder neuen news diesen oder einen ähnlichen Beitrag posten? Der vertreibt die Trolle ziemlich wirkungsvoll (freu dich nicht zu früh: könnte auch daran liegen, dass sie angst vor langen posts haben und deshalb denken, die kommentare wären deaktiviert worden...), immerhin gab es noch keinen einzeiler hier, der etwa "(IE|Opera|Netscape|Lynx|Mozilla|OB1|Safari|ICab|get|*) (rulz|sux|Benutzer sind (blöd|Kleinkinder|junkies|N00bz))" gelautet hat! /// @winfuture-webdesigner: lest bitte mehrmals laut und deutlich teals post durch, beisst euch kräftig irgendwohin und schnappt euch dann einen texteditor eurer wahl (dreamweaver 2004 ist echt gut, um css zu editieren, im textmodus versteht sich, wobei die layout-engine jedes mal besser wird), eine css-referenz (w3.org), eine xhtml-referenz (w3.org) und ein grafikprogramm mit png export, einen validator (validator.w3.org) und los!
 
Also ich wüsste gar nicht warum ich einen anderen Browser nutzen sollte. Erstmal ist er eh schon da, da zeigt er erwissener massen fast alles an. Sicherheit könnte ein feature sein. Aber da eh fast alles deaktiviert ist eh egal.
 
Hast du dir eine alternative schonmal angeschaut? Noch nie Popupblocker, Tabs, Verlauf bzw. eine gescheite History, einen integrieten Downloadmanager, die Möglichkeit Bilder auszuschalten, eine grössere "Browserfläche" oder kürzel für Suchmaschinen gewünscht? Übrigens: Die alternativen zeigen IMHO auch fast alles an. mfg Teal_One PS: könnte man den Edit Button dahinmachen wo ihn alle sehen können? und ein löschen Button wäre auch net schlecht,...
 
LÄCHERLICH! IRGENDWANN DARF MICROSOFT KEIN WALLPAPER MEHR MITBRINGEN,WEIL ES ANDERE GIBT! BAAAH! WAS FÜR EIN URTEIL!
 
Ich sage nur : OPERA 7.50 IST DER BESTE BROWSER DEN ES GIBT
 
Alle Browser sind dumm
 
@linebacker - Voll auf Deiner Seite, es gibt keine halbwegs ordentliche Alternative und ich habe so gut wie alle, die hier immer so hochgejubelt werden benutzt - kommt keiner dran ( Mozilla usw. ).
@ XDestroy - Juuubbell, auch hier vollkommen Deiner Meinung - amerikanischer Kleinkinderkram halt, den ich in keinster Weise nachvollziehen kann !!!
 
avant 9.01 beta 5 & opera 7.5 rulez :P
 
@XDestroy sehr gutes argument, ich steh voll hinter dir.
das stimmt auch, ich lass mir von ms nichts aufbocken, den WMP, IE , OE, etc. benutze ich, weil es gute, stabile programme sind. und nur, weil die ie-engine mehr dokumentierte lücken hat, heist das nicht. ausserdem ist es eine frage des users. zB die lücke mit der falschen adresse in der adresszeile. wurde für den ie bekannt. aha, und was is mit mozilla? warum war's nicht umgekehrt?! arme welt, ciao
 
Antwort auf den Kommentar von miro: Hast du die alternativen schonmal ausprobiert? Wenn ja hast du einen sehr merkwürdigen Software geschmack. Zu den Sicherheitslücken: In den Alternativen sind sicher auch Sicherheitslücken ABER sind sie nicht bekannt/gefunden (und unbekannte sicherheitslücken kann man nicht ausnützen) und wenn sie doch gefunden werden sind die dinger schneller wieder zu als du das Wort Update buchstabieren kannst. AFAIK hat Mozilla ihren bug innerhalb von höchstens 2 Tagen gefixed, der im IE ist immernoch drin, und bei Opera wurden die Sicherheitslücken erst bekannt NACHDEM ein Update draussen war. DA liegt der Unterschied (in sachen Sicherheit und in Sachen komfort ist es nicht viel anderst). Es leben die Alternativen!!! Vernichtet die Monopole!!!
 
Ich würde mir wünschen, das die dödels in Redmond endlich für's Windows Update ein Plugin für Mozilla & Co. rausbringen - dann gäbe es nämlich für mich keinen Grund, den IE nicht via IEradicator (http://98lite.net) von der Platte zu kicken.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.