ATi - Grafikkartentreiber im Vergleich

Treiber Unsere Kollegen von Dark-Tweaker.com haben einen Vergleich zwischen dem offiziellen ATi-Treiber Catalyst sowie den Fan-Treibern Omega und DNA angefertigt. Immer wieder fragen die Besitzer dieser Karten, welche Treiber denn nun die besten seien. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich tendiere zu dem OMEGA Treiber, da ich weiß das der in der neusten Version auf meinem Notebook läuft im Gegensatz zu dem scheiß CATALYST Mist....!
 
Abgesehen davon, dass es kein Catalyst-"Mist" ist, muss ich zustimmen! Der Omega ist meines Erachtens auch der beste der 3 Treiber! Jedoch nehme ich diese Behauptung nicht als Fazit aus dem Test mit, sondern es sind Erfahrungswerte.
Der Artikel von Dark-Tweaker ist meiner Meinung nach überhaupt nicht aussagekräftig, die Teststrategien sind traurig (eine Grafikkarte, wenig Spiele, Bildqualität aussen vor gelassen etc.), das Deutsch tut beim Lesen schon weh! War ein netter Versuch, aber Treiber testet man anders...

Historus
 
Antwort auf den Kommentar von Historus. Immer noch besser als gar kein Artikel! ich find den Artikel gelungen, er dürfte auch Computereinsteigern den Unterschied zwischen Catalyst und Omega Treiber veranschaulichen. Viele schrecken davor zurück, den Omega Treiber zu nutzten, weil sich nichts damit anfangen können.

Obwohl ich zugeben muß, das der aktuelle Catalyst ziemlich stabil ist, aber der Omega Treiber ist meines Erachtens nach die bessere Wahl.

Auf alle Fälle ein interessanter Artikel, dank an Winfuture für die Info :)
 
Antwort auf den Kommentar von Historus: Gerade für Einsteiger halte ich den Artikel für deutlich Vergesserungswürdig. Da kommt gleich im Vorwort eine Tabelle die einem mit Abkürzungen wie O/C Tools, Softmod für 9500/9800 daher kommt. Welchem Computereinsteiger der gerade bei Aldi eine ATI Karte im FertigPC gekauft hat sagt das was? Ich denke gerade für Einsteiger bedarf es einer ausführlichen Erklärung was in dem Test gemeint ist.
 
"Welchem Computereinsteiger der gerade bei Aldi eine ATI Karte im FertigPC gekauft hat" - nur dass die meisten dieser ALDI-Karten eh nicht mit den STandardtreibern laufen
 
Antwort auf den Kommentar von Historus: Ähh, du, das war nur so ein Beispiel, wende das von mir aus auf Saturn, Media Markt oder was auch immer an. Haare spalten wollte ich hier nicht, nur aufzeigen das der Artikel für Anfänger doch teilweise Rätsel aufgibt und diesbezüglich Verbesserungswürdig ist, nicht mehr aber auch nicht weniger.
 
ATI supports the enthusiast community wholly. Omega Drivers are in fact a good example of ATI’s user community at its best. What they are in principle are CATALYST drivers with different settings enabled via registry keys and other such methods. This provides users an alternative to ATI’s CATALYST default settings. While there are a few different modification drivers out in the community our relationship with the creator of the Omega Drivers is of the highest working standard. The author of these drivers is part of the CATALYST beta driver testing team, and also in direct contact with ATI. In fact we would go so far as to say that if a user chooses to go the mod driver route, they go with the Omega Drivers.
 
Ich nehme auch den Omega-Treiber, da es sich herausgestellt hat, dass der Rechner insbesondere bei 3D-Grafikbearbeitung und bei Lan-Parties als stabiler als der Catalyst herausgestellt hat. Den DNA-Treiber habe ich noch nicht getestet, da er mir bis dato unbekannt war. Macht nix, wird beim nächsten Release nachgeholt.a
 
was heisst hier eigentlich der omega hätte kein o/c tool? da ist schun seit urzeiten dat o/c tool bei...un da hat man auch son schicket fenster im control panel wo man rumtakten kann un nich n extra tool bei.... also entweder haben die n uralt treiber oder die raffen dat einfach nit....
 
oder Du raffst es net. Ich sag nur (und noch mehr, hehe): http://www.omegacorner.com/radeon_omega_drivers.txt
Dann schauste schön bei What's New? und siehst es ein, mein Sohn, dass nur Du es einfach net raffst, hehehe. Der Radclocker bzw. Radlinker, so nennt sich das OC-Teil wurde aus dem neuen Treiber entfernt, weil:
*Removed RadClocker from the package (petition by the author).
(2k/XP/9x/ME)
Das OC-Tool findet Ihr unter: http://www28.brinkster.com/chrisww1942/download.htm
 
Eine Petition (lat. petitio der Angriff, das Ersuchen) bezeichnet eine Bitte oder eine Beschwerde im allgemeinen Sinn
 
achso wat vergessen:
Quelle : http://www.net-lexikon.de/
 
Omega is echt das besste. Cata laeuft nich bei mir ...
 
@ warhead im neuen omega auf basis des 3.10 catas ist kein o/c tool mehr dabei (radclocker)!!! erst lesen, testen und informieren bevor man solche töne schwingt!
 
:) hehe, ganz meine Meinung
 
Ähhhmmm...wie ist den der Link der Omega-Site?
 
http://www.omegacorner.com
 
Für alle die den Catalyst nicht auf ihrem Notebook installieren können wegen eines Mobility chipsatzes: hier gibts ein tool um ihn trotzdem installieren zu können, bei mir funzts wunderbar...http://www.driverheaven.net/patje/
 
*ROFL*
Warum machen denn die *echte* Screenshots??? Wissen die nicht wie man ein *normales* Bildschirmfoto schiesst?
 
das gleiche hab ich mir ach schon gedacht... mit einer digicam den moni knipsen... nur zum todlachen!
Was habt ihr noch so für erfahrungen mit dem Mobil Radeons (besonders 9000) :-)
MfG
 
Suche Rat!!Ich benutze den Hercules Catalyst 3.10.Komme ich besser mit einem anderen Treiber?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.