MS Office 2003/XP Add-in: Remove Hidden Data

Microsoft Von Microsoft kommt ein nützliches Add-in für Word, Excel und Powerpoint, das die in den Dateien versteckten Informationen permanent löscht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sicher ist Sicher :)
 
Ihr solltet hinzufügen, dass es unter Windows 9x/ME nicht funktioniert, und unter Windows 2000 nicht getestet wurde. (s. Software-Download-Seite)
 
Office 2003 gibts auch nur für NT, upgrade halt mal, ist ja nicht so teuer (naja)...
 
Antwort auf den Kommentar von Lofote: Hä, was soll ich denn upgraden? Ich hab Windows 2000 im Geschäft und XP hier, aber es gibt viele Leute, die Office XP verwenden, und für die wäre die eine Infozeile doch durchaus sinnvoll, oder nicht? Noch was: Office 2003 läuft nicht unter NT (ätsch), und Windows 2000 ist alles andere als veraltet.
 
Antwort auf den Kommentar von Lofote: meinte natürlich "Office XP unter Windows 98/ME verwenden". Beachtet auch bei euren "Hey, es gibt nur noch Windows XP"-Kommentaren, dass Windows 98 und ME offiziell von Office XP supportet werden. Dann sollte das auch in den News erwähnt werden. Zudem vergessen hier viele immer wieder anscheinend, dass es neben Windows XP auch Windows 2000 gibt, was vor allem in Firmen doch noch häufiger eingesetzt wird. Und ich denke der Hauptabsatzmarkt für Office sind nun mal die Firmen und nicht die Privatanwender.
 
Sind die "versteckten Informationen", die Daten, die in diesem CHIP-Artikel erwähnt wurden?
 
toll, anstatt sie einfach von Anfang an gar nicht rein zu machen ^^
Naja nicht mein problem
 
Antwort auf den Kommentar von Domino: Blödes Geschwätz, sorry! Es hat einen Sinn, dass die da drinnen sind, um Teamarbeiten an einem Dokument möglich zu machen, u.ä.
 
funktioniert das Teil auch beim deutschen Office oder nur beim englischen ??
 
@Lofote
Win 9x/ME interessieren nicht mehr, weil das OS-Fossilien sind. Wieso sollte MS tools dafür entwickeln, wenn die mittlerweile den Support für diese OS eingestellt haben?
Die Leute sollten eben mal langsam an Updates denken. Nicht wenige wären erstaunt darüber, wieviele Probleme mit Programmen sich dann in Luft auflösen würden...... OnTopic: Wieso implementieren die das nicht direkt ins Office Paket? Ist doch hirnrissig, daß man extra ein Tool einsetzen muß um etwas zu entfernen, wovon man in den meisten Fällen nie wollte das es mitgespeichert wird.
 
Antwort auf den Kommentar von asko: Natürlich interessiert das noch, es gibt noch sehr viele Leute mit diesen OSen drauf, da kann man durchaus hier eine Zeile Text spendieren. Windows ME wird sogar noch vollständig supportet, ist also für MS ein aktuelles OS!
 
Antwort auf den Kommentar von Lofote: Seit 1.1.2004 wird Windows Me nicht mehr supported.
 
Und was sind das genau für "versteckte informationen"?
 
@Athanatos guckst du hier:

http://www.chip.de/artikel/c_artikel_11056243.html
 
Ich danke dir!
 
Mmh, nur blöd, daß dieses Makro nicht funktioniert. Es wird beim Start von Word/Excel deaktiviert mit einer Frage, ob man den Problembericht senden will.Ich habe Windows XP + Office XP. Scheint wohl nicht ganz ausgereift zu sein...
 
@Athanatos: Den Fehler kann ich bei mir nicht nachvollziehen. Läuft einwandfrei das Tool!
 
vielleicht hätte man, wenn man schon news schreibt wenigsten mal beschreiben können was das für 'geheime' daten sind
 
ist ja hammer was da alles gespeichert wird... echt krass. will man nicht gerade gruppenarbeit machen, oder die texte KOMPLETT selber entwerfen, so sollte man den Kram doch shcon DRINGEND installieren! Ich hab kein Bock das jeder meiner Dozenten mal ebend sehen kann, wo ich geklaut habe :)
Ansonsten vorher immer aus dem Netz in eine Notepad datei lagern und von da neu kopieren! :)
 
leute ihr soltet doch übehaup froh sein das die sich überhaupt mühe geben die news rauszusuchen und nicht immer rummekern ein link für weitere infos ist da auch vorchanden
 
na, na, ich will eben meine news komplett auf winfuture lesen, zumindest sollte man nicht so generalbegriffe wie versteckte informationen und eine 1 satz news draus machen. noch ein bischen generalisierter und du kannst gleich "es ist ein neues ms office addin verfügbar!" und einen link zur quelle setzen, das ist doch auch nicht der sinn, oda. klar macht ihr euch mühe, aber wenn dabei nix rauskommt wechsel ich das angebot, so ist es einfach nunmal, oda? ich kritisiere und versuche damit das angebot besser zumachen.
 
@ DOCa Cola ... schon mal auf die idee gekommen und den link der quelle angeklickt? da kommst du auf eine MS seite mit download + beschreibung was genau mit dem tool verhindert wird. oder wie wäre es mal selbst ein wenig info zu suchen im web? davon abgesehen: wer eine 600+ euro suite benutzt, der sollte wissen wo er info darüber findet, es sei denn dein office ist nicht so ganz "ok".. aber natürlich sind alle versionen hier legal erworben, i know.
 
pass auf, ich habe/benutze garkein office 2003, ich bin nur gerne informiert, was es gibt :)
 
Ich find die News hier absolut in Ordnung - ist nur schade, das MS ihr Office in deutscher und allen möglichen anderen Sprachen bringt, nur die AddInns in Englisch ! Tut mir leid, das sieht einfach Sch..... aus, alles deutsch und so nen paar AddInn Klicks in Englisch !
 
hm irgendwie find ich die funktion in word nicht nach dem installieren des tools!?
wo muss ich da klicken?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.