Apple droht Sammelklage

Wirtschaft & Firmen Dem Computerhersteller Apple könnte in den USA eine Sammelklage von Nutzern der Notebooks seiner iBook-Reihe bevorstehen. Das berichtet die Financial Times Deutschland (FTD) http://www.ftd.de in ihrer Ausgabe vom 05.01.2004. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na, sowas ist schlecht für apple
 
Die späte Rache für das geklaute Maus-Patent .. :)
 
hehe... aber das kratzt heftig am image... vor allem, gestern ham die auf der Keynote nicht mal Stellung dazu genommen... tztztz
 
1 Jahr Garantie für so ein Apple-Notebook ist IMHO auch einen Frechheit. Ich kenne jemanden, dessen iBook ist nach exakt 13 Monaten kaputt - Mainboard defekt. Keine Chance auf Garantiereparatur, keine Kulanz, kein nix. So nicht, Apple.
 
Naja, echt kein toller Zug. Da würd ich mir mein PowerBook aber Vollkasko versichern lassen bei MediaMarkt und Co :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich