NEC ND-1100A mit Multiformat-Firmware aufrüsten

Hardware Es ist geschafft, eine gehackte Firmware erlaubt das Umrüsten des DVD+R/RW-Brenners NEC ND-1100A zu dem Multiformat-Brenner ND-1300A, jedoch mit Hindernissen. Firmware verfügbar mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es sollte nur beachtet werden das die ergebnise mit Marken DVD - R z.Bsp. Verbatim eigentlich ohne probleme funktionieren, "billig" Rohlinge bereiten probleme!
Aktuelle Firmenware für den ND-1100A ist die 1.08b!! :-)
 
link ist nicht ok! hier der neue link: http://www.onlinekosten.de/news/artikel/13559
 
Antwort auf den Kommentar von Kosch - Danke
 
Würde sagen das die orginal News von hier kommen: http://www.cdfreaks.com
 
Antwort auf den Kommentar von Ryo
und wo sollte das da wohl stehen?
 
Im forum! :-)
Da erfährt man solche sachen zuerst!
 
Oder hier in diesem Forum stand es auch: http://forum.rpc1.org/viewtopic.php?t=14038&postdays=0&postorder=asc&start=300
 
wo kriege ich denn die aktuelle Firmware (noch nicht mal unbedingt die gehackte) her? Bei NEC gibt es für den 1100A ja nix. Bei mir ist die 1.A0 drauf... Obwohl ich mich da auch schwer tue, ob nun 1.A0 oder 1.08 neuer sein soll ???
 
http://etna.rpc1.org/nec/index.html

da du hast *g*
 
hab jetzt einen 1300a mit firmware 1.09.
noch keine erfahrungen mit dvd- gemacht. - dvd+ nach wie vor einwandfrei.
 
Kann mir einer helfen? wo genau kriege ich die gehackte firmware her?
hier? http://etna.rpc1.org/nec/index.html da du hast

aber wo dann? muss ich die firmware vor den ganz neuen drauf haben? habe bis jetzt keine firmware drauf gemacht
 
geil hab mir den 1100 bei amazon für 80 euro geholt nu hab ich n 1300 geil juhu
 
@Keinerkenntmich Hier ist der direkt link zur 1.09
http://etna.rpc1.org/nec/nec1100%20to%201300%201_09.zip
und hier das Flashtool
http://etna.rpc1.org/nec/nec1100a.zip
 
Juhuuu! Ich hab mir gerade mal ein DVD-R-Rohling mit meinem frisch umgeflashten 1100er gebrannt. Soweit keine Probleme. Nero hat einwandfrei mit 4x gebrannt.
 
danke, ein bekannter hat mich davon aber abgeraten, da es von nec selber überhaupt keine firmware für den 1100a gibt. von gehackten firmeware sollte ich erst recht die finger lassen. was meint ihr?
 
Antwort auf den Kommentar von Keinerkenntmich ...... frage nicht andere Leute - lies hier alles Wissenswerte - und entscheide selbst!
Ich kann es empfehlen!
 
Sie ist zwar gehackt das die Firmware des 1300 auf ein Modell des typs 1100a draufpast- Allerdings ist inzwischen ja habe ich vorhin gesehen für den 1300a eine neue Firmware version herausgekommen. das heißt nachdem du die neue version aufgespielt hast und es nun mehr oder weniger ein 1300a ist kannst du sicherlich auch die neuen firmware versionen 1.0a (neuer als die 1.09) zu diesem gerät aufspielen da dein n1100a ja nun als 1300a erkannt wird. somit ist dann nichts mehr mit gehackter firmware. diese ist dann direkt von nec und ohne veränderungen. kannst du hier laden und nochmals draufmachen wenn du aus deinem 1100 einen 1300 gemacht hast. habe es ausprobiert bei einem bekannten ohne probleme. also ich kann nichts sagen nur das ich es weiter empfehlen kann und du es ruhig machen kannst.
:
http://www.necd.de/software/1453_Firmware_ND-1300A_WIN10A.zip

 
Grrrr...der Bericht kommt leider eine Woche zu spät - habe mir inzwischen einen EMPREX 4x-Multiformatbrenner geholt - hat aber auch nur 99.90€ gekostet (Makromarkt) und läuft mit aktueller Firmware auch völlig problemlos.
 
Hier die neue 1100a zu 1300a v1.0a:

http://etna.rpc1.org/nec/nec1100 to 1300 1_0a.zip
 
Antwort auf den Kommentar von Betaxtreme:

Gemeint ist 1.0A :-)
 
@Bildzeitung: Bei mir klappt das mit dem updaten der neusten 1300er-firmware nicht! hmmm, kann es sein, dass ich einen OEM-brenner habe? in der readme steht, dass die firmware für diese nicht geeignet ist...ist es denn wirklich so, dass ich von nun an das laufwerk als vollwertigen 1300a behandeln und alle zukünftigen offiziellen firmwares aufspielen kann? oder muss ich jeweils auf die gehackten versionen warten? naja, ich bin erstmal glücklich, dass das update so reibungslos geklappt hat :)
 
Antwort auf den Kommentar von moviecut:$

Das originale Flashtool vom 1300a scheint schon noch zuerkennen, daß es sich um einen 1100a handelt auch wenn er als 1300a geflasht ist.

Funktioniert bei mir hier auch nicht so einfach.

Wäre vielleicht auch nicht schlecht, wenn im Gerätemanager das Teil als 1100a weiterhin erkannt bliebe.
 
Hat jemand eine Schrit für Schrit Anweisung wie ich mein Dell NEC ND-1100A DVD Brenner update.Ich meine damit ,wie mein bin files heißt und wo ich es herbekomme.Habe jetzt die Firmware 10GE drauf.
Danke.
 
Antwort auf den Kommentar von ziebi Hier haste ne Anleitung: http://www.chip.de/artikel/c_artikel_11362985.html
 
Also ich hab Gestern die "nec1100 to 1300 1_09" firmware aufgespielt. Hat soweit alles geklappt DVD-R erkannt und gebrannt, aber anschließend diese Disk lesen klappt nicht so gut. Funktioniert zwar, aber das Erkennen dauert ewig. Mein DVD-ROM-LW bekommt bei der Disk dann den totalen Rappel. Mag aber sein, dass es daran liegt, dass es sich um Billig-Rohlinge (Octron von Lidl) handelt.
 
Hallo !

Ich habe mir zu Weihnachten einen DVD-Recorder (Standalone) vom Aldi geholt. Dieser hat einen Original NEC 1100A Brenner inside :). Zwar bezieht sich der Artikel nur auf den Brenner selbst, aber dieser müsste sich eigendlich ausbauen lassen und in einen PC einbauen lassen.
Somit könnte man die Firmware gemütlich updaten, den Brenner wieder in den DVD-Recorder einbauen und in Zukunft die "besseren" DVD-R Rohlinge beschreiben.

Weiß Jemand hier ob das gelingen könnte, oder sollte ich dieses Risiko nicht eingehen ?

Gruß
Bugs
 
Hallo BugsBunny!
Das würde ich in jedem Fall mal antesten. Denn, sollte wieder erwarten alles schief gehen, kannst du ja Downgraden. Und wenn das Dinges explodiertr :-) kaufste in ebay fürn 50er einen neuen. Oder? Dieses Risiko ist aber eher nicht gegeben. Also, aufschrauben reinschauen. IF NEC-IDE-Burner THEN rausschrauben, flashen und Have Fun:-)
Gruß,
Charlie
 
Hi Charlie! Danke erstmal für die Antwort. Ich hab gestern vorsichtshalber erstmal meinen NEC 1300A aus dem PC in den DVD-Recorder eingebaut. Leider kann er aber immer noch nicht DVD - R/W. Ich glaube das liegt dann ehr an der Recordersoftware, die kann das halt nicht *schaaaaaade* ! Wielleicht gibts für die ja auch mal 'nen Hack (am besten auf Linux-Basis, wie bei den D-Boxen).

Gruß
Bugs
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte