CorelDraw 12 kommt Ende Januar - Erste Infos

Software Corel kündigt für Ende Januar die zwölfte Ausgabe seiner CorelDraw Graphics Suite an. Das Grafik-Paket enthält das Vektorgrafik- und Layout-Programm CorelDraw, die Bildbearbeitung Photo-Paint und das Animationstool RAVE, jeweils in Version 12. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Geil! Haben will! =)
 
corel is aber auch net gerade das billigste
 
Antwort auf den Kommentar von XDestroy: Hinzu kommt das der Otto-Normal-User von CorelDraw nur die wenigsten Funktionen benötigt.
 
Antwort auf den Kommentar von XDestroy: Verglichen mit PhotoShop, dass ja nur ein Bildbearbeitungstool hat, dafür aber das dreifache kostet, ist CorelDraw noch richtiggehend billig :)...
 
Hab mal versuch mit Corel zu arbeiten. Glaube wenn man an Photoshop gewöhnt ist, ist Corel nicht so toll.
 
Antwort auf den Kommentar von Postal: Klar, wenn man das eine gewohnt ist, ists immer schwer. Corel hat halt eher eine Office-Oberfläche mit andockbaren Geschichten und so Zeux, das mir einfach lieber ist, als das in der Mac-Welt sehr beliebten Floating Toolbars. Mir hängt das Floating Zeug immer im Weg rum, da ist Corel offener - da kannste sowohl docken als auch floaten lassen. Auch sonst ist Corel viel mehr an Windows-UI und Bedienung angepasst, PhotoShop halt immer noch auf der Mac-Schiene (sogar nen eigenen Font für die UI, eigentlich vollkommener Quatsch!). Aber wer das eine gewohnt ist...
 
Für Studenten und Schueler soll es nur EUR 50 kosten. Das finde ich akzeptabel. Obwohl ich schon mit Adobe arbeite.
 
...mh, das 11er war net billig, war aber echt seine kohle wert... ich glaub das hol ich mir auch
 
Habe früher 8,9,10 u. 11 mal in Firma gearbeitet, auch nix besser! Diese Programm ist tot für mich. Adobe Photoshop 5-7 (in Firma) angenehm! Wer kann nicht zahlen, Raten nehmen! :)
 
...ich krich die schulversionen (edudingsbumsedition) durch meinen vater... die sind dann eh ne ecke billiger...
 
was sind denn das für vergleiche hier zwischen corel draw und photoshop??? das ist ja wie ein vergleich maler vs kameramann... kurz gesagt: man kann die programme nicht miteinander vergleichen, weil sie ein total unterschiedliches einsatzgebiet haben und beide auf ihrem gebiet genial sind. (wenn wir mal den notnagel photo-paint ausklammern, das auch nicht als konkurrenz zu photoshop gedacht ist). schon mal ne vektorgrafik mit photoshop erstellt oder nen schaltplan oder nen 21er bogen visitenkarten? nein! denn das kann das programm gar nicht (dafür hat adobe ein eigenes programm: illustrator). ebenso wenig kann corel draw photos in der art bearbeiten. denn wie die namen schon sagen PHOTOshop (bildbearbeitung) und corel DRAW (zeichnungen[vektorgrafiken]).
 
Antwort auf den Kommentar von asko ..... Mhm, ich finde schon, das sich Corel Draw den Vergleich mit Adobe Illustrator und Corel Photopaint den Vergleich mit Adobe Photoshop gefallen lassen muss. Allerdings ist immer die Frage, woran man sich einmal gewöhnt hat. Ich zumindest habe mich mit der Corel Draw Suite nie so richtig angefreundet, und ich benutze es schon seit Version 3, damals noch auf zig Disketten geliefert ....
 
Antwort auf den Kommentar von asko: Muss Pit98_01 vollkommen recht geben. Wenn man Corel mit PhotoShop vergleicht, meint man schon PhotoPaint und nicht CorelDraw. Aber wenn du gerade auf den Namen anspielst, der Name "PhotoShop" ist schon irgendwie irreführend, findest du nicht ("Foto-Kauf"-Programm) :)...
 
ich benutze schon corel draw seid version 1 firmenbedingt :) ich habe mich kürzlich mit illustrator versucht, aber bin an den menüs gescheitert die ich aus corel kenne. die größten neuerungen waren für mich in den versionen 4, 6, 8, 10 (hm, seltsam) ich hoffe das das sich so fortsetzt und 12 wieder wirklich was neues bringt. mit dem photopaint kann ein profi da wirklich nichts anfangen in dem packet, das ist einfach zu verspielt. ich habe photopaint mal irgendwann ausprobiert (ich bin corel draw und photoshop benutzer) aber die steurung ist so dermassen fremd das ich mich nur schwer einarbeiten konnte, das programm verfolgt eine ganz andere logik in der bedienung als die meisten anderen grafikprogramme, das merkt man wenn man mit layern und den stiften herumspielt (eben viel corelmässiger) :) daher kann ich wohl auch nicht so einfach auf illustrator umsteigen da ich so auf corel getrimmt bin (wobei ich gerne einen umstieg auf das weit verbreiterte programm gemacht hätte)
 
bei der gelegenheit errinnere ich mich noch an das neu eingeführte knotenwerkzeug (war es version 2?) und corel draw immer abschmierte und meine zeichung mit dem programm manager (win3.11 war das noch) vermischt wurde (grafikfehler-reste vom programm), das waren noch zeiten :D
 
Corel??? was das?
Ich sag nur: FREEHAND ist die Macht unter den Vektorprogrammen.
Und Fireworks ersetzt fast das ganze Corel-Paket für sich.

Amen!
 
Antwort auf den Kommentar von skibbi: Konkurrenz belebt das Geschäft, sag ich da nur. Und die solltest du nicht unterschätzen :)...
 
Corel hat gegenüber Photoshop die Eigenschaft, langsamer aber dafür 100%ig exakt zu arbeiten. Und leichter bedienbar ist es auch. Deshalb ist es um so unverständlicher, dass gute Plugin-Ware wiederum fast ausschließlich für Photoshop produziert wird.
 
Antwort auf den Kommentar von Rika: Ja, aber Corel PhotoPaint kann ja die meisten PhotoShop-Plugins verwenden. Bis auf die Adobe-eigenen, Adobe blickt es halt nicht, sich an sein eigenes Format zu halten...
 
also photopaint vs. photoshop, da is klar, dass photoshop da besser is.
und auch bei illustrator vs. corelDRAW gewinnt adobe eindeutig, allerdings ist corel leichter zu bedienen. Aber ein vergleich mit freehand ist ja schon ne beleidigung für corel & adobe
 
Antwort auf den Kommentar von franz1299: Das ist genauso ein blödes Geschwätz wie ne pauschale Aussage "BMW ist besser als Audi" (oder was auch immer)...
 
Also laut Corel kommt die Version 12 erst im Februar 2004, und übrigens wer kauft schon diese Software :)
 
Nimmt Gimp ist viel besser und kostenlos (Open Source)

gimp 1.2.5 (Windows, MacOS X)

gimp 1.3.11 (Linux)

www.gimp.org
www.gimp.de
www.wingimp.de
www.gimpforum.de
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.