iPod mini sorgt für Begeisterung bei Fans

Hardware Als wir gestern die Keynote von Steve Jobs auf der Macworld San Francisco 2004 ankündigten, wurde wenig später per Kommentar schon der Wunsch geäußert, dass der Apple-Boss die Gerüchte zum iPod mini wahr werden lässt. Genau das ist eingetreten, der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Aussehen ist geil und die fabenwahl ist eine schöne sache ABER der Preis ist eine Frechheit höchsten grades und was Apple Deutschland macht sowieso da Sie noch mehr verlangen als wie in den USA bei diesen Euro.....Apple so kann es nicht weiter gehen.....
 
für den hohen euro preis kann apple deutschland aber schon garnichts. schuld daran ist der höhen flug des euros. rechne mal 250*1,27 und du wirst sehn, dass 300€ eh noch recht wenig sind
 
Antwort auf den Kommentar von BaBaBu

Kleiner Denkfehler du mußt 300€*1,27$/€=381$ rechnen. Und ehrlich gesagt finde ich die 250$ zuviel, und die Umrechnung in Euro eine Frechheit. Wie erklären die die über 100$ Differenz, Transprotkosten? Verschiffen sie jeden iPod einzeln in einer goldenen Senfte?
 
Antwort auf den Kommentar von hope13 Wie kommt man auf 300 € ? . Man rechnet doch 250 / 1,27 = 196,85 €. mfg LostGhost
 
ihr habt beide recht... 250$ sind 196,85&$8364: und 300&$8364: sind 381$...*lol*
 
warum geht mein euro zeichen nicht mehr...*heul*
 
sorry! regt euch doch nicht so auf. kleiner denkfehler gleich nach dem aufstehn kann doch mal passiern. zu teuer ist er aber auf jeden fall.
 
...Der große Bruder erhält auch eine Erneuerung: Ab sofort können bis zu 15 Gigabyte auf dem iPod gespeichert werden statt bis 10 GB....

gibt´s net auch welche mit 40 gb? O_o
 
...das is wirklich recht teuer... mönsch, macht den billiger ich will auch einen!!!
 
da würd ich mir vorher den muvo 2 mit 4 GB kaufen. http://www.stegpc.ch/details.asp?prodid=cre-mp3-m2sq ich hab leider zu früh zugeschalgen und hab mir die 512 mb version vom muvo gekauft. naja, egal, hapsache musik kommt raus und das teil is winzig :)
 
@ BaBaBu
PISA lässt schön grüssen. 250$ sind aber nun mal bloss 197?.
Darum ist der Preis nicht heiss!
 
Der Euro ist mehr wert als der Dollar, daher auch keine 300 EUR.
Der Kurs liegt im Moment bei 1,00 EUR ^ 1,27 $ man muss das genau andersherum rechnen. Daher bekommt man für 1,27 $ nur einen EURO. Deshalb hat die Exportwirtschaft von Europa im Moment auch das Große Bangen, weil sie Angst haben, das die Amis oder andere Länder, die mit dem Dollar zahlen, nichts mehr einkaufen werden. Weil es für die einfach zu teuer wird. Der Mini iPod kostet demnach ~196,90 EUR (eine Stelle hinterm Kommatar aufgerundet)
 
Antwort auf den Kommentar von jaeger
Deine Aufrechnung stimmt nur im Umrechnungsergebniss ansich.... tatsächlich wollen die für den ipod hier in Deutschland echt ca. 100 Dollar = ca. 78 EURO mehr haben als in den USA. Und das ist bei allen Apple Produkten so - schaut doch nur mal auf die US seite des Applestores und dann auf die deutsche/europ. Seite. ICH FINDE DAS ECHT UNVERSCHÄMT! Generell sind die Preise für USB/MP3 Sticks mit Flashspeicher total überhöht - für 256 MB 200 EURO sind lächerlich - Im Vergleich lohnt da ein Festplattenspieler mit 4 GB und 300 EURO allemale - aber ich hätte gehofft das Apple hier mit Miniversion nen Mp3-Player mit ca. 1-2 GB und nen Preis von 100-180 € kommt.... allerdings sollten die FlashMP3 Player jetzt mal anfangen zu zittern :-)
 
Ist doch egal werden sehen was kommt. Aber ich finde den auch klasse, will auch einen MP3-Player haben :p
 
oh mann... 250 Eier für son Teil... is aber echt saftiger preis... besser im vergleich is da schon der normale iPod. 300 Eur für 15GB is fairer
 
könnte man nicht den player über amerika kaufen und dann dan dem tiefen eurostand profitieren? (ab april) oder kämme das zu teuer und hätte man da probleme mit garentie usw. ??
 
sorry ich meinte dollar stand... dank dem tiefen dollarstand profitieren..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen