WWW-Erfinder zum Ritter geschlagen

Berners-Lee erfand 1989 das World Wide Web während er bei CERN, dem europäischen Labor für Teilchenphysik in Genf, Schweiz, arbeitete. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hihi. man muss nur ne gute idee haben...^^
 
...und was wird aus den leuten, die pingpackte über buschtrommeln übertagen. das find ich genaus revolutionär... inet für den outback in australien...
 
Yo danke Berners Lee - sonst wären wir heut nicht hier
 
und würden was sinvolles tun :-)
 
Berners Lee love ya ^^ :D
 
wie zum beispiel mal ein Buch lesen : )
 
lesen? analog? auf papiert? PFUI!!!
 
Papier? was istn das... bei uns gibts Tierhäute
 
Hmm schön und gut aber deshalb jemanden zum ritter schlagen, völliger blödsinn, wir haben 2004 und da sind ritter überflüssig :D aber trotzdem ne bombenerfindung :)
 
wolln wir nich alle mal ritter werden?
aber ne gute erfindung ist's auf jeden :)
 
Jup! Und ob! Sir Dirk. Hört sich doch gut an. Vor allem mit englischem Dialekt. Was ihr alle gegen Bücher habt! Ich lese ab und zu (fast jeden Tag) Der Herr Der Ringe.
 
...gibbet als film... also warum elsen was ich auch gucken kann
 
Antwort auf den Kommentar von LoD14 so stirbt also die Fantasie aus ... ich finds viel schöner sowas zu lesen, da kann ich mir selber vorstellen, wie das alles is usw.
 
lol.- warum liest du dann hier diese newz- wenn du doch auf jeden fernsehkanal die nachrichten vorgelesen bekommst.-erst denken dann schreiben. gruß low
 
dann sag mir mal n kanal, auf dem des kommt, was man hier lesen kann. und komm mir net mit nbc giga, da kommt das meiste von dem hier net! erst denken dann schreiben. gruß abbi
 
sorry wenn ich mal wieder zum thema zurückkehre, aber erfunden hat er das inet nicht. er hat den ersten client bzw. server dafür programmiert, woebei hiermit auch nur die öffentlichen gemeint sein können. denn: das internet war ursprünglich eine erfindung der u.s. army, die wollten ein weltweites (dezentrales) netz, das selbst nach einam atomkrieg noch intakt wäre. wenn ich nicht irre, war das sogar schon in den späten 60ern. man könnte ja mal nachschlagen, obs da irgendne garagenfirma in den staaten gibt, die da n patent drauf angemeldet hat :)
 
Antwort auf den Kommentar von Doppelwinkel: Da hast Du Recht, das Internet hat die US Army erfunden. Aber Mister Berners-Lee hat das www erfunden. Das World Wide Web ist nicht das Internet, sondern nur ein Teil davon.
 
na dann erklär mal was der unterschied zwischen WWW und internet ist!
 
Antwort auf den Kommentar von soqjames: Internet ist der Sammelbegriff für alle Rechner, die miteinander vernetzt sind. Dazu gehören auch Intranets, Militärnetze usw.
Das World Wide Web ist der öffentlich zugängliche Teil des Internets, wobei das auch nicht ganz stimmt. Es ist etwas schwierig zu erklären, aber grob gesagt ist das Internet die Infrastruktur und das www ist eine Anwendung dieser Infrastruktur.
 
@TiKu DU hast recht, da hab ich mal wieder schnell drüber weg gelesen. WWW ist halt das "internet" wie wir es definieren, also webseiten und sowas ist gemeint
 
@Doppelwinkel:
He, könntet ihr mir vielleicht bei der beantwortung dieser Frage helfen? Bitte? WAs ist der Unterschied zwischen Internet und www?
Es sind nur zwei verschiedene Bezeichnungen für ein und das selbe.
Das WWW ist ein Dienst des Internets, der mit einem Browser benutzt wird.
Staatliche Einrichtungen verwenden das Internet, Firmen und Privatpersonen das www.
Das Internet ist der Teil des WWW, der von Suchmaschinen durchsucht werden kann.

Ist also der Unterschied das zweite? ihr wisst, nur eine antwort ist möglich, fänd ich total nett von euch, wenn ihr mir das beantwortet tätet.
 
www sin für mich nur die Webseiten ^^
 
@abbi -
das war im übertragenem sinn, "ich muss nix lesen-weil ich es ja sehen/hören kann". wenn jeder so denken würde, würde die menschheit schon bald wieder auf bäumen hocken...
-und jetzt bitte nicht wieder falsch verstehen.guts nächtle
 
Kann es sein, dass die News irgendwie etwas irreführend ist? Zum Ritter geschlagen werden wird man doch normalerweise von der Königin von England, so wie Sean Connery anno damals.
 
Antwort auf den Kommentar von Rika
Du hast Recht! Ich wollte gerade das Gleiche posten
 
Also wenn ich das richtig verstehe ist dann das www öffentlich und hinter dem rest stecken dann die ganzen Verschwörungen?!:-)
Also ob das Internet nem Atomkrieg überstehen könnte zweifel ich stark an, das hält ja nicht mal den Ansturm nach 15 Uhr am Freitagnachmittag stand*denk*
 
1. Das WWW ist nicht der einzige öffentliche Teil des Internets. Was ist z.B. mit eMail, Usenet, IRC, Onlinegames, Videoteelfonie etc.? 2. Das Internet würde defintiiv einen Atomkrieg überleben. Dafür wurde es designt, dafür wurde es modelliert. Bei Blaster war das halbe Internet verstopft - lief trotzdem weiter. Überlebt alos sogar Windows - warum dann nicht auch Atomkriege? Als das Großnetz von KPQ West abgeschaltet wurde, haben sich die Datenpaketen auch einfach neue Wege gesucht.
 
www steht immer für den rechner
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte